Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cloud Gaming: Sonys neue…

Bezahlen um die eigenen PS1,2,3 Spiele nochmal spielen zu können?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bezahlen um die eigenen PS1,2,3 Spiele nochmal spielen zu können?

    Autor: loox 18.02.13 - 08:37

    > Die Spiele von Vorgängermodellen werden auf die neue Konsole gestreamt. Sony
    > wird in der neuen Konsole voraussichtlich einen anderen Chipsatz verwenden,
    > wodurch es Probleme mit älteren Spielen geben könnte.

    Wie wird denn überprüft, ob ich die Spiele auch besitze, die ich streamen möchte? Oder zahle ich für ein PS2 Spiel nochmal 15¤ so wie im PSN Store, obwohl es schon im Regal steht?

  2. Re: Bezahlen um die eigenen PS1,2,3 Spiele nochmal spielen zu können?

    Autor: der kleine boss 18.02.13 - 10:25

    natürlich bezahlst du die nochmal!

  3. Re: Bezahlen um die eigenen PS1,2,3 Spiele nochmal spielen zu können?

    Autor: Huetti 18.02.13 - 12:12

    loox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Die Spiele von Vorgängermodellen werden auf die neue Konsole gestreamt.
    > Sony
    > > wird in der neuen Konsole voraussichtlich einen anderen Chipsatz
    > verwenden,
    > > wodurch es Probleme mit älteren Spielen geben könnte.
    >
    > Wie wird denn überprüft, ob ich die Spiele auch besitze, die ich streamen
    > möchte? Oder zahle ich für ein PS2 Spiel nochmal 15¤ so wie im PSN Store,
    > obwohl es schon im Regal steht?

    Ich gehe sehr, sehr schwer davon aus, dass wohl der Originaldatenträger im Laufwerk liegen muss, damit du das jeweilige Spiel dann als Stream starten kannst.

  4. Re: Bezahlen um die eigenen PS1,2,3 Spiele nochmal spielen zu können?

    Autor: LordBela 18.02.13 - 14:39

    Huetti schrieb:
    -------------------------------------------------------------------------------

    > Ich gehe sehr, sehr schwer davon aus, dass wohl der Originaldatenträger im
    > Laufwerk liegen muss, damit du das jeweilige Spiel dann als Stream starten
    > kannst.


    Ich sehe das eher etwas schwarzer. Die Datenträger, egal welcher Generation, sind nicht eindeutig markiert (wie auch, wenn sie gepresst werden). Das heißt, du könntest das Spiel bei dir einlegen und registrieren und mit der gleichen Disk zu deinem Freund rennen und es auch auf seinem Account registrieren. Ich glaube es wird wie bei den PS1 oder PSP spielen im PSN sein. Egal, ob du das Spiel schon hast, einen kleinen Betrag wirst du schon hinlegen müssen.

  5. Re: Bezahlen um die eigenen PS1,2,3 Spiele nochmal spielen zu können?

    Autor: Huetti 18.02.13 - 14:51

    LordBela schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Huetti schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > ----
    >
    > > Ich gehe sehr, sehr schwer davon aus, dass wohl der Originaldatenträger
    > im
    > > Laufwerk liegen muss, damit du das jeweilige Spiel dann als Stream
    > starten
    > > kannst.
    >
    > Ich sehe das eher etwas schwarzer. Die Datenträger, egal welcher
    > Generation, sind nicht eindeutig markiert (wie auch, wenn sie gepresst
    > werden). Das heißt, du könntest das Spiel bei dir einlegen und registrieren
    > und mit der gleichen Disk zu deinem Freund rennen und es auch auf seinem
    > Account registrieren.

    Drum glaube ich ja, dass der Datenträger beim Start des Streamings im Laufwerk liegen muss. JEDES MAL! Ist programmiertechnisch ein Klacks! Ist ja beim PC oder auch bei der XBOX nicht anders. Der Datenträger muss im Laufwerk liegen, auch wenn das Spiel installiert ist. Und die Möglichkeit das Spiel zu starten und dann den Datenträger weiter zu geben... na ja, sind wir mal realistisch...


    > Ich glaube es wird wie bei den PS1 oder PSP spielen
    > im PSN sein. Egal, ob du das Spiel schon hast, einen kleinen Betrag wirst
    > du schon hinlegen müssen.

    Das ist natürlich die zweite Möglichkeit. Wobei das bei diesen Games ja kein Streaming ist, sondern dass sind volle Downloads... Wir sind aktuell immer noch bei der Initialaussage "Streaming um die Abwärtskompatibilität der neuen Playstation zur PS3 zu gewährleisten".

  6. Re: Bezahlen um die eigenen PS1,2,3 Spiele nochmal spielen zu können?

    Autor: LordBela 18.02.13 - 15:24

    Naja, ich bin auch von dem Punkt ausgegangen, das es hieß, man könne die spiele auch unterwegs spielen. Mal ganz davon abgesehen, dass der Traffic abnorm wäre. Ich würde meine PS4 nicht die ganze Zeit laufen lassen wollen, wen ich das Haus verlasse.
    Andererseits ist das natürlich richtig, wenn der Datenträger vorhanden sein muss zum Spielen, ist das eine Lösung.
    Letztendlich sind es aber immer noch Gerüchte. Was kommen wird, sehen wir ja hoffentlich über morgen. Bin ja schon gespannt wie ein flitzebogen ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO), Oldenburg
  2. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring
  3. Broetje-Automation, Rastede
  4. über Hanseatisches Personalkontor Kassel, Kassel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 5,99€
  3. 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  2. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"
  3. US-Wahl US-Geheimdienste warnten Trump vor Erpressung durch Russland

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

  1. Automute: Stummschalten beim Ausstöpseln der Kopfhörer
    Automute
    Stummschalten beim Ausstöpseln der Kopfhörer

    Wer beim Mac die Kopfhörer bei laufender Musikwiedergabe herauszieht, hört den Ton danach über die angeschlossenen oder eingebauten Lautsprecher. Das kann zu peinlichen Situationen führen. Die kostenlose App Automute hilft - außer bei den Airpods.

  2. Neue Hardwaregeneration: Tesla-Autopilot 2.0 nur bis 72 km/h aktiv
    Neue Hardwaregeneration
    Tesla-Autopilot 2.0 nur bis 72 km/h aktiv

    Tesla verteilt die neue Autopilotversion auf allen seinen Autos, die mit der zweiten Generation der dazugehörigen Hardware ausgerüstet sind. Dennoch beherrschen die Elektroautos längst nicht so viele Funktionen wie die älteren Modelle.

  3. Digitale Assistenten: LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt
    Digitale Assistenten
    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

    LGs G6 wird wohl mit einem digitalen Assistenten erscheinen. Welcher es sein wird, ist noch unklar. Im Vorfeld soll LG sowohl mit Google als auch mit Amazon verhandelt haben. Für LG gab es einen klaren Favoriten.


  1. 07:26

  2. 07:14

  3. 11:29

  4. 10:37

  5. 10:04

  6. 16:49

  7. 14:09

  8. 12:44