1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Battlefield 4: Dice gibt PC…

Origin bleibt Scheiss,...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Origin bleibt Scheiss,...

    Autor: iboxit 10.09.13 - 11:25

    daran wird auch Battlefield 4 nichts ändern! JA! Nachdem ich mir etliche vorschauen, als nicht BF3 Spieler, von BF4 angeschaut habe, war ich erstmal von der Mechanik und dem Ambiente so begeistert das ich mir gleich einen BF3 key aus Vorfreude gekauft habe. 10 minuten mit Origin haben mir schon die Vorfreude auf BF4 versaut.

  2. Re: Origin bleibt Scheiss,...

    Autor: OpenMind 10.09.13 - 11:31

    Dann bist du scheinbar unfähig ein leicht bedienbares Programm zu bedienen :D Es macht doch alles automatisch... Man lädt komfortabel Spiele runter und kann Sie dann spielen.. Wo liegt das Problem?

  3. Re: Origin bleibt Scheiss,...

    Autor: corvoozid 10.09.13 - 11:32

    Noch ein Hater ohne auch nur ansatzweise Ahnung ;)

  4. Re: Origin bleibt Scheiss,...

    Autor: cry88 10.09.13 - 11:37

    Leicht zu bedienen? Nur mit Maus und Tastatur. Will man ein Gamepad nutzen kann man es komplett vergessen. Besonders toll ist da BF3, das warum auch immer eine verdammte Webseite!! als Startmenü hat.

  5. Re: Origin bleibt Scheiss,...

    Autor: OpenMind 10.09.13 - 11:41

    :D Gamepad... Klar, das ist natürlich dafür da, die Menüführung zu steuern... Am besten programmierst du auch direkt damit, fällt unter C++ bestimmt leichter x)

  6. Re: Origin bleibt Scheiss,...

    Autor: ChrisQn 10.09.13 - 11:42

    haha man könnt ja fast denken das die Eula den Nutzern von Origin stinkt aber ne das man bespitzelt schikaniert wird als Kunde ist schon total normal Hauptsache man kann ein Windows Programm mim Gamepad steuern. Haha echt gut. Ah gibt ja nen neuen Knochen damit die Wut der User nicht überschäumt ein Rückgabe recht für etwas wo man eh nur Nutzungsrecht auf Zeit hat.

  7. Re: Origin bleibt Scheiss,...

    Autor: theFiend 10.09.13 - 11:43

    Ganz ehrlich, ich mag Origin auch nicht. Von der absolut unverschämten Preisstruktur mal abgesehen gibts da aber nur subjektive Gründe.

    Komischerweise stört mich bei EA spielen der Zwang Origin zu installieren deutlich mehr, als bei anderen Herstellern der Zwang Steam zu nutzen...

    Wirklich begründen könnt ich´s aber nicht... vielleicht liegts an EA *g*

  8. Re: Origin bleibt Scheiss,...

    Autor: Clown 10.09.13 - 11:44

    cry88 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Besonders toll ist da BF3, das warum auch
    > immer eine verdammte Webseite!! als Startmenü hat.

    Das verstehe ich bis heute nicht... Warum muss ich jedes Mal das gesamte Spiel neu starten, das dann jedes mal alle Assets und sämtlichen Kram neu laden muss, statt auf bereits vorhandenem aufbauen kann.. Im Zweifelsfall also einfach nen Webbrowser In-Game umsetzen..

  9. Re: Origin bleibt Scheiss,...

    Autor: Johnny Cache 10.09.13 - 11:47

    Über Origin braucht man nicht zu reden, es ist ein Übel daß man in kauf nehmen muß wenn man die Spiele zocken möchte. Und so wenig ich davon auch halten mag, es gibt noch schlimmere Dienste wie z.B. Uplay, welche selbst ich nach dem Anno 2070 Fiasko nie wieder anfassen werde.
    Was wirklich schlimm an BF3 ist und aller Wahrscheinlichkeit auch an BF4 sein wird ist die Tatsache daß es über keinen Serverbrowser verfügt sondern nur über eine hochgradig fummelige Web-GUI bedient werden kann.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  10. Re: Origin bleibt Scheiss,...

    Autor: Phreeze 10.09.13 - 11:56

    cry88 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leicht zu bedienen? Nur mit Maus und Tastatur. Will man ein Gamepad nutzen
    > kann man es komplett vergessen. Besonders toll ist da BF3, das warum auch
    > immer eine verdammte Webseite!! als Startmenü hat.


    hast den browser doch eh offen, wo ist das Problem ?
    und wer BF3 mit gamepad spielt, sollte gleich das Forum hier verlassen und sich nen account bei <insert konsole mit bf3>-forum registrieren...
    ein PC-Spieler spielt mit Maus und Tastatur! Eventuell nen Joystick für den Heli wenns sein muss

  11. Re: Origin bleibt Scheiss,...

    Autor: Anonymer Nutzer 10.09.13 - 11:59

    Clown schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das verstehe ich bis heute nicht... Warum muss ich jedes Mal das gesamte
    > Spiel neu starten, das dann jedes mal alle Assets und sämtlichen Kram neu
    > laden muss, statt auf bereits vorhandenem aufbauen kann.. Im Zweifelsfall
    > also einfach nen Webbrowser In-Game umsetzen..

