1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cherry MX-Switches im Test…

MX Switches VS Topre Capacitive Switches

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MX Switches VS Topre Capacitive Switches

    Autor: 3rain3ug 19.05.14 - 15:38

    MX Switches VS Topre Capacitive Switches

    Wer gewinnt und warum ?

  2. Re: MX Switches VS Topre Capacitive Switches

    Autor: Endwickler 19.05.14 - 15:41

    3rain3ug schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MX Switches VS Topre Capacitive Switches
    >
    > Wer gewinnt und warum ?

    MX gewinnt, weil man das schneller schreiben kann.

  3. Re: MX Switches VS Topre Capacitive Switches

    Autor: Johnny Cache 19.05.14 - 15:42

    3rain3ug schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MX Switches VS Topre Capacitive Switches
    >
    > Wer gewinnt und warum ?

    Bei den Mondpreisen von Topre ist das leider ne klare Sache.
    So gut können die unmöglich sein daß sie die Preise rechtfertigen, auch wenn die Technik zumindest auf dem Papier überlegen klingt.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  4. Re: MX Switches VS Topre Capacitive Switches

    Autor: 3rain3ug 19.05.14 - 16:00

    Und was ist mit den Matias Quiet Switches ? ^^

  5. Re: MX Switches VS Topre Capacitive Switches

    Autor: heissler 20.05.14 - 08:33

    Habe der Lautstärke geschuldet am Anfang ausschließlich Topre fürs Büro verwendet. Mittlerweile sind 2 meiner Mitarbeiter ebenfalls auf mechanische Switches umgestiegen, daher beschwert sich jetzt auch keiner mehr über das typische MX-Klackern.
    Einen Gewinner gibt es bei diesem Kampf nicht, beides sind grundsätzlich unterschiedliche Switches mit unterschiedlichem Schreibgefühl. Topre fühlen sich meiner Erfahrung nach allerdings etwas präziser an. Zudem ist das Geräusch der Switches beim Schreiben sehr beruhigend :-)

  6. Re: MX Switches VS Topre Capacitive Switches

    Autor: 3rain3ug 20.05.14 - 11:35

    heissler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe der Lautstärke geschuldet am Anfang ausschließlich Topre fürs Büro
    > verwendet. Mittlerweile sind 2 meiner Mitarbeiter ebenfalls auf mechanische
    > Switches umgestiegen, daher beschwert sich jetzt auch keiner mehr über das
    > typische MX-Klackern.
    > Einen Gewinner gibt es bei diesem Kampf nicht, beides sind grundsätzlich
    > unterschiedliche Switches mit unterschiedlichem Schreibgefühl. Topre fühlen
    > sich meiner Erfahrung nach allerdings etwas präziser an. Zudem ist das
    > Geräusch der Switches beim Schreiben sehr beruhigend :-)

    Ich würde den Topre gerne eine Chance geben!
    Hauptgrund wären die Leertasten mechanik die deutlich solider wirkt als die klaprigen MX Digner...

    Gibt es eigentlich irgendeine Möglichkeit an eine kleine Topre Tastatur zu kommen mit ISO Layout ?
    Super gefallen würde mir ja die Leopold FC660C als ISO/DE (oder eine KBT Poker II mit Topre) oder zumindest eine TKL Tastatur ...
    Es gibt nur kaum Tastaturen mit Topre Switches mit ISO Layout... zumindest sind sie wenn gut versteckt !
    nur sowas findet man nicht

  7. Re: MX Switches VS Topre Capacitive Switches

    Autor: Johnny Cache 20.05.14 - 13:11

    3rain3ug schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es eigentlich irgendeine Möglichkeit an eine kleine Topre Tastatur zu
    > kommen mit ISO Layout ?

    Vielleicht wäre die für die nächsten Monate angekündigte Cooler Master NovaTouch TKL etwas für dich?
    https://www.youtube.com/watch?v=LF_fLo3KXBI

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  8. Re: MX Switches VS Topre Capacitive Switches

    Autor: paradoxa 20.05.14 - 13:16

    Momentan wäre eine Topre Realforce 88UB die kleinste mit ISO/DE Layout.

    http://www.keyboardco.com/keyboard/german-realforce-88ub-45g-key-black-on-black-mini-keyboard.asp

  9. Re: MX Switches VS Topre Capacitive Switches

    Autor: 3rain3ug 20.05.14 - 13:40

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 3rain3ug schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Gibt es eigentlich irgendeine Möglichkeit an eine kleine Topre Tastatur
    > zu
    > > kommen mit ISO Layout ?
    >
    > Vielleicht wäre die für die nächsten Monate angekündigte Cooler Master
    > NovaTouch TKL etwas für dich?
    > www.youtube.com

    cool, danke für die Info !
    Werde ich mal genauer im Auge behalten :-)

  10. Re: MX Switches VS Topre Capacitive Switches

    Autor: 3rain3ug 20.05.14 - 13:41

    paradoxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Momentan wäre eine Topre Realforce 88UB die kleinste mit ISO/DE Layout.
    >
    > www.keyboardco.com

    Kenne ich schon ... ist mir aber zu globig gebaut für eine TKL...

