Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Buffalo Travel Router…

Endlich!!!!!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Endlich!!!!!!

    Autor: Himmerlarschundzwirn 09.07.13 - 09:41

    Endlich hat Buffalo den WLAN Access Point erfunden! Nein das ist ja unglaublich! Und dafür braucht man nur einen LAN-Anschluss? Ich bin beeindruckt!

  2. Re: Endlich!!!!!!

    Autor: format 09.07.13 - 10:31

    Ich LIEBE Sarkasmus! *g*

    Scherz beiseite, also dieser Artikel ist ja wohl ein schlechter Witz. Solche kleinen Geräte gibt es schon seit Jahren, kosten praktisch nur ein paar Euro (20-25) und sind im Hotel sehr nützlich. Habe mir vor 1,5 Jahren auch sowas gekauft, 2, 3 mal verwendet und war sehr zufrieden.

    Warum Golem das einen Artikel wert ist, entzieht sich meiner Kenntnis...

  3. Re: Endlich!!!!!!

    Autor: Himmerlarschundzwirn 09.07.13 - 10:37

    Ich hatte ja schon Angst, dass ich etwas wichtiges übersehen habe, aber das Ding ist wirklich einfach nur ein Reise-WLAN-AP. Die einzige Neuerung ist der Stromanschluss über USB aber welchen Nutzen hat das bitte, wenn ich es dann doch per Adapter ans Stromnetz anschließen muss?

  4. Re: Endlich!!!!!!

    Autor: format 09.07.13 - 10:49

    Nein, nicht mal der Stromanschluss über USB ist neu. Ich habe den TP-Link TL-WR702N, der wird über USB mit Strom versorgt.

  5. Re: Endlich!!!!!!

    Autor: Himmerlarschundzwirn 09.07.13 - 10:51

    Sinnlos ist es trotzdem irgendwie :-D

  6. Re: Endlich!!!!!!

    Autor: MarioWario 09.07.13 - 11:02

    Ich bilde mir sowas vor Jahren bei Huawei gesehen zu haben - anyway. Das Einzige was mir dazu noch einfällt: In den Hotels spart man evtl. den WiFi-Aufschlag (dürfte sich bei Handlungsreisenden bemerkbar machen).

  7. Re: Endlich!!!!!!

    Autor: Himmerlarschundzwirn 09.07.13 - 11:04

    Warum sollten Hotels denn kabelgebundene Netze gratis zur Verfügung stellen und für das WLAN Geld verlangen? Für die Stromkosten des APs?

  8. Re: Endlich!!!!!!

    Autor: MarioWario 09.07.13 - 11:10

    War bei mir so in Rhode Island, USA - warum auch immer, es gibt einfach zuviele IT-Strategien ;-) zudem war der 'Kabelanschluß' auch schneller als das was meine indischen Nachbarn (von ORACLE, Chicago) übriggelassen haben an WiFi-Bandbreite.

  9. Re: Endlich!!!!!!

    Autor: format 09.07.13 - 12:14

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum sollten Hotels denn kabelgebundene Netze gratis zur Verfügung stellen
    > und für das WLAN Geld verlangen? Für die Stromkosten des APs?

    Warum sie das machen, weiß ich nicht. Ich hatte das aber schon mehrmals, in Ägypten, in Deutschland, in Österreich und ich denke auch noch wo anders. Und da waren auch Tophotels dabei. WLAN gab es in der Halle, gratis, aber im Zimmer gab es nur Kabel, auch gratis.

  10. Re: Endlich!!!!!!

    Autor: Himmerlarschundzwirn 09.07.13 - 15:34

    Sinnlos... :-)

  11. Re: Endlich!!!!!!

    Autor: Ipa 09.07.13 - 16:12

    format schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, nicht mal der Stromanschluss über USB ist neu. Ich habe den TP-Link
    > TL-WR702N, der wird über USB mit Strom versorgt.
    Dies! Ich hab mit so ein ding von TP-Link schon vor ewigkeiten geholt. Auch von Tenda gibt es diese schon seit Jahren...

  12. Re: Endlich!!!!!!

    Autor: stuempel 09.07.13 - 21:00

    So wie ich das sehe, bietet der TP-Link TL-WR702N Nano das Ganze für 19,95¤ - mit Stromversorgung über MicroUSB-Anschluss wie hier.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Fürth, Zirndorf bei Nürnberg
  2. Porsche Consulting GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. abilex GmbH, Stuttgart
  4. cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH, Heidelberg, Dortmund, München, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  2. 119,90€
  3. 59,79€ inkl. Rabatt
  4. ab 119,98€ (Release 04.10.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

UHD-Blu-ray im Langzeit-Test: Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies
UHD-Blu-ray im Langzeit-Test
Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies

Die Menschen streamen Filme und Serien ... alle Menschen? Nein! Eine unbeugsame Redaktion hört nicht auf, auch Ultra-HD-Blu-rays zu kaufen und zu testen.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Oppo Digital Ein Blu-ray-Player-Hersteller weniger
  2. Cars 3 und Coco in HDR Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray
  3. 4K-UHD-Blu-ray Panasonic zeigt Abspielgerät mit Dolby Vision und HDR10+

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

  1. Nach Chemnitz-Äußerungen: Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen
    Nach Chemnitz-Äußerungen
    Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen

    Nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen muss Verfassungsschutzpräsident Maaßen seinen Posten räumen und wird zum Staatssekretär befördert. Im NSA-Ausschuss war er durch unbelegte Vorwürfe gegen US-Whistleblower Edward Snowden aufgefallen.

  2. Videoportal: Youtube Gaming wird abgeschafft
    Videoportal
    Youtube Gaming wird abgeschafft

    Die Nutzer finden die Trennung zwischen Youtube und Youtube Gaming zu verwirrend, jetzt zieht das Videoportal die Konsequenzen: Spieleinhalte sind künftig im normalen Angebot zu finden - mit ein paar spannenden Extras.

  3. Glasfaser: Wohnungsbaugesellschaften machen selbst FTTH
    Glasfaser
    Wohnungsbaugesellschaften machen selbst FTTH

    Ohne Glasfaser anzubieten, brauchen sich Firmen bei Wohnungsbaukonzernen kaum noch bewerben. Als eigener Akteur beim Netzausbau ist deren Bundesverband deshalb auch gegen das Diginetz-Gesetz.


  1. 19:02

  2. 18:30

  3. 18:24

  4. 17:45

  5. 15:11

  6. 15:00

  7. 13:40

  8. 13:20