    Wenn du dich auf die Konsolenversionen beziehst; das hat damit was zu tun, dass die Games häufig den gesammten RAM aufbrauchen und für den Browser wieder freigeben müssen.

    Was die PC Versionen anbelangt, da habe ich noch nie so etwas erlebt, dass ich das Game neu starten müsste, nur weil ein Browser aufgeht. Zugegeben, ich habe schon seit Jahren keine EA Games mehr angefasst; nicht weil ich mich vor Origin fürchte oder so, sondern weil EA schon lange keine Games auf dem Markt gebracht hat, das mich interessierte.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.09.13 12:02 durch nolonar.

  12. Steam Big Picture Mode

    Autor: Anonymer Nutzer 10.09.13 - 12:10

    Steam Big Picture Mode

    Nuff said!

    OpenMind schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > :D Gamepad... Klar, das ist natürlich dafür da, die Menüführung zu
    > steuern... Am besten programmierst du auch direkt damit, fällt unter C++
    > bestimmt leichter x)

  13. Re: Steam Big Picture Mode

    Autor: Anonymer Nutzer 10.09.13 - 12:16

    Der Selberdenker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Steam Big Picture Mode
    >
    > Nuff said!

    Ach, der Big Picture Mode :D
    Saints Row the Third auswählen, dann darf ich wieder mein Gamepad ablegen und zu Maus und Tastatur greifen, weil das Game sich nicht merken will, dass ich in Dx11 Mode spielen will, und das Auswahlmenü lässt sich praktischerweise nicht mit dem Gamepad bedienen :D

    Ich hoffe der Big Picture Mode wird in Zukunft etwas konsequenter durchgezogen.
    Momentan spiele ich eh nur Total War Rome 2, somit ist mir das ganze ja eh egal.

  14. Re: Origin bleibt Scheiss,...

    Autor: MrBrown 10.09.13 - 12:32

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was wirklich schlimm an BF3 ist und aller Wahrscheinlichkeit auch an BF4
    > sein wird ist die Tatsache daß es über keinen Serverbrowser verfügt sondern
    > nur über eine hochgradig fummelige Web-GUI bedient werden kann.

    Und? Der Serverbrowser funktioniert besser, als jeder ins Spiel integrierte Browser der vorigen Battlefield Teile. Er hat bessere Filter und wird häufiger geupdated und bekommt häufiger neue Features, weil EA/DICE dafür dann nicht extra einen neuen Client an Millionen von Spielern ausliefern muss. Was ist daran bitte so "schlimm"? Wenn ein PC auch nur ansatzweise dazu geeignet ist, BF3 halbwegs flüssig zu spielen, dann lacht der über einen im Hintergrund laufenden Browser, Performance ist in diesem Fall kein Argument!

  15. Re: Origin bleibt Scheiss,...

    Autor: Whitey 10.09.13 - 12:56

    Phreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > cry88 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Leicht zu bedienen? Nur mit Maus und Tastatur. Will man ein Gamepad
    > nutzen
    > > kann man es komplett vergessen. Besonders toll ist da BF3, das warum
    > auch
    > > immer eine verdammte Webseite!! als Startmenü hat.
    >
    > hast den browser doch eh offen, wo ist das Problem ?
    > und wer BF3 mit gamepad spielt, sollte gleich das Forum hier verlassen und
    > sich nen account bei -forum registrieren...
    > ein PC-Spieler spielt mit Maus und Tastatur! Eventuell nen Joystick für den
    > Heli wenns sein muss

    Amen!
    Der Horizont mancher Leute ist echt nur so weit wie ihre eigene Nasenspitze...

  16. Re: Origin bleibt Scheiss,...

    Autor: Seradest 10.09.13 - 13:00

    Preisstruktur ist ne Frechheit. BF3+Addons hat mich über 90 Euro gekostet und mindestens die Addons zu kaufen habe ich bitter bereut.
    Origin ist ne Zumutung. Kein Programm, dass mehr Ladezeit und Hänger auf meinem Rechner verursacht hat als dieses Programm. Ob das immernoch so ist weiß ich nicht, gibt auch derzeit keinen Grund es auszuprobieren.
    Und Innovation bei Battlefield ist ja auch eher mager. Karten waren überwiegend schlecht, Spielfeatures teilweise undurchdacht. Ich war von BF3 enttäuscht und werde BF4 nicht mehr kaufen.
    EA hatn beschissenes Image und sie versuchen auch gar nichts dagegen zu unternehmen. Wer ein Studio nachm anderen schließt und außer Triple-A Titeln eigentlich nichts mehr macht, braucht auch keine unverschämten Summen von mir kassieren.
    Ich finde im Übrigen jeder soll seinem Hass gegen Origin, Steam, Ubisoft, EA und wie sie nicht alle heißen ruhig Luft machen. Das gehört dazu. Der mündige Spieler wird wohl hinkriegen sich ne eigene Meinung zu bilden.