  11. Re: MX Switches VS Topre Capacitive Switches

    Autor: paradoxa 20.05.14 - 14:37

    Dafür ist sie vergleichsweise flach.

  12. Re: MX Switches VS Topre Capacitive Switches

    Autor: 3rain3ug 20.05.14 - 15:31

    So ein HHKB Pro 2 mit Topre Switches würde mich ja auch reitzen aber ANSI Layout...
    Wenn es wenigsten Möglich wäre ANSI mit Deutschen Tasten zu bekommen...oder wenigstens die Umlaute... versteh nicht wie man sich ein solch großen Markt entgehen lassen kann...

  13. Re: MX Switches VS Topre Capacitive Switches

    Autor: heissler 20.05.14 - 16:16

    3rain3ug schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So ein HHKB Pro 2 mit Topre Switches würde mich ja auch reitzen aber ANSI
    > Layout...
    > Wenn es wenigsten Möglich wäre ANSI mit Deutschen Tasten zu bekommen...oder
    > wenigstens die Umlaute... versteh nicht wie man sich ein solch großen
    > Markt entgehen lassen kann...

    Einfach die Otaku Variante bestellen, Problem gelöst ;-)

  14. Re: MX Switches VS Topre Capacitive Switches

    Autor: 3rain3ug 21.05.14 - 13:29

    heissler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 3rain3ug schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > So ein HHKB Pro 2 mit Topre Switches würde mich ja auch reitzen aber
    > ANSI
    > > Layout...
    > > Wenn es wenigsten Möglich wäre ANSI mit Deutschen Tasten zu
    > bekommen...oder
    > > wenigstens die Umlaute... versteh nicht wie man sich ein solch großen
    > > Markt entgehen lassen kann...
    >
    > Einfach die Otaku Variante bestellen, Problem gelöst ;-)

    Hatte ich auch schon überlegt ... die Standardtasten würde ich auch blind finden, aber die Sonderfunktionstasten und Doppeltbelegungen sind leider auch nicht belegt.
    Das würde die ganze Sache leider zu einer echte Herrausforderung gestalten...
    Nein danke ;-)

  15. Re: MX Switches VS Topre Capacitive Switches

    Autor: heissler 21.05.14 - 14:02

    Das HHKB Layout gefiel mir ehrlich gesagt sowieso nicht ;-)
    Würde dir in Sachen Topre direkt zur Realforce raten, auch wenn diese ein sehr pragmatisches Design aufweist. Verarbeitungstechnisch habe ich noch keine bessere Tastatur in der Hand gehabt.

  16. Re: MX Switches VS Topre Capacitive Switches

    Autor: 3rain3ug 21.05.14 - 14:59

    heissler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das HHKB Layout gefiel mir ehrlich gesagt sowieso nicht ;-)
    > Würde dir in Sachen Topre direkt zur Realforce raten, auch wenn diese ein
    > sehr pragmatisches Design aufweist. Verarbeitungstechnisch habe ich noch
    > keine bessere Tastatur in der Hand gehabt.


    Hmm OK... naja wären die Kosten nicht so hoch oder hätte ich es wirklich dringend nötig was besseres zu haben - ja - aber so ist die mir einfach zu teuer und die Optik schreckt halt auch ab ;-P

    Aber ich behalt die mal im Auge vielleicht bringen sie ja mal eine Facelift version raus ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerisches Rotes Kreuz, München
  2. KLINGELNBERG GmbH, Hückeswagen
  3. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Regensburg
  4. BASF Services Europe GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED65CX9LA 65 Zoll OLED 120Hz + LG Velvet Smartphone für 1.799€, 2x Sandisk Extreme...
  2. (u. a. Angebote zu Spielen, PC- und Konsolen-Zubehör, Laptops, Monitore, Fernsehern uvm.)
  3. (u. a. Viewsonic VX2718 27 Zoll Curved WQHD 165Hz für 253,99€, Samsung G7 27 Zoll QLED Curved...
  4. (u. a. Raspberry Pi 400 Mini-PC für 71,90€, Biostar B560GTQ Mainboard für 139,90€, Biostar...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme