Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cherry B.Unlimited AES: Drahtloses…

Tastaturqualität?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tastaturqualität?

    Autor: demon driver 21.01.13 - 12:49

    Ich hab im Büro eine G230 der ersten Generation, die sieht im Haupttastenteil genauso aus, nur dass sie weiß ist und kabelgebunden ist. Die hält inzwischen schon einige Jahre. Und im Gegensatz zu den drahtlosen, die ich bisher hatte, gibt es auch keine Probleme mit Batterien (ich hatte schon Tastaturen, da war alle paar Wochen ein neuer Satz fällig, außerdem konnte es tatsächlich vorkommen, dass man plötzlich auf dem Schirm des Kollegen am Schreibtisch nebenan rumschrieb).

    Da ich die G230 vom Anschlag und Tastenhub her auf Anhieb geiler fand als alles Bisherige an Desktop-Tastaturen, hab ich mir damals natürlich gleich auch eine für zuhause besorgt. Leider mit dem Ergebnis, dass sich bei dieser etwas jüngeren Variante schon nach wenigen Wochen die Tastenbeschriftung abzunutzen begann. Holte mir irgendwann nochmal eine neue, mit demselben Effekt. Inzwischen hab ich eine ganz andere, deren Anschlag mir aber deutlich weniger gut gefällt.

    Ich würde ja gerne wieder eine Cherry nehmen, zum Beispiel die hier gezeigte. Bei einem Preis von 50 Euro für Tastaur und Maus hab ich jetzt aber akute Zweifel, dass es da in Sachen Fertigungs- und Beschriftungsqualität besser aussieht, oder kann mir da jemand die Bedenken ausreden?

    Cheers,
    d. d.

  2. Re: Tastaturqualität?

    Autor: FaLLoC 21.01.13 - 12:56

    Diese Kurzhub-Tastaturen sind doch eine ergonomische Katastrophe. Ich komme mit denen nicht so gut klar, das merke ich immer, wenn ich mal ausnahmsweise mit der Notebooktastatur arbeiten muss.

    Naja, Menschen sind verschieden und jeder hat halt so seine Vorlieben, und wenn Du mit der G230 gut klar kommst, ist diese vieleicht einen Versuchwert.

    --
    FaLLoC

  3. Re: Tastaturqualität?

    Autor: Scrapo 21.01.13 - 15:48

    Das Ergonomieproblem bei der Notebooktastatur liegt eher an der Position der Tastatur als an den Kurzhub-Tasten. Die Handfläche liegt nicht auf dem Tisch auf, sondern auf dem Notebook und der Abstand zum Monitor ist viel zu gering -> äußerst unangenehm. Eine eigene getrennte Kurzhub-Tastatur lässt sich deutlich besser bedienen als eine mit größerem Anschlag.

  4. Re: Tastaturqualität?

    Autor: FaLLoC 23.01.13 - 13:11

    Scrapo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Ergonomieproblem bei der Notebooktastatur liegt eher an der Position
    > der Tastatur als an den Kurzhub-Tasten. Die Handfläche liegt nicht auf dem
    > Tisch auf, sondern auf dem Notebook

    Handballen auflegen macht man ja eigentlich garnicht.
    Nagut, ich machs auch ;-P

    > und der Abstand zum Monitor ist viel zu
    > gering -> äußerst unangenehm. Eine eigene getrennte Kurzhub-Tastatur lässt
    > sich deutlich besser bedienen als eine mit größerem Anschlag.

    Da muss ich entschieden widersprechen. Eine ordentliche Langhub-Tastatur mit so um die 4 mm Hub löst auf halber Strecke aus. D.h. man muss die Tasten nicht bis nach unten durchprügeln (bottoming out), was bei viel Schreiben sehr angenehm für die Finger ist.

    Mir ist noch keine Kurzhub-Tastatur begegnet, die auch nur sowas ähnliches wie einen ordentlichen Druckpunkt hat, und ich habe einige ausprobiert. Wie soll das auf der kurzen Strecke auch gehen.

    --
    FaLLoC

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. Garz & Fricke GmbH, Hamburg
  3. Daimler AG, Böblingen
  4. SCHOTT AG, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164.99$


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

  1. Raumfahrt: Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück
    Raumfahrt
    Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück

    Chinas nächste Mondmission startet in diesem Jahr: Die Raumfahrtagentur CNSA will ein Landefahrzeug zum Mond schießen, das dort Proben sammelt und wieder zur Erde zurückbringt.

  2. Android 7.0: Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte
    Android 7.0
    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

    Gerade erst hatte Sony die Aktualisierung auf Android 7.0 alias Nougat für eine Reihe weiterer Geräte veröffentlicht, da muss der Hersteller die Updates schon wieder zurückziehen: Bei einigen Nutzern sind Probleme aufgetreten, die Sony lösen will, bevor die Verteilung weitergeht.

  3. Dark Souls 3 The Ringed City: Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt
    Dark Souls 3 The Ringed City
    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

    Bandai Namco will die letzte Episode zu Dark Souls 3 am 28. März 2017 veröffentlichen. In The Ringed City geht es ans Ende der Welt.


  1. 18:19

  2. 17:28

  3. 17:07

  4. 16:55

  5. 16:49

  6. 16:15

  7. 15:52

  8. 15:29