Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AVM: Hohe Nachfrage nach…

AVM: Hohe Nachfrage nach Fritzboxen wegen Routerfreiheit

Trotz Beteuerungen der Kabelnetzbetreiber, dass fast keiner die Routerfreiheit will, werden jeden Monat im Handel Kabelrouter im fünfstelligen Bereich verkauft. AVM hat dazu auf der Cebit mehr erzählt.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. @AVM: Bitte baut einem Router für Telekom Hybrid... 15

    Snooozel | 20.03.17 18:55 23.03.17 10:14

  2. Vodafone (Seiten: 1 2 3 ) 43

    Niaxa | 20.03.17 11:31 21.03.17 19:44

  3. Etwas kritischere Berichterstattung gewünscht 13

    Richtig Steller | 20.03.17 13:59 21.03.17 15:19

  4. "Hauptsächlich Entwickler..", aber für eine gescheite VPN-Lösung reichts nicht. 11

    ve2000 | 20.03.17 14:20 21.03.17 14:38

  5. Nachgerechnet 15

    M.P. | 20.03.17 11:37 21.03.17 08:43

  6. Warum einen Router mit Modem kaufen? 3

    eXXogene | 21.03.17 07:35 21.03.17 08:32

  7. kaum Konkurrenz im Koaxialbereich... 7

    postb1 | 20.03.17 18:17 21.03.17 07:29

  8. Amazon.com hat eine große Auswahl an Kabelmodems 9

    Raketen angetriebene Granate | 20.03.17 18:30 21.03.17 07:15

  9. AVM ein Vorbild? Oder wenn Gold gefunden wird... 1

    DerDy | 20.03.17 21:14 20.03.17 21:14

  10. Jetzt sollen die nur endlich hinmachen und das neue Modell rausbringen 4

    Avarion | 20.03.17 11:33 20.03.17 12:39

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Hamburg
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Nash Direct GmbH / Harvey Nash Group, Essen, Köln, Frankfurt oder Hannover
  4. Gries Deco Company GmbH, Niedernberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und bis zu 60€ Steam-Guthaben erhalten
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sony Xperia XZ Premium im Test: Taschenspiegel mit übertrieben gutem Display
Sony Xperia XZ Premium im Test
Taschenspiegel mit übertrieben gutem Display
  1. Keine Entschädigung Gericht sieht mobiles Internet nicht als lebenswichtig an
  2. LTE Deutsche Telekom führt HD Voice Plus ein
  3. Datenrate Vodafone bietet im LTE-Netz 500 MBit/s

1Sheeld für Arduino angetestet: Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
1Sheeld für Arduino angetestet
Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
  1. Calliope Mini im Test Neuland lernt programmieren
  2. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  3. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif

Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis: Mehr Access Points, mehr Spaß
Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis
Mehr Access Points, mehr Spaß
  1. Eero 2.0 Neues Mesh-WLAN-System kann sich auch per Kabel vernetzen
  2. BVG Fast alle Berliner U-Bahnhöfe haben offenes WLAN
  3. Broadcom-Sicherheitslücke Vom WLAN-Chip das Smartphone übernehmen

  1. Hasskommentare: Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz
    Hasskommentare
    Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz

    Union und SPD wollen das geplante Gesetz gegen rechtswidrige Hasskommentare an zentralen Stellen überarbeiten. Den sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter soll deutlich mehr Zeit bleiben, um über die Löschung zu entscheiden.

  2. Netzneutralität: CCC lehnt StreamOn der Telekom ab
    Netzneutralität
    CCC lehnt StreamOn der Telekom ab

    Die Bundesnetzagentur prüft weiterhin den Zero-Rating-Tarif StreamOn der Deutschen Telekom. Nach Ansicht des CCC ist dieser "kein Modell für die Zukunft des Internets".

  3. Star Trek: Sprachsteuerung IBM Watson in Bridge Crew verfügbar
    Star Trek
    Sprachsteuerung IBM Watson in Bridge Crew verfügbar

    Ab sofort können Kapitäne in Star Trek Bridge Crew ihren menschlichen und computergesteuerten Untergebenen die Befehle auch per Sprache erteilen. Dazu hat IBM seine Technologie Watson in das VR-Spiel eingebaut - vorerst auf experimenteller Basis als Beta.


  1. 17:40

  2. 16:22

  3. 15:30

  4. 14:33

  5. 13:44

  6. 13:16

  7. 12:40

  8. 12:04