Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Benchmark-Schummelei: PNY liefert…

Benchmark-Schummelei: PNY liefert SSD mit vermeintlich schwächerem Controller aus

Wenn SSD-Samples mit einem anderen Controller ausgestattet sind als manche Endkundenversionen, und der Hersteller zugleich betont, die minimalen Geschwindigkeiten würden doch erreicht, aber nur die maximalen angibt, dann fühlen sich einige Kunden veräppelt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Warum man überhaupt als Privatanwender... (Seiten: 1 2 ) 21

    gaym0r | 15.06.14 16:40 23.06.14 00:10

  2. Das Spiel kennt man bei Laptops 9

    Trockenobst | 15.06.14 19:01 17.06.14 11:14

  3. Patent von Apple? 1

    spagetti_code | 16.06.14 09:59 16.06.14 09:59

  4. KINGSTON und PNY - "bait and switch" 2

    Shrykull | 16.06.14 00:16 16.06.14 09:39

  5. PNY produziert die Profi Grafikkarten 3

    KritikerKritiker | 16.06.14 01:24 16.06.14 09:38

  6. Wie schnell ist die SSD denn jetzt? 2

    McCoother | 15.06.14 15:44 15.06.14 21:00

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Verlag C.H.BECK, München-Schwabing
  2. Rentschler Biopharma SE, Laupheim
  3. EUCHNER GmbH + Co. KG, Leinfelden-Echterdingen/Stuttgart
  4. Bosch Gruppe, Reutlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 11,49€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-79%) 8,49€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    1. Google: Pixel 3 schließt Hintergrundprozesse und Apps zu schnell
      Google
      Pixel 3 schließt Hintergrundprozesse und Apps zu schnell

      Die neuen Pixel-Modelle haben 4 GByte Arbeitsspeicher - verglichen mit der Konkurrenz ist das nicht viel. Googles offenbar sehr restriktive Hintergrundprozessüberwachung führt dazu, dass bereits nach wenigen App-Wechseln Anwendungen geschlossen werden.

    2. Codec: Vodafone und Telefónica bringen HD Voice im 2G- und 3G-Netz
      Codec
      Vodafone und Telefónica bringen HD Voice im 2G- und 3G-Netz

      Zwischen den Netzen von Vodafone und Telefónica Deutschland kann jetzt auch im GSM- und im UMTS-Netz mit HD Voice telefoniert werden. Die technischen Schnittstellen sind geschaffen.

    3. Linux-Kernel-Report: Spectre zeigt, wie man es nicht macht
      Linux-Kernel-Report
      Spectre zeigt, wie man es nicht macht

      Der Journalist und Kernel-Entwickler Jonathan Corbet versucht, für die Linux-Kernel-Community unter anderem Lehren aus dem Durcheinander zu den Lücken Meltdown und Spectre zu ziehen. Ansonsten entwickle sich die Community aber offenbar gut.


    1. 17:14

    2. 16:47

    3. 16:33

    4. 13:53

    5. 13:33

    6. 13:14

    7. 12:52

    8. 12:06