1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Chromebase: Erster Desktop-PC mit…
  6. Thema

Komisch...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Komisch...

    Autor: rommudoh 18.12.13 - 14:12

    Sind sowieso keine AIO, weil da die Tastatur und Maus nicht integriert sind.

  2. Re: Komisch...

    Autor: Trollversteher 18.12.13 - 14:13

    > der nächste der nicht kappiet das es sich um 2 voneinander unabhängige
    > aussagen in einem satz handelt.....

    Was wolltest Du uns denn dann damit sagen? Dem TE gings hier ganz eindeutig ums Desing, und nicht, welche Firma als erste auf die Idee gekommen ist, alles in ein Gehäuse zu packen.

  3. Re: Komisch...

    Autor: Anonymer Nutzer 18.12.13 - 14:25

    Fuchs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DooMRunneR schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die ersten All-In-One PCs in dieser Bauform stammen nicht von Apple,
    > sonder
    > > von HP, btw. hat HP allgemein den ersten All-In-One-PC 1978 gebaut....
    > > Das einzige was hier an Apple erinnert ist die weiße Farbe....
    > > Hätte Apple diese Bauform erfunden, wär sie doch schon längst Patentiert
    > > und jeglicher Mitbewerber verklagt worden....
    >
    > Absolut richtig. Wer erinnert sich heute nicht an das klassisch zeitlose
    > Design des ersten All-In-One PCs von HP?
    >
    > www.decodesystems.com
    >
    > Für den geneigten Kenner wird schnell klar, dass sich LG beim Marktführer
    > und Pionier HP inspirieren liess.
    >
    > www.golem.de
    >
    > An den iMac erinnert ja nun wirklich nur die Farbe.
    >
    > store.storeimages.cdn-apple.com


    iMac von Mac-Pearl gefällig? ^^
    Mit OSXdroid für 300 Euro. Richtig, 300,nicht 3000.
    Apple und ihre Mondpreise,tzzt.


  4. Re: Komisch...

    Autor: ruamzuzler 18.12.13 - 15:15

    das heißt "hässlisch"!

  5. Re: Komisch...

    Autor: bernd71 18.12.13 - 15:30

    Wenn man die Bilder vergleicht sollte einem Auffallen das die Gehäuseform und die Füße sich deutlich unterscheiden.

  6. Re: Komisch...

    Autor: Aludrin 18.12.13 - 15:58

    Und trotzdem arbeitet LG ganz klar darauf hin, dass sich die Geräte zwar unterscheiden, aber dennoch gleichen. DAS ist doch, was ich damit sagen will. Es wird bewusst ein Produkt genommen, ein eigenes Produkt designt mit der Absicht dem ersten zu ähneln, sich dabei aber soweit zu entfernen, dass es noch im Rahmen des legalen ist. Und das alles vollkommen bewusst und gewollt. Es wird nicht einmal versucht ein eigenständiges Design zu entwickeln.

    Das ist echt zum heulen :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.12.13 15:58 durch Aludrin.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ekom21 - KGRZ Hessen, Gießen, Kassel
  2. SIZ GmbH, Bonn
  3. Deloitte, Düsseldorf, München
  4. über duerenhoff GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  2. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad
  3. Apex Pro im Test Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

  1. Stuttgart: Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn
    Stuttgart
    Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn

    Stuttgart erhält besseres Netz in der U-Bahn durch LTE bei 2.100 MHz. Vodafone hat hier die Projektführung. Der Bereich war eigentlich für den UMTS-Betrieb vorgesehen.

  2. Gegen Huawei: Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur
    Gegen Huawei
    Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur

    Auch wenn Telefónica Deutschland Huawei verteidigt, will man gerne unabhängig werden. Dafür will der Konzern auch in Deutschland Open RAN einsetzen.

  3. 10-nm-Prozessor: Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand
    10-nm-Prozessor
    Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand

    Eigentlich wollte Intel demonstrieren, wie viel besser die eigenen Ultrabook-Chips verglichen mit AMDs (alten) Ryzen-Modellen abschneiden. Dabei zeigt sich aber auch, dass die 10-nm-Ice-Lake-Prozessoren zumindest CPU-seitig langsamer sind als ihre 14-nm-Comet-Lake-Pendants.


  1. 19:02

  2. 18:14

  3. 17:49

  4. 17:29

  5. 17:10

  6. 17:01

  7. 16:42

  8. 16:00