1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Catalyst: Hotfix-Treiber für…

Werden jetzt auch wieder CRT-Monitore unter Windows 7 x64 unterstützt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Werden jetzt auch wieder CRT-Monitore unter Windows 7 x64 unterstützt?

    Autor: Erster 15.04.10 - 20:56

    Der Catalyst 10.3 hat damit nämlich leider arge Probleme.

  2. Re: Werden jetzt auch wieder CRT-Monitore unter Windows 7 x64 unterstützt?

    Autor: Jläbbischer 15.04.10 - 21:49

    Wozu noch einen CRT?

    Deren Zeit ist doch schon seit Jahren abgelaufen.

    Oder hast du spezielle Anwendungen laufn, bei denen der CRT Vorteile bietet?
    In dem Fall wäre das natürlich wirklich ein Manko.

    ______________________________

  3. Re: Werden jetzt auch wieder CRT-Monitore unter Windows 7 x64 unterstützt?

    Autor: Crass Spektakel 16.04.10 - 01:13

    Jläbbischer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Oder hast du spezielle Anwendungen laufn, bei denen der CRT Vorteile
    > bietet?
    > In dem Fall wäre das natürlich wirklich ein Manko.

    CRTs haben funktionsbedingt 0ms Lag bei der Bildaschirmwiedergabe und beherschen mehr wie 60hz.

    Als ich noch jünger war machte das bei schnellen Shootern einen merkbaren Unterschied ob ich mit frei wählbarer Auflösung (800x600 bis 1280x960) bei 90fps und 0ms Lag oder mit 1024x768 bei 60fps und 8ms Lag gespielt habe.

    Heute, wo ich eher langsame Shooter wie TF2 und BF2 zocke, da merkt man keine grossen Unterschiede mehr. Aber für schnelle Games und jüngere Spieler mags einen Unterschied machen.

  4. Re: Werden jetzt auch wieder CRT-Monitore unter Windows 7 x64 unterstützt?

    Autor: Floh 16.04.10 - 10:58

    Crass Spektakel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jläbbischer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Oder hast du spezielle Anwendungen laufn, bei denen der CRT Vorteile
    > > bietet?
    > > In dem Fall wäre das natürlich wirklich ein Manko.
    >
    > CRTs haben funktionsbedingt 0ms Lag bei der Bildaschirmwiedergabe und
    > beherschen mehr wie 60hz.
    >
    > Als ich noch jünger war machte das bei schnellen Shootern einen merkbaren
    > Unterschied ob ich mit frei wählbarer Auflösung (800x600 bis 1280x960) bei
    > 90fps und 0ms Lag oder mit 1024x768 bei 60fps und 8ms Lag gespielt habe.
    >
    > Heute, wo ich eher langsame Shooter wie TF2 und BF2 zocke, da merkt man
    > keine grossen Unterschiede mehr. Aber für schnelle Games und jüngere
    > Spieler mags einen Unterschied machen.


    8ms lag

    ymmd

  5. Re: Werden jetzt auch wieder CRT-Monitore unter Windows 7 x64 unterstützt?

    Autor: Erster 16.04.10 - 11:05

    Ich habe nicht das nötige Geld, mir einen neuen Monitor zu kaufen, nur weil der Grafikkartentreiber einen Bug hat. Aber man kann ja zum Glück auch weiterhin ältere Versionen nutzen. Zwangsupdate ist in dem Bereich ja bisher kein Thema.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  2. Bayerische Versorgungskammer, München
  3. ivv GmbH, Hannover
  4. nexnet GmbH, Flensburg, Berlin, Bonn, Hamburg, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk Ultra 3D 500GB SATA-SSD für 62,90€, Lenovo Smart Display 10" für 88€ statt 224...
  2. (u. a. Dark Souls 3 Deluxe Edition für 12,50€, Moonlighter für 6,66€, Assassin's Creed...
  3. 38,99€
  4. (u. a. Forza Horizon 4 für 29,99€, Gears 5 für 29,99€, Halo 5: Guardians für 10,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de