1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Asus PQ321Q: Erstes 4K-Display für…

Für die Heimkino-Freaks bestimmt nicht schlecht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Für die Heimkino-Freaks bestimmt nicht schlecht

    Autor: Ausdroid 02.07.13 - 15:25

    Aber ich persönlich brauche noch nicht mal HD. Jedenfalls nicht um einen Film oder Fernsehen zu schauen.

  2. Re: Für die Heimkino-Freaks bestimmt nicht schlecht

    Autor: flasherle 02.07.13 - 15:34

    und was sollen heimkino-freaks mit so nem mini screen?

  3. Re: Für die Heimkino-Freaks bestimmt nicht schlecht

    Autor: Phreeze 02.07.13 - 15:48

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und was sollen heimkino-freaks mit so nem mini screen?

    ihre BluRays upscalen :D

  4. Re: Für die Heimkino-Freaks bestimmt nicht schlecht

    Autor: nw42 02.07.13 - 18:36

    Ausdroid schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber ich persönlich brauche noch nicht mal HD. Jedenfalls nicht um einen
    > Film oder Fernsehen zu schauen.

    Nun, dann empfehle ich Dir: Kauf Dir mal eine gescheite 1080p24 Bluray, damit Du den Unterschied siehst ;-)

    TV lebt in der Tat hinter dem Mond und schafft noch nicht einmal 1080p zu senden - und selbst wenn sie das könnten, würde esnichts nutzen, denn die Bildqualität ist durch zu geringe Bitraten zu unterirdisch schlecht, das sie noch nicht einmal ein optmales 720p Signal übertragen können (Außer kurz bei Sportevents - und 1h später wird wieder zurückgeschaltet auf Augenkrebs und Klötzchensalat)

  5. Re: Für die Heimkino-Freaks bestimmt nicht schlecht

    Autor: Ausdroid 02.07.13 - 22:00

    Danke, habe ich schon bei vielen Freunden gesehen. Der Film wird die neuen Details dadurch aber kein Stück besser. Mir reicht SD noch lange locker aus, da ich keinen Mehrwert von Bluray habe.

  6. Re: Für die Heimkino-Freaks bestimmt nicht schlecht

    Autor: tibrob 03.07.13 - 07:32

    Muss da Ausdoid völlig recht geben. Ich war selbst überrascht, wie gering die Unterschiede zwischen DVD und BluRay bei Filmmaterial in der Praxis tatsächlich sind. Klar kann man Qualitätsunterschiede (auch ohne Lupe) sehen, aber irgendwie geht mir der klassische Filmeindruck/das Filmgefühl bei BluRay verloren - schwer zu beschreiben.

  7. Re: Für die Heimkino-Freaks bestimmt nicht schlecht

    Autor: Strongground 03.07.13 - 07:50

    Also für mich bedeutet das VHS-Gewackel, Unschärfe bis man keine Details mehr erkennt oder Störstreifen nicht zum Filmerlebnis. Und wenn ich mir eine DVD vs. Blueray ansehe dann machen die Details welche man vorher nie sah schon einfach mehr Spaß.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. CSB-SYSTEM AG, Geilenkirchen
  3. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  4. ip&more GmbH, München, Ismaning

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronakrise: IT-Freelancer müssen als Erste gehen
Coronakrise
IT-Freelancer müssen als Erste gehen

Die Pandemie schlägt bei vielen IT-Freiberuflern schneller zu als bei Festangestellten. Schon die Hälfte aller Projekte sind gecancelt. Überraschung: Bei der anderen Hälfte läuft es weiter wie bisher. Wie das?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Coronavirus Media Markt und Saturn stoppen Mietzahlungen
  2. Corona Besitzer von Media Markt Saturn beantragt Staatshilfe
  3. Coronakrise EU wertet Kontaktsperren mit Mobilfunkdaten aus

Lkw-Steuerung: Der ferngesteuerte Lastwagen
Lkw-Steuerung
Der ferngesteuerte Lastwagen

Noch steuern den automatisierten Lastwagen T-Pod Entwickler, die Lkw-Fahren gelernt haben. Jetzt wird erstmals der umgekehrte Fall getestet - um das System kommerziell zu machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Neue Prioritäten Daimler setzt beim autonomen Fahren zuerst auf Lkw
  2. Autonomes Fahren AutoX und Fiat planen autonome Taxis in China
  3. Human Drive Autonomer Nissan Leaf fährt durch Großbritannien

Microsoft Teams im Alltag: Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten
Microsoft Teams im Alltag
Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten

Wir verwenden Microsofts Chat-Dienst Teams seit vielen Monaten in der Redaktion. Im Alltag zeigen sich so viele Probleme, dass es eigentlich eine Belohnung für alle geben müsste, die das Produkt verwenden.
Von Ingo Pakalski

  1. Microsoft Die neue Preview des Windows Admin Center ist da
  2. Coronavirus Microsoft will dieses Jahr alle Events digital abhalten
  3. Microsoft Office 365 wird umbenannt