Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Belkin-Router werden vorverkabelt…

was ein schwachsinn: vorverkabelt...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. was ein schwachsinn: vorverkabelt...

    Autor: flasherle 24.03.10 - 15:23

    was ein schwachsinn: vorverkabelt, selten so ein bullshit gelesen. die kabel passen eh nur dort rein wo sie auch hingehören...

  2. Re: was ein schwachsinn: vorverkabelt...

    Autor: cartman 24.03.10 - 15:25

    dem kann man nur zustimmen. abgesehen davon sind meistens schicke zeichnungen mit symbolen dabei, die sich von selbst erklären. und wer seinen router im offenen wlan konfiguriert, hat sie eh nicht mehr alle. geht per lan einfacher.

    *** *** *** *** *** ***
    Signaturen sind unwichtig.

  3. Re: was ein schwachsinn: vorverkabelt...

    Autor: alles schon da gewesen 24.03.10 - 15:28

    Na, ich hab da schon einiges gesehen. Mein persönlicher Favorit war aber der Versuch ein Floppykabel ans CD-Laufwerk zu klatschen. Bis es komplett "drinnen" war.


    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was ein schwachsinn: vorverkabelt, selten so ein bullshit gelesen. die
    > kabel passen eh nur dort rein wo sie auch hingehören...

  4. Re: was ein schwachsinn: vorverkabelt...

    Autor: iMäc 24.03.10 - 15:30

    Beim Mac werden alle Kabel weggelassen, um nichts verkehrt zu verkabeln. Aber soweit seid ihr Windoof-Fanboys noch nicht.

  5. Re: was ein schwachsinn: vorverkabelt...

    Autor: cartman 24.03.10 - 15:30

    was mit brutaler gewalt nicht alles möglich ist... ich sag nur seitenschneider + pci-grafikkarte + agp-slot... schon länger her aber trotzdem genial ;-)

    *** *** *** *** *** ***
    Signaturen sind unwichtig.

  6. Re: was ein schwachsinn: vorverkabelt...

    Autor: cartman 24.03.10 - 15:32

    wenigstens können wir uns richtige spiegel leisten und müssen nicht jedesmal den laptop aufklappen ;-)

    *** *** *** *** *** ***
    Signaturen sind unwichtig.

  7. Wat?

    Autor: Jakaa 24.03.10 - 15:32

    Das ist Unsinn was du schreibst. Ein Laie könnte das LAN Kabel vom PC in den WAN Anschluss des Routers stecken. Oder das RJ45 Kabel vom Splitter/Kombigerät an einen LAN Port stecken.

    Die Anschlüsse sind zwar farbig markiert... beachtet wird das dennoch herzlich selten. Und ich spreche da aus vielen Jahren Erfahrung im Kundendienst.

  8. Re: Wat?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 24.03.10 - 15:36

    Bei so viel Blödheit seitens der Kunden würde ich mir einen anderen Beruf suchen. Man muss ja nun kein Genie in Sachen Technik sein, um ein gelbes Kabel in eine gelbe Buchse zu stecken. Das macht meine 2-jährige Cousine ohne drüber nachzudenken. Eieiei... ihr Supporter tut mir echt leid ;-)

  9. Re: was ein schwachsinn: vorverkabelt...

    Autor: Youssarian 24.03.10 - 15:38

    flasherle schrieb:

    > die kabel passen eh nur dort rein wo sie auch hingehören...

    Das hat der Typ, der anno 1997 beim Support eines bekannten ISP das ISDN- und LAN-Kabel "über kreuz" an seinen Rechner anschloss, und damit eine ganze Abteilung temporär lahmlegte, auch behauptet. Doch selbst heute, 13 Jahre später, schauen ihn seine Kollegen noch scheel an, wenn das Telefon nicht geht oder das Netz ausfällt.

  10. Re: Wat?

    Autor: Autor 24.03.10 - 15:39

    Ja ist es jetzt der Fehler des Architekten, oder wer auch immer die Piktogramme an die Tür klebt, wenn du aufs Damenklo gehst? Ich geh mal davon aus, du bist männlich!
    Also man macht es den Leuten heute wirklich schon extrem leicht, aber die paar Grafiken, ja Grafiken und noch nicht mal Text, die noch übrig geblieben sind, auf die sollte man schon mal einen Blick riskieren!

  11. Re: Wat?

    Autor: cartman 24.03.10 - 15:39

    wenn man keine ahnung hat (als anwender), könnte man sich doch einfach mal die bebilderte anleitung krallen im sinne von RTFM? wenn dann allerdings die hör-mal-wer-da-hämmert-mentalität durchkommt, muss man sich eigentlich nicht wundern.

