1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Asus PG43UQ im Test: Haben Sie es…

Der LG OLED 48 CX wird alle Monitore pulverisieren...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der LG OLED 48 CX wird alle Monitore pulverisieren...

    Autor: Lors 27.02.20 - 11:22

    In Sachen Bildqualität und besonders in Bezug auf Preis/Leistung. Spiele seit 4 Monaten mit dem 65C9 und VRR am PC und bin jedesmal weggeblasen wie gut das Bild ist. HDR ist einfach ein Traum auf dem Gerät. Dazu gesellt sich ein Inputlag der die meißten VA/IPS Monitore hinter sich lässt.

    Mit HDMI 2.1 GPUs sind dann auch 4K@120HZ@4:4:4@12Bit@HDR möglich. Der CX unterstützt zusätzlich Freesync und kann mit HDMI 2.0 GPUs 4K@120HZ@4:2:0 in SDR darstellen.

    9-10 Monate nach der Veröffentlichung dürfte der Preis dann stark fallen, 1000¤ oder weniger für den 48CX dürften dann kein Problem sein. Dann werde ich wohl auch zuschlagen.

    Und zur Burn-in Problematik: Die Erde dreht sich, Technologie verbessert sich, auch bei OLED. Angepasste, größere Subpixel, bessere Software = Längere Lebensdauer. Und wenn sich nach Jahren doch was einbrennen sollte: LG ist seeeehr kulant.

    Klingt nach Werbung oder? Schon, aber jemand wie ich, der schon einige Monitore testen durfte, dann auf diesen TV trifft, stellt den ganzen Monitor-Markt in Frage.

  2. Re: Der LG OLED 48 CX wird alle Monitore pulverisieren...

    Autor: Nyxcherry 27.02.20 - 15:24

    @Lors:
    Bist du dir sicher, dass über HDMI 2.0 GPUs 4K@120HZ@4:2:0 nur in "SDR" geht?
    Also geht kein HDR bei HDMI 2.0 GPUs 4K@120HZ@4:2:0?

    Woher beziehst du diese Information? Quelle?

    Es wurde zwar auf der CES nirgendwo extra erwähnt, aber warum sollte es nicht gehen?
    Es wurde aber immer von HDR Gaming gesprochen, ok nicht direkt mit 4k und 120Hz genannt.
    Einziger mir bekannter Nachteil ist, das es nur 4:2:0 über HDMI 2.0 geht.
    Braucht HDR (zuviel) Bandbreite?

    Laut dem Artikel von Nvidia, wird bei den LG C9 Modellen (nur bis 4k / 60Hz) auch von HDR Aktivierung unter LG und Windows geredet bzw. die Einstellung dazu erklärt.
    nvidia.*om/en-us/geforce/news/g-sync-compatible-2019-lg-tv-available-now/

    Auch ist der OLED48CX unter nvidia.*om/en-us/geforce/products/g-sync-monitors/specs/ mit Gsync, 4k, 40-120Hz und HDR Yes genannt.

  3. Re: Der LG OLED 48 CX wird alle Monitore pulverisieren...

    Autor: Lors 27.02.20 - 17:44

    Nyxcherry schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @Lors:
    > Bist du dir sicher, dass über HDMI 2.0 GPUs 4K@120HZ@4:2:0 nur in "SDR"
    > geht?
    > Also geht kein HDR bei HDMI 2.0 GPUs 4K@120HZ@4:2:0?
    >
    > Woher beziehst du diese Information? Quelle?

    Habe ich in diversen Foren usw. gelesen. Ich kann leider hier noch keine Links einfügen, habe noch keine 50 Beiträge geschrieben lol

    Mit HDR würde es die max. mögliche Bandbreite überschreiten.

    > Laut dem Artikel von Nvidia, wird bei den LG C9 Modellen (nur bis 4k /
    > 60Hz) auch von HDR Aktivierung unter LG und Windows geredet bzw. die
    > Einstellung dazu erklärt.
    > nvidia.*om/en-us/geforce/news/g-sync-compatible-2019-lg-tv-available-now/
    >
    > Auch ist der OLED48CX unter
    > nvidia.*om/en-us/geforce/products/g-sync-monitors/specs/ mit Gsync, 4k,
    > 40-120Hz und HDR Yes genannt.

