1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bandlaufwerke als Backupmedium…

Und kein Wort über die aktuellen und wohl auch Zukünftien Probleme des LTO-Konsortiums...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und kein Wort über die aktuellen und wohl auch Zukünftien Probleme des LTO-Konsortiums...

    Autor: ZappaF. 03.06.19 - 18:04

    Wenn ihr schon einen Artikel über LTO schreibt, dann erwähnt doch auch das dieses ganze LTO-System derzeit ganz schön ins wackeln Gerät. Einerseits - Hardwaremäßig- weil es nur mehr einen Hersteller von aktuellen LTO Laufwerken gibt. Außer IBM haben alle anderen aufgegeben!
    Und dann auch noch der Kampf der letzten beiden Hersteller (Sony vs Fujifilm) von aktuellen Bändern vor der Welthandelsorganisation WTO in New York.
    Die streiten sich schon seit vielen vielen Monaten und haben sich Gegenseitig die Produktion von LTO-8 Bändern untersagt - deshalb gibt es die sogut wie gar nicht auf dem freien Markt und wenn, dann nur zu exorbitanten Preisen!
    Also - die Zukunft sieht eher traurig aus - nur mehr 1 Hersteller von Tapedrives und sehr wahrscheinlich nur mehr 1 Hersteller von Bändern... da könnt ihr Euch dann selber ausmalen wie es mit der Preisgestaltung auf der "freien Markt" aussehen wird...:(

  2. Re: Und kein Wort über die aktuellen und wohl auch Zukünftien Probleme des LTO-Konsortiums...

    Autor: DooMRunneR 04.06.19 - 10:41

    Quantum baut doch auch noch oder?

    Das jetzige LTO-8 Theater ist die Retourkutsche für die Patentklagen von Fujifilm gegen Sony.
    Das in einem Standard-Konsotrium in dem beide Mitglieder sind sowas überhaupt sein kann, ist mir eh unerklärlich.

  3. Re: Und kein Wort über die aktuellen und wohl auch Zukünftien Probleme des LTO-Konsortiums...

    Autor: ZappaF. 08.06.19 - 03:28

    Meines Wissens nach baut IBM als einzige Firma LTO-8 Laufwerke..alle anderen haben sich zurück gezogen :(
    Und ja - ich habe die Befürchtung dass es mit diesem "Konsortium" - Gedanken schon bald aus sein könnte, da sich sukzessive die Firmen zu immer größeren Konglomeraten zusammen schließen und die verbleibenden die Produktion zusehends beenden beziehungsweise auslagern... zurück wird wie schon in anderen Bereichen ein Monopol bleiben - diesmal allerdings ein "gelabeltes"...;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.06.19 03:33 durch ZappaF..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MüKo Maschinenbau GmbH, Weinstadt bei Stuttgart
  2. ilum:e informatik ag, Mainz
  3. ilum:e Informatik ag, Mainz
  4. ING-DiBa AG, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,85€
  2. 48,99€
  3. (-77%) 3,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de