Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Big Format Gaming Displays: Nvidia…

G-Sync

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. G-Sync

    Autor: rootarded 08.01.18 - 11:28

    Und da diese Monitore eine Stange Geld kosten dürften, wird es sich jeder Spieler zwei mal überlegen, zukünftig etwas anderes als GeForce-Karten zu kaufen.

  2. Re: G-Sync

    Autor: Gucky 08.01.18 - 11:33

    Bei 65 Zoll sind G-Sync kosten schon wieder nebensächlich...

  3. Re: G-Sync

    Autor: SanderK 08.01.18 - 11:35

    Kann man so stehen lassen..... ich mein 65 zoll zum Spielen, klar, aber so wie es da Abgebildet ist?

  4. Re: G-Sync

    Autor: Dwalinn 08.01.18 - 12:47

    Gibt auch Fernseher mit Freesync, bzw. sollen noch kommen. Da haben wiederum Nvidia Spieler das nachsehen.

    Das Problem ist AMD muss erstmal Grafikkarten liefern die 4k bei hohen FPS schaffen.

    Ich selbst hatte bei meinem neuen Monitor zu Freesync trotz Nvidia Grafikkarte gegriffen, wenn man eh plant die vollen Hz auszunutzen ist es nicht mehr ganz so wichtig.

  5. Re: G-Sync

    Autor: eXXogene 08.01.18 - 13:17

    Vielen Dank für den netten Vendor lock-in.

    Es ist immer wieder bemerkenswert wie sehr sich Nvidia um die Belange ihrer Kunden kümmert.

  6. Re: G-Sync

    Autor: Fanti4ever 09.01.18 - 10:37

    Und jetzt verlinkst Du mal bitte die Nvidia Karte, die durchgängig 120 Hz bei 4K Auflösung mit höchsten Grafikeinstellungen schafft. Sagen wir mal, für The Witcher 3.

    Ups, die gibts ja auch gar nicht.

  7. Re: G-Sync

    Autor: Dwalinn 09.01.18 - 15:28

    Dir ist klar das es 4k 120 Hz ohnehin nur als Prototypen gibt? Volta kommt bereits im 2. Quartal 2018, sicherlich eher vor diesen 65" Monitoren.

    AMD hat nun mal kein Konkurrenzprodukt zu Nvidias Top Modellen, das muss nun wirklich selbst ein Fanboy einsehen, unter 350¤ Budget würde ich immer AMD empfehlen darüber macht nichtmal eine Überlegung wirklich sinn (jedenfalls nicht bei Grafikkarten zum zocken).

    Und mit hohen FPS meinte ich nicht mal unbedingt 120 FPS, auch konstante 60FPS sind bereits hoch (zumindest in Zusammenhang mit den aktuell verfügbaren Monitoren).

    Zudem sprach ich davon die Hz auch ausnutzen zu wollen, ich selbst stelle lieber die Grafik runter um hohe FPS zu haben daher war es mir auch egal ob ich einen 144Hz Freesync oder einen 144Hz G-Sync Monitor habe.... bei 144 FPS merkt man kaum Unterschiede.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Berlin
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  3. FAST LTA AG, München
  4. über duerenhoff GmbH, Region Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. über ARD Mediathek kostenlos streamen
  2. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
Mobile-Games-Auslese
Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
  1. Mobile-Games-Auslese Harry Potter und das Geschäftsmodell des Grauens
  2. Chicken Dinner Pubg erhält Updates an allen Fronten
  3. Mobile-Games-Auslese Abfahrten, Verliebtheit und Kartenkerker

Kryptobibliotheken: Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
Kryptobibliotheken
Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
  1. DSGVO EU-Kommission kritisiert "Fake-News" zur Datenschutzreform
  2. Russische IT-Angriffe BSI sieht keine neue Gefahren für Router-Sicherheit
  3. Fluggastdaten Regierung dementiert Hackerangriff auf deutsches PNR-System

Raumfahrt: Die Digitalisierung des Weltraums
Raumfahrt
Die Digitalisierung des Weltraums
  1. SpaceX Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
  2. Raumfahrt Mann überprüft mit Rakete, ob die Erde eine Scheibe ist
  3. Raumfahrt Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  1. TS-1677X: QNAP baut Ryzen-CPU in neues NAS-System
    TS-1677X
    QNAP baut Ryzen-CPU in neues NAS-System

    Das TS-1677X ist ein NAS-System für KI-Anwendungen oder parallel laufende VMs. Deshalb verbaut QNAP einen Ryzen-Prozessor mit maximal 16 Threads und 16 Laufwerkschächte. Preiswert ist die Hardware aber nicht.

  2. U12+ im Hands On: HTC setzt auf drückbaren Rand und Dualkameras
    U12+ im Hands On
    HTC setzt auf drückbaren Rand und Dualkameras

    HTCs neues Smartphone heißt U12+: Das Gerät kommt mit hochauflösendem Display, Snapdragon-845-Prozessor, Dualkamera und neuen Möglichkeiten, den Rahmen als Eingabefläche zu nutzen. Spektakulär ist die serienmäßige Farbe Translucent Blue, die auf der Rückseite transparent ist.

  3. Leuchten und Kameras: Smart-Home-Produkte sind nicht fit für die DSGVO
    Leuchten und Kameras
    Smart-Home-Produkte sind nicht fit für die DSGVO

    Smart-Living-Produkte sind häufig nicht mit der Datenschutz-Grundverordnung konform. Eine wissenschaftliche Untersuchung von 22 Produkten stellte bei allen Herstellern Mängel fest.


  1. 10:36

  2. 10:00

  3. 09:09

  4. 07:45

  5. 07:34

  6. 23:05

  7. 18:56

  8. 18:14