1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bandlaufwerke als Backupmedium…

Schade das es da nichts für den Hausgebrauch gibt

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schade das es da nichts für den Hausgebrauch gibt

    Autor: x2k 04.06.19 - 13:12

    Im Grunde ist ein lto Laufwerk auch nur ein frisierter Kassettenrecorder. Wenn es die Technik in abgespeckter Form für Privatkunden gäbe ggf mit ein oder zwei tb pro Band wäre das schon schön.
    Für den c64 gab es das zumindest mal mit audiokasetten auf denen man dann Programme speichern konnte.

  2. Re: Schade das es da nichts für den Hausgebrauch gibt

    Autor: Oktavian 05.06.19 - 13:51

    > Im Grunde ist ein lto Laufwerk auch nur ein frisierter Kassettenrecorder.
    > Wenn es die Technik in abgespeckter Form für Privatkunden gäbe ggf mit ein
    > oder zwei tb pro Band wäre das schon schön.

    Früher gab es mal DAT-Streamer, davor auch immer mal wieder Versuche.

    Die Kapazitäten der Festplatten sind einfach so explodiert, die Preise so sehr gefallen, dass es sich einfach nicht mehr lohnt.

    Das passende Medium heute für den Privatanwender ist eine USB-Platte, die man bei Bedarf ansteckt. Für kleines Geld passen da viele TB drauf, und wenn es nicht reicht, kauft man eine zweite oder dritte. Das schützt gegen die üblichen Verdächtigen hervorragend. Weitere Option wären Cloud-Backups.

  3. Re: Schade das es da nichts für den Hausgebrauch gibt

    Autor: Ach 05.06.19 - 14:51

    >Im Grunde ist ein lto Laufwerk auch nur ein frisierter Kassettenrecorder.
    Eher ein frisierter Videorecorder(weil rotierender Schreibkopf => schräg beschriebene Bänder).

  4. Re: Schade das es da nichts für den Hausgebrauch gibt

    Autor: schinkenpapst 05.06.19 - 15:51

    Warum sollte das nicht für den Hausgebrauch nutzbar sein? Ich nutze eine gebrauchte LTO-4 Tape Library mit 96 Slots als Filmarchiv, man muss sich nur eine IT Umgebung(AD, DPM, MSSQL) auf einem Server mit FC Karte einrichten, die Tape Library verbinden und dann eine passende Verwaltung in Powershell schreiben...ok es war viel Arbeit, aber ich zahle nun nur noch 2¤/TB und kann dem Roboter beim Wechseln zuschauen :D

  5. Re: Schade das es da nichts für den Hausgebrauch gibt

    Autor: FreiGeistler 06.06.19 - 00:27

    x2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Grunde ist ein lto Laufwerk auch nur ein frisierter Kassettenrecorder.
    > Wenn es die Technik in abgespeckter Form für Privatkunden gäbe ggf mit ein
    > oder zwei tb pro Band wäre das schon schön.
    Gibt es, nennt sich HDD. Mittlerweile auch schon mit 8TB auf 3 Zoll bezahlbar.

    > Für den c64 gab es das zumindest mal mit audiokasetten auf denen man dann
    > Programme speichern konnte.

  6. Re: Schade das es da nichts für den Hausgebrauch gibt

    Autor: x2k 06.06.19 - 07:09

    Es geht aber nicht um Hdds sondern um Magnet Bänder.
    Wenn ich mein zeug auf Festplatten auslagern will hab ich einen Haufen teurer Platten die ich irgendwo unterbringen muss.
    Wenn das Band günstig ist ist das Backup als solches nicht so teuer.
    Sagen wir mal 100 Euro für ein funktionierendes lto in USB Form und 2-3 Euro für jedes Band das man benötigt. Gegen eine 4 tb Festplatte für ca 130 Euro.
    Cloud scheidet auch aus Dank der teilweise immernoch schlechten Internet Versorgung und den laufenden Kosten.

    Das wäre schon eine brauchbare alternative



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.06.19 07:15 durch x2k.

  7. Re: Schade das es da nichts für den Hausgebrauch gibt

    Autor: Anonymer Nutzer 09.06.19 - 15:51

    Da bin ich mir nicht so sicher.

    Ich wollt schon sehr lange mal Tapes als Backup verwenden aber immer wieder rechne ich es durch und es lohnt sich einfach nicht.

    Die Festplatten liegen bei 22 Euro / TB. Ein gebrauchtes 800/1600 LTO-4 liegt inkl. Versand bei 17/TB.

    Da brauch ich dann aber erst noch das Laufwerk, vielleicht eine Library und deutlich mehr Zeit, Energy und Platz.

    Da faend ichs fast schicker mir Ersatzrahmen fuer z.B. HP Microserver zu kaufen (die billigen Plastikrahmen) und 2 von denen laufen zu lassen und einfach einen als Backupper zu verwenden.

    Hattest du ueber sowas mal nachgedacht bzw. das durchgerechnet?

  8. Re: Schade das es da nichts für den Hausgebrauch gibt

    Autor: Anonymster Benutzer 10.06.19 - 19:52

    Oktavian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weitere Option wären Cloud-Backups.

    The Power of Christ compels you !!

