1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Awox Striimlight im Test: Musik…

Kein Airplay?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kein Airplay?

    Autor: mx123 15.07.14 - 13:49

    Hallo,

    danke für den Bericht! Auf Seite 2 sprecht ihr von AirPlay - nur um sicherzugehen: Die Lampen unterstützen selbst kein AirPlay, richtig? Nur euer AVR.

    Ich frage mich, warum kein Hersteller es schafft, ein Gerät zu entwickeln, das DLNA, AirPlay und (mindestens) WLAN n-Standard unterstützt. Die Produkte, die DLNA und AirPlay unterstützen, unterstützen lediglich den g-Standard, was meiner Meinung nach vollkommen veraltet ist (reduziert sich dann nicht sogar das ganze WLAN auf g-Standard, sobald ein g-Gerät angemeldet ist?).

    Oder hat jemand von euch einen Tipp, welche be-stream-bare Box DLNA, AirPlay und WLAN n unterstützt?

    Danke!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  2. SSS International Clinical Research GmbH, Germering bei München
  3. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  4. ACS PharmaProtect GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
    Indiegames-Rundschau
    Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

    Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
    2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
    3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

    Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
    Programmiersprache Go
    Schlanke Syntax, schneller Compiler

    Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
    Von Tim Schürmann