1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Asus PG248Q im Test: 180 Hertz…

RTS und 180Hz

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. RTS und 180Hz

    Autor: LordSiesta 08.08.16 - 14:13

    > im RTS/RPG-Modus sind Schärfe und Farbintensität deutlich zu hoch.

    Vielleicht ist dieser Modus dafür gedacht, den im 180-Hz-Betrieb auftretenden Farbverlust auszugleichen? Das würde mir zumindest einleuchten.

  2. Re: RTS und 180Hz

    Autor: mw (Golem.de) 08.08.16 - 14:27

    LordSiesta schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > im RTS/RPG-Modus sind Schärfe und Farbintensität deutlich zu hoch.
    >
    > Vielleicht ist dieser Modus dafür gedacht, den im 180-Hz-Betrieb
    > auftretenden Farbverlust auszugleichen? Das würde mir zumindest
    > einleuchten.

    Das mag im Konzept stimmig klingen. Der Modus war aber auch bei 180Hz nicht schön anzusehen und war wie alle anderen - außer dem Rennmodus - nicht konfigurierbar.

  3. Re: RTS und 180Hz

    Autor: LordSiesta 08.08.16 - 23:09

    Schade.

  4. Re: RTS und 180Hz

    Autor: RechtsVerdreher 12.01.17 - 15:06

    Ich nutze den FPS-Mode mit 60% Farbsättigung. Damit erreicht man mMn die beste Farbqualität und der Gelbstich vom Rennmodus ist dadurch auch eliminiert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kromberg & Schubert Automotive GmbH & Co. KG, Abensberg bei Regensburg
  2. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg
  3. Universität Stuttgart, Stuttgart
  4. Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Großraum Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 320,09€ (Bestpreis!)
  2. 159,99€
  3. 179,99€ (Bestpreis!)
  4. 429€ (Vergleichspreis 478€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
Pinephone im Test
Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
  2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
  3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11

Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt