Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AVM FritzOS 6.90: Zwei weitere…

Autoupdate zurückgezogen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Autoupdate zurückgezogen?

    Autor: dsncomments 03.10.17 - 12:15

    Bei mir funktionierte das Autoupdate auf dem 7490, aber obwohl es auf der Webseite für den Powerline 546E steht, findet der 546E das Autoupdate nicht.
    Auch sind sämtliche Support-Seiten die Google findet, bei AVM nicht mehr online:

    https://avm.de/fritz-labor/fritz-labor-fuer-wlan-mesh/fragen-und-antworten/

    Ich habe meine Odysee mal hier zusammengefasst:
    http://dietrichschroff.blogspot.de/2017/09/avm-fritz-wlan-mesh-with-powerline.html

  2. Re: Autoupdate zurückgezogen?

    Autor: leMatin 03.10.17 - 12:30

    Ich hab hier im Familienkreis 3 Fritzboxen 7490 inkl. mehrerer Repeater zu betreuen. Bei 2 davon konnte ich das Update manuell über das Webinterface auslösen (Autoupdate hat selbständig keine neue Version gefunden). Bei der 3. Fritte war das Update lausige 2 Stunden später nicht mehr verfügbar (nur noch auf dem komplett manuellen weg über Firmwaredownload von AVM durchführbar).
    Meine Einschätzung ist deine Einschätzung: AVM hat das Update zurückgezogen.
    Ich habe auf allen Geräten mit dem Update mit Kinderkrankheiten zu tun: Angefangen damit, dass mich die Fritzbox im Webinterface alle paar Sekunden nach dem Admin-Passwort fragt bis hin zur extrem frickeligen Mesh-Konfiguration, die mal funktioniert und dann plötzlich das ganzen System lahmlegt (stichwort „loop“), was allerdings nur auftritt, wenn die Repeater per Kabel angebunden sind.

  3. Re: Autoupdate zurückgezogen?

    Autor: WalterWhite 03.10.17 - 13:39

    Habe auch das Gefühl dass meine 7490 nicht ganz rund läuft

  4. Re: Autoupdate zurückgezogen?

    Autor: gaym0r 03.10.17 - 23:44

    Verstehe eh nicht warum sich alle direkt das Update installieren wollen. Vorallem die, die es dann dann unbedingt als manuelles Update machen müssen, weil es noch nicht als Update angeboten wird...

  5. Re: Autoupdate zurückgezogen?

    Autor: chewbacca0815 04.10.17 - 08:43

    leMatin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meine Einschätzung ist deine Einschätzung: AVM hat das Update zurückgezogen.

    Schon mal in Betracht gezogen, dass es möglicherweise keine so gute Idee wäre, allen Boxen zeitgleich das Update zur Verfügung zu stellen?

    Meine 7490 hat das Auto-Update um die Mittagszeit am Dienstag klaglos bekommen. Die manuelle Update-Suche am Vormittag gegen 10 hatte noch nichts angezeigt, was mich aber aus oben genannten Gründen auch nicht wirklich wundert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. afb Application Services AG, München
  2. AWO Kreisverband Mittelfranken-Süd e.V., Schwabach
  3. Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Karlsruhe
  4. über Hays AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,49€
  2. 149,99€ (Release noch nicht bekannt)
  3. (-75%) 6,25€
  4. 3,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test: Picasso passt
Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test
Picasso passt

Vier Zen-CPU-Kerne plus integrierte Vega-Grafikeinheit: Der Ryzen 5 3400G und der Ryzen 3 3200G sind zwar im Prinzip nur höher getaktete Chips, in ihrem Segment aber weiterhin konkurrenzlos. Das schnellere Modell hat jedoch trotz verlötetem Extra für Ãœbertakter ein Preisproblem.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  2. Ryzen 3000 Agesa 1003abb behebt RDRAND- und PCIe-Gen4-Bug
  3. Ryzen 5 3600(X) im Test Sechser-Pasch von AMD

  1. Verfassungsschutz: Einbruch für den Staatstrojaner
    Verfassungsschutz
    Einbruch für den Staatstrojaner

    Der Verfassungsschutz soll künftig auch Computer und Smartphones von Verdächtigen durchsuchen dürfen. Um Staatstrojaner zu installieren, sollen Wohnungseinbrüche erlaubt sein.

  2. Be emobil: Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
    Be emobil
    Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt

    Der Ladenetzbetreiber Allego hat die Abrechnung der öffentlichen Ladestationen in Berlin umgestellt. Statt eines Pauschalpreises für den Ladevorgang zahlen Elektroautomobilisten in Zukunft nach geladener Strommenge.

  3. Segway-Ninebot: E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren
    Segway-Ninebot
    E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren

    Das Aufladen von E-Scootern ist für die Verleihdienste aufwendig und kostspielig. Daher könnten künftig Geister-Scooter durch die Städte rollen. Beim Kauf "normaler" E-Scooter gibt es derweil Verzögerungen.


  1. 14:28

  2. 13:20

  3. 12:29

  4. 11:36

  5. 09:15

  6. 17:43

  7. 16:16

  8. 15:55