1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes…

Geht das mit Kontaktlinsen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geht das mit Kontaktlinsen?

    Autor: Dikus 17.08.16 - 08:24

    Die Frage ist ernst gemeint. Bin Kontaktlinsenträger und suche noch eine gute VR Brille. Aber funktioniert diese Technik mit Kontaktlinsen?

    "The fastest way to a man´s heart is through his ribcage"

  2. Re: Geht das mit Kontaktlinsen?

    Autor: wasabi 17.08.16 - 08:28

    Dikus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Frage ist ernst gemeint. Bin Kontaktlinsenträger und suche noch eine
    > gute VR Brille. Aber funktioniert diese Technik mit Kontaktlinsen?

    Zu der eigentlichen Frage kann ich nichts sagen, aber wenn du eine gute VR-Brille suchst, bist du bei der Glyph wohl falsch. Das ist eine Videobrille.

  3. Re: Geht das mit Kontaktlinsen?

    Autor: Dikus 17.08.16 - 12:21

    wasabi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dikus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Frage ist ernst gemeint. Bin Kontaktlinsenträger und suche noch eine
    > > gute VR Brille. Aber funktioniert diese Technik mit Kontaktlinsen?
    >
    > Zu der eigentlichen Frage kann ich nichts sagen, aber wenn du eine gute
    > VR-Brille suchst, bist du bei der Glyph wohl falsch. Das ist eine
    > Videobrille.

    Okay hab ich mich falsch ausgedrückt... meinte auch mit VR = Video Brille... (VR heißt ja virtual reality...)

    okay aber Frage ist noch ob das mit Kontaktlinsen klappt ;-) ???

  4. Re: Geht das mit Kontaktlinsen?

    Autor: TobiVH 17.08.16 - 12:27

    Dikus schrieb:

    > Okay hab ich mich falsch ausgedrückt... meinte auch mit VR = Video
    > Brille... (VR heißt ja virtual reality...)

    Virtual Realtity != Video Brille ne. Ich glaube aber schon das das Funktioniert. ist ja letztendlich nix anderes als eine viel kleinere Brille oder?

  5. Re: Geht das mit Kontaktlinsen?

    Autor: tingelchen 18.08.16 - 14:55

    Richtig. Eine Brille die man direkt auf das Auge klebt :) Sie sorgt ja lediglich dafür, dass das Licht anders gebrochen wird, weil entweder die Linse des Auges oder der Augapfel selbst nicht stimmen.

    In sofern sollte es eigentlich keine Probleme mit dieser Technik geben.

  6. Re: Geht das mit Kontaktlinsen?

    Autor: Elgareth 23.08.16 - 13:58

    tingelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Richtig. Eine Brille die man direkt auf das Auge klebt :) Sie sorgt ja
    > lediglich dafür, dass das Licht anders gebrochen wird, weil entweder die
    > Linse des Auges oder der Augapfel selbst nicht stimmen.
    >
    > In sofern sollte es eigentlich keine Probleme mit dieser Technik geben.

    Eben. Ob du nun die Lichtbrechung an der Videobrille selbst änderst, oder direkt vor dem Auge sollte keinen Unterschied machen.
    Ich persönlich habe allerdings immer Probleme, mit Kontaktlinsen Fernzusehen oder am Rechner zu sitzen, weil sich die Augen da zuwenig bewegen und die Kontaktlinsen dann schnell unangenehm werden...daher würde ich das eher an der Videobrille anpassen, und ganz ohne Sehhilfe trotzdem scharf schauen :-)

  7. Re: Geht das mit Kontaktlinsen?

    Autor: Bouncy 23.08.16 - 23:07

    Elgareth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich persönlich habe allerdings immer Probleme, mit Kontaktlinsen
    > Fernzusehen oder am Rechner zu sitzen, weil sich die Augen da zuwenig
    > bewegen und die Kontaktlinsen dann schnell unangenehm werden.
    Klarer Fall von falschem (also nicht zu dir passendem) Wassergehalt, behaupte ich mal so als lang(lang)jähriger Linsenträger. Die ganzen Tipps und Herstellerhinweise zu mehr oder weniger Wassergehalt sind allesamt Quark, du mußt schlicht durchtesten und deinen Wert finden...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PDV-Systeme GmbH, Dachau
  2. Bauerfeind AG, Zeulenroda-Triebes
  3. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  4. sepp.med gmbh, Braunschweig/Wolfsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Kabelnetz Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch
  2. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  3. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt

  1. Intel Ponte Vecchio: Sechs 7-nm-Xe-GPUs pro Aurora-Node
    Intel Ponte Vecchio
    Sechs 7-nm-Xe-GPUs pro Aurora-Node

    Intel hat seine 7-nm-Xe-Grafikmodule erläutert: Die heißen intern Ponte Vecchio, nutzen diverse Packaging-Techniken sowie Stapelspeicher und werden in multipler Form gekoppelt. Zusammen mit Sapphire-Rapids-CPUs bilden sie die Basis des Aurora-Exaflops-Supercomputers.

  2. Abgeordnete: CDU-Parteitag soll Huawei Verbot beschließen
    Abgeordnete
    CDU-Parteitag soll Huawei Verbot beschließen

    Eine Reihe von weniger bekannten CDU-Mitgliedern will weiter eine Beteiligung von Huawei am 5G-Ausbau verhindern. Doch der Ausbau mit Huawei-Technik in Deutschland ist bereits in vollem Gang.

  3. Zu niedrig: HP lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
    Zu niedrig
    HP lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab

    HP Inc sieht sich mit 33 Milliarden US-Dollar von Xerox stark unterbewertet. Der Verwaltungsrat ist aber offen, andere Optionen für ein Zusammengehen mit Xerox zu erörtern.


  1. 01:00

  2. 23:59

  3. 20:53

  4. 20:22

  5. 19:36

  6. 18:34

  7. 16:45

  8. 16:26