  17. Re: Origin bleibt Scheiss,...

    Autor: h3ld27 10.09.13 - 13:02

    Mich nervt Origin auch. Z.b. jetzt gerade will es einfach nicht Online gehen ;-)

    Auf Battlefield 4 freue ich mich schon irgendwie, auch wenn mir Battlefield 3 nicht wirklich gefallen hat. Ich hoffe aber auch, dass BF4 wenigstens gescheit mit Controller funktioniert, nicht so wie BF3. Verstehe nicht, wieso Dice hier nicht einfach die Tastenbelegung der Xbox360 Version übernimmt wie in vielen anderen neuen Spielen....

  18. Re: Origin bleibt Scheiss,...

    Autor: MrBrown 10.09.13 - 13:15

    Seradest schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und Innovation bei Battlefield ist ja auch eher mager. Karten waren
    > überwiegend schlecht, Spielfeatures teilweise undurchdacht.

    Als ob das bei älteren Battlefield Spielen besser gewesen wäre. Das Infanterie Movement und die Luft/Boden Balance in BF2 waren die reinste Katastrophe.

    Und BF mit Controller am PC? Seriously? Kannste dann bitte auch auf meinen Server kommen, Opfer kann ich immer gut gebrauchen! :D

  19. Re: Steam Big Picture Mode

    Autor: Johnny Cache 10.09.13 - 13:20

    nolonar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Saints Row the Third auswählen, dann darf ich wieder mein Gamepad ablegen
    > und zu Maus und Tastatur greifen, weil das Game sich nicht merken will,
    > dass ich in Dx11 Mode spielen will, und das Auswahlmenü lässt sich
    > praktischerweise nicht mit dem Gamepad bedienen :D

    Jo, da habe ich erst gestern wieder darüber gelacht. In SR4 ist das zum Glück nicht mehr der Fall, außerdem ist der vierte Teil deutlich lustiger. ;)

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  20. Re: Origin bleibt Scheiss,...

    Autor: ndakota79 10.09.13 - 13:23

    MrBrown schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Johnny Cache schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was wirklich schlimm an BF3 ist und aller Wahrscheinlichkeit auch an BF4
    > > sein wird ist die Tatsache daß es über keinen Serverbrowser verfügt
    > sondern
    > > nur über eine hochgradig fummelige Web-GUI bedient werden kann.
    >
    > Und? Der Serverbrowser funktioniert besser, als jeder ins Spiel integrierte
    > Browser der vorigen Battlefield Teile. Er hat bessere Filter und wird
    > häufiger geupdated und bekommt häufiger neue Features, weil EA/DICE dafür
    > dann nicht extra einen neuen Client an Millionen von Spielern ausliefern
    > muss. Was ist daran bitte so "schlimm"? Wenn ein PC auch nur ansatzweise
    > dazu geeignet ist, BF3 halbwegs flüssig zu spielen, dann lacht der über
    > einen im Hintergrund laufenden Browser, Performance ist in diesem Fall kein
    > Argument!


    Achso und ihr lasst euch alle gerne zwei zusätzliche Browser-Plugins installieren, die beim Surfen im Hintergrund laufen? Schön die Pornos an EA senden? Tut mir leid, aber wer diesen Browser-Client gut findet, der müsste konsequenterweise auch regelmäßig die GOOGLE ASK TOOLBAR instalieren.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Erzbistum Köln, Köln
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin, Meckenheim
  4. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte GeForce RTX 3090 Eagle OC 24G für 1.799€)
  2. (u. a. Zotac Gaming GeForce RTX 3090 Trinity für 1.787,33€)
  3. (u. a. KFA2 GeForce RTX 3090 SG OC 24GB für 1.790,56€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


    Chang'e 5: Chinesischer Probensammler ist im Mondorbit angekommen
    Chang'e 5
    Chinesischer Probensammler ist im Mondorbit angekommen

    Nach 44 Jahren soll eine chinesische Raumsonde endlich wieder Gesteinsproben vom Mond zur Erde bringen.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Raumfahrt Nasa hat überraschenden Favoriten bei Mondlanderkonzept
    2. SLS Nasa bestellt Triebwerke für den Preis einer ganzen Rakete
    3. Artemis Base Camp Nasa plant Mondhabitat