    Das bezieht sich nur auf HDMI 2.0. HDR nimmt da kein Bezug zur Bandbreite. Damit wird nur gesagt, dass der TV / Monitor HDR kann.

    Sobald es HDMI 2.1 Karten gibt werden beide 2019 und 2020 LG OLED Modelle diese auch voll ausschöpfen können

    Such auf Youtube mal nach "LG CX 2020 OLED TV Gets 120Hz BFI + 4K@120p Gaming with G-Sync/ VRR", ab 5:10min bestätigt LG das.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.02.20 17:45 durch Lors.

  4. Re: Der LG OLED 48 CX wird alle Monitore pulverisieren...

    Autor: Lors 27.02.20 - 18:40

    Ach ich trottel. Deswegen hast du einen * in deinem Link.

    4K@120HZ in SDR steht u.a. hier:

    www.avsforum.*om/forum/40-oled-technology-flat-panels-general/3119288-2020-lg-cx-gx-owners-thread-no-price-talk.html



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 27.02.20 18:45 durch Lors.

  5. Re: Der LG OLED 48 CX wird alle Monitore pulverisieren...

    Autor: quineloe 28.02.20 - 08:23

    LG ist nach seiner "consumers should never handle a battery" Werbung mit geradezu BLÖD-mäßiger Panikmache bei mir auf der schwarzen Liste. Auch wenn das für Monitore irrelevant ist.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  6. Re: Der LG OLED 48 CX wird alle Monitore pulverisieren...

    Autor: Lors 28.02.20 - 09:02

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LG ist nach seiner "consumers should never handle a battery" Werbung mit
    > geradezu BLÖD-mäßiger Panikmache bei mir auf der schwarzen Liste. Auch wenn
    > das für Monitore irrelevant ist.

    OK.

  7. Re: Der LG OLED 48 CX wird alle Monitore pulverisieren...

    Autor: Nyxcherry 29.02.20 - 00:43

    Danke für die Rückmeldung.
    Ich lese aber im Netz widersprüchliches darüber.
    Hier wird wieder behauptet der Samsung Q90R und der kommende LG CX sollte/kann über HDMI 2.0 4k@120Hz@10bit@4:2:0@HDR .

    ***.avforums.*om/threads/is-there-any-tv-that-support-4k-120hz-with-10-bit-hdr-rgb-4-4-4-from-both-internal-and-external-source.2273277/

    Und das ein Manager nicht alle Detail weiß oder oft falsche Daten wiedergibt passiert ja leider oft. Vielleicht ist das bei dem Herrn von LG auf der CES auch so.

    Hab auch den Facebook Team von LG Deutschland geschrieben, die meinten ja glatt der LG CX kann generell kein 4k@120HZ über HDMI 2.0 nur über HDMI 2.1.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.02.20 00:47 durch Nyxcherry.

  8. Re: Der LG OLED 48 CX wird alle Monitore pulverisieren...

    Autor: Nyxcherry 29.02.20 - 01:12

    Wobei ich befürchte, dass es bei LG CX eher genauso wie bei Samsung Q90R ist:
    eu.community.samsung.*om/t5/TV/Q90R-HDMI-2-1-per-Software-Update/td-p/1280940/page/2

    Alleine schon deswegen, da alle nur mit dem gleichen Wasser kochen und die Bandbreitenbeschränkung von HDMI 2.0 haben. Wenn 4k@120Hz@10bit@4:2:0@HDR über HDMI 2.0 möglich wäre, hätte das Samsung doch sicher gemacht und laut paar User Berichten ist es offenbar nicht möglich.

  9. Re: Der LG OLED 48 CX wird alle Monitore pulverisieren...

    Autor: Lors 29.02.20 - 11:20

    Also ich würde mein Geld eher darauf verwetten, dass es nicht möglich ist.

    www.images.anandtech.*om/doci/12095/hdmitable.png

    Hier siehst du, dass 4K@120HZ@10Bit knapp über 20Gbps benötigt. Das gibt HDMI 2.0 einfach nicht her.