  9. Re: Schade das es da nichts für den Hausgebrauch gibt

    Autor: x2k 11.06.19 - 07:53

    Sicaine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da bin ich mir nicht so sicher.
    >
    > Ich wollt schon sehr lange mal Tapes als Backup verwenden aber immer wieder
    > rechne ich es durch und es lohnt sich einfach nicht.
    >
    > Die Festplatten liegen bei 22 Euro / TB. Ein gebrauchtes 800/1600 LTO-4
    > liegt inkl. Versand bei 17/TB.
    >
    > Da brauch ich dann aber erst noch das Laufwerk, vielleicht eine Library und
    > deutlich mehr Zeit, Energy und Platz.
    >
    > Da faend ichs fast schicker mir Ersatzrahmen fuer z.B. HP Microserver zu
    > kaufen (die billigen Plastikrahmen) und 2 von denen laufen zu lassen und
    > einfach einen als Backupper zu verwenden.
    >
    > Hattest du ueber sowas mal nachgedacht bzw. das durchgerechnet?

    Ja schon nur meiner ist voll und ich hab selbst am odd Port hängt noch ne Platte. Mit Platten zum.
    wechseln um Backups zu machen ist das etwas eng.
    Die alternative die mit für den Hausgebrauch einfällt sind CD/DVD/BRD aber das sind nur Notlösungen um ggf einzelne Teile der Datensammlung als Backup zu speichern. Wenn ich mein Volumen von 11 Tb gegen den Speicherplatz rechne sind das schon Unmengen von Scheiben die man da brennen müsste. Ein nas mit gleicher speichermenge wie der quellserver ist zu teuer.

    Und wie gesagt ein Band für Privatkunden (das es ja so nicht gibt) wäre da eine tolle Lösung. Ihr vergleicht aber immer mit den teureren Systemen für professionelle IT Umgebungen.

  10. Re: Schade das es da nichts für den Hausgebrauch gibt

    Autor: Anonymer Nutzer 11.06.19 - 09:47

    Wir sind aber keine normalen Privatkunden. 1TB kostet in der Cloud 8 Euro pro Monat, das reicht fuer sehr sehr viele Menschen.

    Eine Backupfestplatte reicht fuer noch mehr.

    Probleme von DataHordern out of scope ;)

  11. Re: Schade das es da nichts für den Hausgebrauch gibt

    Autor: x2k 11.06.19 - 12:02

    Ja gut ich finde die Technik dahinter interessant, ihr habt mich erwischt ;-)
    Wenn ich ein lto unter 100 Euro finde werde ich ggf mal experimentier freudig.

    Wird das mittels spezieller Software angesprochen oder geht das über OS interne Funktionen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Nextron Systems GmbH, Dietzenbach bei Frankfurt am Main
  2. FLYERALARM Digital GmbH, Berlin, Würzburg
  3. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  4. Stadt Paderborn, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. 29,32€ (PS4), 29,99€ (Xbox One)
  3. (-91%) 1,20€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Survival-Sandbox-Spiele: Überlebenskämpfe im Sandkasten
Survival-Sandbox-Spiele
Überlebenskämpfe im Sandkasten

Survival-Sandbox-Spiele gibt für jeden Geschmack: Von brutalen Apokalypsen über exotische Dschungelwelten bis hin zur friedlichen Idylle.
Von Rainer Sigl

  1. Twitter & Reddit Viele Berichte über sexuelle Übergriffe in der Spielebranche
  2. Maneater im Test Bissiger Blödsinn
  3. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord

Zukunft in Serien: Realistischer, als uns lieb sein kann
Zukunft in Serien
Realistischer, als uns lieb sein kann

Ältere Science-Fiction-Produktionen haben oft eher unrealistische Szenarien entworfen. Die guten neueren, wie Black Mirror, Years and Years und Upload nehmen hingegen Technik aus dem Jetzt und denken sie weiter.
Von Peter Osteried

  1. Power-to-Liquid Sunfire plant E-Fuels-Produktion in Norwegen
  2. Gebäudetechnik Thyssen-Krupp baut neuen Aufzugsturm
  3. Airbus Elektronische Nasen sollen Sprengstoff aufspüren

HTTPS/TLS: Zwischenzertifikate von Tausenden Webseiten fehlerhaft
HTTPS/TLS
Zwischenzertifikate von Tausenden Webseiten fehlerhaft

Viele Webseiten müssen ihre Zertifikate tauschen, da sie von Zwischenzertifikaten ausgestellt wurden, die ein Sicherheitsrisiko darstellen.
Von Hanno Böck

  1. Nach Safari Chrome und Firefox wollen nur noch einjährige Zertifikate
  2. Sicherheitslücke GnuTLS setzt Session-Keys auf null
  3. Sectigo Abgelaufenes Root-Zertifikat entfacht Ärger

  1. 3D-Druck: 3D-Drucker baut zweistöckiges Haus
    3D-Druck
    3D-Drucker baut zweistöckiges Haus

    Per 3D-Drucker aufgebaute Häuser gibt es schon. Ein Gebäude in Belgien soll das erste zweistöckig gedruckte Haus Europas sein.

  2. Valve: Half-Life 3 sollte zum Teil prozedural generiert werden
    Valve
    Half-Life 3 sollte zum Teil prozedural generiert werden

    In einem neuen Dokumentarfilm ist endlich mehr über die Pläne von Valve für Half-Life 3 und andere Spiele zu erfahren.

  3. Entwicklung: Microsoft beendet Windows-Support für PHP
    Entwicklung
    Microsoft beendet Windows-Support für PHP

    Die kommende Version 8.0 von PHP wird nicht mehr offiziell von Microsoft für Windows gepflegt. Die Community könnte den Support übernehmen.


  1. 17:20

  2. 15:21

  3. 14:59

  4. 14:17

  5. 12:48

  6. 12:31

  7. 12:20

  8. 12:06