Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auftragsfertiger: Samsung…

Streng

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Streng

    Autor: lhazfarg 02.10.14 - 19:25

    geheim kann das Layout dann nicht sein, wenn es beim Rivalen gefertigt wird. Oder ist bei der Produktion der Chips nichts über die Architektur zu erkennen?

  2. Re: Streng

    Autor: Clooney_Jr 02.10.14 - 20:29

    da Samsung auf 20 Kern Prozessoren setzt, haben sie kein Interesse Apples DualCore zu kopieren.... damit würde das Galaxy S5 wahrscheinlich nicht einmal hochfahren.

  3. Re: Streng

    Autor: violator 02.10.14 - 20:34

    Läuft ja auch Android drauf.

  4. Re: Streng

    Autor: Anonymer Nutzer 02.10.14 - 20:45

    lhazfarg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >Oder ist bei der Produktion der Chips nichts über die >Architektur zu
    > erkennen?

    Der Chip geht Samsung am allerwertesten vorbei und das aus mehreren gründen.
    Der Chip eignet sich nicht für Android und ist auch auf einen Co-Prozessor angewiesen,der vermutlich woanders gebacken wird.
    Und der Chip ist einfach maximal gleichwertig,im direkten Vergleich zur Konkurrenz.
    Qualcomm entwickelt auch verdammt gute SoCs und die sind ebenfalls fabless und fertigen unter anderem bei TSMC.
    Wobei mich das bei Qualcomm mittlerweile echt verwundert.
    Ich denke TSMC versucht alles um Qualcomm bei Stange zu halten,bzw versuchen die vermutlich, Qualcomm die Sache finanziell so schmackhaft wie möglich zu machen.

  5. Re: Streng

    Autor: budweiser 03.10.14 - 07:04

    Clooney_Jr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > da Samsung auf 20 Kern Prozessoren setzt, haben sie kein Interesse Apples
    > DualCore zu kopieren.... damit würde das Galaxy S5 wahrscheinlich nicht
    > einmal hochfahren.

    auch Smartphones haben ihren Stolz ...

  6. Re: Streng

    Autor: twothe 03.10.14 - 13:02

    Wenn Apple fragt ob Samsung ihnen so ein paar Millionen Chips für eine halbe Fantastillionen $ fertigen könnte, wäre Samsung schon sehr blöd da nein zu sagen.

  7. Re: Streng

    Autor: mgh 03.10.14 - 16:14

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lhazfarg schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > Qualcomm entwickelt auch verdammt gute SoCs und die sind ebenfalls fabless
    > und fertigen unter anderem bei TSMC.
    > Wobei mich das bei Qualcomm mittlerweile echt verwundert.
    > Ich denke TSMC versucht alles um Qualcomm bei Stange zu halten,bzw
    > versuchen die vermutlich, Qualcomm die Sache finanziell so schmackhaft wie
    > möglich zu machen.

    Aus dem Artikel:
    Die 14-Nanometer-Vorserienproduktion soll noch Ende 2014 starten, neben Apple gilt auch Qualcomm als Kunde für die Fertigungstechnologie.
    https://www.golem.de/news/chipherstellung-qualcomm-koennte-sich-samsungs-14-nm-finfet-prozess-sichern-1407-107943.html

    Brauchen nur noch Geduld, bis das Gerücht bestätigt wird.
    Oder widerlegt... Ich hoffe zumindest nicht, dass sie jetzt zu TSMC gehen... Hatte schon Hoffnung die neuen Grakas könnten jetzt doch wieder früher erscheinen... Da Nvidia und AMD ja angeblich hinter Apple anstehen müssen...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.10.14 16:16 durch mgh.

  8. Re: Streng

    Autor: Anonymer Nutzer 04.10.14 - 00:02

    Was heißt "jetzt zu TSMC gehen"?
    Die sind da ja schon länger Stammkunde und Qualcomm ist finanziell für TSMC am lukrativsten.

  9. Re: Streng

    Autor: jonnybravo 05.10.14 - 15:21

    Tzven schrieb:

    > Der Chip geht Samsung am allerwertesten vorbei und das aus mehreren
    > gründen.
    > Der Chip eignet sich nicht für Android

    Warum, wegen dessen massiven Overhead der die sonst schlafenden Zusatzkerne beschäftigt und dafür sorgt, dass das S5 gegenüber dem iPhone 6 nur 25% mehr Laufzeit hat trotz 50% mehr Akkukapazität?

    >und ist auch auf einen Co-Prozessor
    > angewiesen

    Der Koprozessor ist allein dafür da, stromsparend Bewegungssensoren auszulesen.

    >,der vermutlich woanders gebacken wird.
    > Und der Chip ist einfach maximal gleichwertig,im direkten Vergleich zur
    > Konkurrenz.

    Naja, er ist mit zwei Cores meist schneller als Snapdragon-Teile mit 4 Cores, bei den auf Smartphones eher überwiegenden Singlecore-Aufgaben entsprechend massiv überlegen.
    Was sich auch in realitätsnahen Tests zeigt:
    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=nCln9_mgZJo

    > Qualcomm entwickelt auch verdammt gute SoCs und die sind ebenfalls fabless
    > und fertigen unter anderem bei TSMC.

    Ja, die sind ganz ok. Peinlich hingegen, dass es Samsung bis heute nicht hingekriegt hat selbst passable SoCs zu designen.

  10. Re: Streng

    Autor: mgh 05.10.14 - 15:44

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was heißt "jetzt zu TSMC gehen"?
    > Die sind da ja schon länger Stammkunde und Qualcomm ist finanziell für TSMC
    > am lukrativsten.
    Ausbau der Produktionskapazität im 16nm FinFET Verfahren bei TSMC meinte ich, welche ja für die neuen Grakas benötigt wird. Bzw AMD und Nvidia die Produktion ja scheinbar nicht ausreichend kaufen können, um die neuen GPUs schneller auf den Markt zu bringen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  2. MicroNova AG, Braunschweig, Kassel
  3. Zweckverband Bodensee-Wasserversorgung, Stuttgart-Vaihingen, Hauptstraße 163
  4. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 279,90€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Ãœberwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

  1. Archer2: Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc
    Archer2
    Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc

    Der Archer2 soll 2020 die höchste CPU-Leistung aller Supercomputer weltweit erreichen und es dank Beschleunigerkarten in die Top Ten schaffen. Im System stecken fast 12.000 Epyc-7002-Chips und Next-Gen-Radeons.

  2. Corsair One: Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität
    Corsair One
    Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität

    Mit dem i182, dem i164 und dem i145 aktualisiert Corsair die One-Serie: Die wassergekühlten Komplett-PCs werden mit doppelt so viel DDR4-Speicher und doppelt so großen SSDs ausgerüstet.

  3. ChromeOS: Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia
    ChromeOS
    Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia

    Das Pixelbook Go ist ein Clamshell-Notebook mit ChromeOS, das eher eine Ergänzung als ein Nachfolger des Ur-Pixelbooks ist. Zumindest kostet es wesentlich weniger. Auch der genaue Starttermin für Stadia steht jetzt fest.


  1. 18:25

  2. 17:30

  3. 17:20

  4. 17:12

  5. 17:00

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:11