    Vielleicht wäre es ja mit 100-110hz möglich. Dafür müsste man in den GPU-Einstellungen eine benutzerdefinierte Auflösung erstellen mit eben diese Hertzzahl einstellen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.02.20 11:24 durch Lors.

  10. Re: Der LG OLED 48 CX wird alle Monitore pulverisieren...

    Autor: derdiedas 29.02.20 - 13:58

    Na ja wäre beim OLED nicht das Problem des Einbrennens.

    Ich habe einen LG OLED und finde die Bildqualität überragend. Allerdings würde ich den halt nicht als Monitor nutzen wollen. Denn da ist OLED immer noch großer Mist.

    Und alle LG Monitore speichern für den Support die Art der Nutzung, sprich der Techniker kann genau sehen wie lange der TV als Monitor genutzt wurde.

    https://www.rtings.com/tv/learn/real-life-oled-burn-in-test
    https://www.youtube.com/watch?v=vYWDsJGVYWY

    Gruß DDD

  11. Re: Der LG OLED 48 CX wird alle Monitore pulverisieren...

    Autor: Komischer_Phreak 02.03.20 - 23:06

    Lors schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In Sachen Bildqualität und besonders in Bezug auf Preis/Leistung. Spiele
    > seit 4 Monaten mit dem 65C9 und VRR am PC und bin jedesmal weggeblasen wie
    > gut das Bild ist. HDR ist einfach ein Traum auf dem Gerät. Dazu gesellt
    > sich ein Inputlag der die meißten VA/IPS Monitore hinter sich lässt.
    >
    > Mit HDMI 2.1 GPUs sind dann auch 4K@120HZ@4:4:4@12Bit@HDR möglich. Der CX
    > unterstützt zusätzlich Freesync und kann mit HDMI 2.0 GPUs 4K@120HZ@4:2:0
    > in SDR darstellen.
    >
    > 9-10 Monate nach der Veröffentlichung dürfte der Preis dann stark fallen,
    > 1000¤ oder weniger für den 48CX dürften dann kein Problem sein. Dann werde
    > ich wohl auch zuschlagen.
    >
    > Und zur Burn-in Problematik: Die Erde dreht sich, Technologie verbessert
    > sich, auch bei OLED. Angepasste, größere Subpixel, bessere Software =
    > Längere Lebensdauer. Und wenn sich nach Jahren doch was einbrennen sollte:
    > LG ist seeeehr kulant.
    >
    > Klingt nach Werbung oder? Schon, aber jemand wie ich, der schon einige
    > Monitore testen durfte, dann auf diesen TV trifft, stellt den ganzen
    > Monitor-Markt in Frage.

    Kann ich gut nachvollziehen; ich werde mir dieses Jahr den 77er holen. Den 55er habe ich schon mal für knapp tausend gesehen; der 48er müsste demnach noch günstiger zu haben sein.

    Die Bildqualität spricht jedenfalls für sich, besonders im Gespann mit HDMI 2.1

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München
  2. Justus-Liebig-Universität Gießen, Gießen
  3. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Aschaffenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 1€
  2. 19€
  3. 31,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G: Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen
5G
Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen

Die USA verbieten ausländischen Chipherstellern, für Huawei zu arbeiten und prompt fordern die US-Lobbyisten wieder einen Ausschluss in Europa.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Smartphone Huawei wählt Dailymotion als Ersatz für Youtube
  2. Android Huawei bringt Smartphone mit großem Akku für 150 Euro
  3. Android Huawei stellt kleines Smartphone für 110 Euro vor

Maneater im Test: Bissiger Blödsinn
Maneater im Test
Bissiger Blödsinn

Wer schon immer als Bullenhai auf Menschenjagd gehen wollte - hier entlang schwimmen bitte. Maneater legt aber auch die Flosse in die Wunde.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord
  2. Arkade Blaster 3D-Shooter mit der Plastikkanone spielen
  3. Wolcen im Test Düster, lootig, wuchtig!

Big Blue Button: Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen
Big Blue Button
Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen

Ein Verein aus dem Umfeld des CCC zeigt in Berlin, wie sich Schulen mit Open Source digitalisieren lassen. Schüler, Eltern und Lehrer sind begeistert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Mint-Allianz Wir bleiben schlau! Wir bleiben unwissend!
  2. Programmieren lernen Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex