Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes…

Headtracking?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Headtracking?

    Autor: Achranon 26.08.16 - 15:14

    Nehme mal an das wird nicht unterstützt, wird in dem Test nicht so richtig klar.

    Das Problem bei einem Bild das einem fix vor den Augen klebt ist halt Motion Sickness sobald man den Kopf bewegt, was man durch VR lösen kann.

    Die Projektor Technik klingt interessant, könnte das Größen Problem von VR Headsets lösen.

    Das Design mit dem Kopfhörer ist auch interessant, dadurch dürfte es bequemer aufzusetzen sein als so manches VR Headset.

  2. Re: Headtracking?

    Autor: Mettlog 31.08.16 - 08:36

    "...ein Knopf [...] zur Aktivierung des - noch in der Beta befindlichen - Headtrackings..." klingt doch sehr deutlich danach, dass die Hardware dafür vorhanden ist, aber man die Software noch nicht zufriedenstellend im Griff hat.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. eurosimtec GmbH, Düsseldorf
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  3. EURO-LOG AG, Hallbergmoos
  4. Reply AG, München, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 45,95€
  2. 34,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Begriffe, Architekturen, Produkte: Große Datenmengen in Echtzeit analysieren
    Begriffe, Architekturen, Produkte
    Große Datenmengen in Echtzeit analysieren

    Wer sich auch nur oberflächlich mit Big-Data und Echtzeit-Analyse beschäftigt, stößt schnell auf Begriffe und Lösungen, die sich nicht sofort erschließen. Warum brauche ich eine Nachrichten-Queue und was unterscheidet Apache Hadoop von Kafka? Welche Rolle spielt das in einer Kappa-Architektur?
    Von George Anadiotis


      Radeon VII im Test: Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber
      Radeon VII im Test
      Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber

      Höherer Preis, ähnliche Performance und doppelt so viel Videospeicher wie die Geforce RTX 2080: AMDs Radeon VII ist eine primär technisch spannende Grafikkarte. Bei Energie-Effizienz und Lautheit bleibt sie chancenlos, die 16 GByte Videospeicher sind eher ein Nischen-Bonus.
      Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

      1. Grafikkarte UEFI-Firmware lässt Radeon VII schneller booten
      2. AMD Radeon VII tritt mit PCIe Gen3 und geringer DP-Rate an
      3. Radeon Instinct MI60 AMD hat erste Grafikkarte mit 7 nm und PCIe 4.0

      1. TLD: Google startet Verkauf von .dev-Domains
        TLD
        Google startet Verkauf von .dev-Domains

        Interessierte können nun damit beginnen, sich eine Domain mit der TLD .dev zu sichern. Für eine Art Vorverkauf verlangt Besitzer Google zunächst zwar sehr viel Geld, regulär soll die Domain aber nur 12 US-Dollar im Jahr kosten.

      2. Europäischer Polizeikongress: Weniger Datenschutz, kein Darknet
        Europäischer Polizeikongress
        Weniger Datenschutz, kein Darknet

        In Demokratien brauche es kein Darknet, meint der Staatssekretär Günter Krings auf dem europäischen Polizeikongress. Sein Nachredner fordert, sich am Datenschutzabbau in China zu orientieren.

      3. LPDDR5: Jedec spezifiziert schnellen Smartphone-Speicher
        LPDDR5
        Jedec spezifiziert schnellen Smartphone-Speicher

        Doppelte Geschwindigkeit und dennoch sparsamer: LPDDR5 wird künftig als Ersatz für den bisher verwendeten LPDDR4(X) in Smartphones stecken. Der RAM erreicht einen höheren Takt bei weniger Spannung, erste Hersteller wie Samsung produzieren ihn bereits seit einigen Monaten.


      1. 12:56

      2. 12:40

      3. 12:25

      4. 12:00

      5. 11:48

      6. 11:35

      7. 11:14

      8. 11:00