    *** *** *** *** *** ***
    Signaturen sind unwichtig.

  12. Re: was ein schwachsinn: vorverkabelt...

    Autor: woswasi 24.03.10 - 15:48

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was ein schwachsinn: vorverkabelt, selten so ein bullshit gelesen. die
    > kabel passen eh nur dort rein wo sie auch hingehören...


    na das vorverkabeln wird ja auch nur deswegen gemacht, damit die überdrübernoobs das wlan kabel nicht verkehrt herum anstecken *scnr*

  13. Re: was ein schwachsinn: vorverkabelt...

    Autor: klora 24.03.10 - 15:59

    ...und was ist wenn man ein kürzeres (oder längeres) Kabel braucht?

  14. Re: was ein schwachsinn: vorverkabelt...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 24.03.10 - 16:07

    Du hast da was missverstanden. Die werden nicht festgelötet sondern reingesteckt.

  15. Re: was ein schwachsinn: vorverkabelt...

    Autor: IhrName9999 24.03.10 - 16:19

    Wie man sieht hattest du es noch nie in deinem Leben mit DAUs zu tun. Hoffen wir das Beste : auf dass du nie einem begegnen musst und in deiner naiven Welt weterleben darfst ... hach wär das schön!

  16. Re: was ein schwachsinn: vorverkabelt...

    Autor: fsafas 24.03.10 - 16:38

    oder CD-ROM mit Holzschrauben befestigt... und dann Reklamiert das die Schublade sich nicht öffnet...

  17. Re: was ein schwachsinn: vorverkabelt...

    Autor: cartman 24.03.10 - 16:41

    oder CPU-Lüfter angedübelt und defektes bzw. abgebranntes Mainboard reklamiert...

    *** *** *** *** *** ***
    Signaturen sind unwichtig.

  18. Re: was ein schwachsinn: vorverkabelt...

    Autor: Tantalus 24.03.10 - 16:41

    IhrName9999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie man sieht hattest du es noch nie in deinem Leben mit DAUs zu tun.

    Ein DAU wird es auch schaffen, die Kabel, die Routerseitig so schön eingesteckt sind, auf der Gegenseite falsch einzustecken.

    Gruß
    Tantalus

  19. Re: was ein schwachsinn: vorverkabelt...

    Autor: el3ktro 24.03.10 - 16:51

    Also mein Router hat 5 RJ45-Buchsen. Nur eine davon ist die richtige, nämlich die, die mit WAN beschriftet ist. Für mich und uns hier kein Problem, wir wissen was WAN bedeutet. Für einen unbedarften Benutzer allerdings ist es ein Problem.

  20. Re: was ein schwachsinn: vorverkabelt...

    Autor: cartman 24.03.10 - 16:53

    wenn in der anleitung steht, dass man das modem an den router anschliessen soll, indem man den wan-port benutzt, muss man nur die anleitung lesen. ich glaub die buchstaben l und w unterscheiden sich in ihrer erscheinung so, dass es eigentlich jeder verstehen müsste.

    *** *** *** *** *** ***
    Signaturen sind unwichtig.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main
  2. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg
  3. über duerenhoff GmbH, Köln
  4. Software AG, Saarbrücken

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 3,79€
  2. 299,00€ statt 369,00€ bei cyberport.de
  3. (u. a. Honor 9 190€)
  4. 199€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
Enterprise Resource Planning
Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
Von Markus Kammermeier


    Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
    Mac Mini mit eGPU im Test
    Externe Grafik macht den Mini zum Pro

    Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
    2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
    3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    1. Einigung auf EU-Ebene: Personalausweise müssen künftig Fingerabdrücke enthalten
      Einigung auf EU-Ebene
      Personalausweise müssen künftig Fingerabdrücke enthalten

      Auf EU-Ebene müssen künftig auch auf Personalausweisen digitale Fingerabdrücke gespeichert sein. Das gilt auch für Kinder ab zwölf Jahren, jedoch nicht in Deutschland.

    2. Bus Simulator angespielt: Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
      Bus Simulator angespielt
      Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

      Öffentlicher Nahverkehr auf Basis der Unreal Engine 4: Im Bus Simulator können Spieler ein Transportunternehmen aufbauen, selbst durch eine Stadt fahren oder Tickets kontrollieren. Auf Windows-PC gibt's das schon länger, Golem.de hat nun vorab die Konsolenversion ausprobiert.

    3. Telekom: Weitere 132.000 Haushalte bekommen Vectoring
      Telekom
      Weitere 132.000 Haushalte bekommen Vectoring

      Die Telekom hat wieder eine größere Anzahl von Haushalten mit einfachem Vectoring versorgt. Nach Ablauf von drei Jahren kann hier schon FTTH gefördert werden.


    1. 18:42

    2. 16:40

    3. 16:20

    4. 16:00

    5. 15:50

    6. 15:15

    7. 15:00

    8. 14:20