Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cold Storage: Panasonic vermarktet…

Die Idee stammt von Facebook? Wohl eher von JVC ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Idee stammt von Facebook? Wohl eher von JVC ...

    Autor: 4T2-Babelfish 07.01.16 - 00:22

    Auch wenn die JVC Professional Blu-ray Disc Libraries der MC-BLX Serie inzwischen eingestellt wurden, bereits 2007 (!) waren die der große Hit im Bereich revisionssichere Archivierung und Nearline-Storage. Wie man da jetzt darauf kommen kann, das sei eine Erfindung von Facebook gewesen, erschließt sich mir nicht.

    http://www.speicherguide.de/produkt-reviews/jvc-optical-disc-library-mc-blx-serie-9735.aspx

  2. Re: Die Idee stammt von Facebook? Wohl eher von JVC ...

    Autor: hjp 09.01.16 - 23:05

    Die Idee gibt es seit mindestens Anfang der 90er-Jahre (war damals natürlich noch nicht Blu-Ray). HP hatte sowas als kommerzielles Produkt (wir hatten sowas kurzfristig, hatte sich aber nicht bewährt). Auch das Backup-System von Plan-9 basierte auf optischen Medien.

    So kommt halt alle 20 Jahre alles wieder ;-).

  3. Re: Die Idee stammt von Facebook? Wohl eher von JVC ...

    Autor: 4T2-Babelfish 10.01.16 - 20:58

    JVC Professional hatte auch zunächst CD- und später dann DVD-Libraries (auch Jukeboxen genannt). Die MC-BLX-Systeme waren dann die letzten Modelle und verfügten über Blu-ray Laufwerke.

    Als einziger Hersteller überhaupt konnte JVC übrigens auch bei kompakter Bauweise zweiseitig beschreibbare Medien nutzen, da sich die Robotik mit einem Flip-Mechanismus nachrüsten ließ.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Hamburg
  2. Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V., Bonn
  3. M-net Telekommunikations GmbH, München
  4. BruderhausDiakonie - Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg, Reutlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

IT-Studium: Kein Abitur? Kein Problem!
IT-Studium
Kein Abitur? Kein Problem!

Martin Fricke studiert Informatik, obwohl er kein Abitur hat. Das darf er, weil Universitäten Berufserfahrung für die Zulassung anerkennen. Davon profitieren Menschen wie Unternehmen gleichermaßen.
Von Tarek Barkouni

  1. IT Welches Informatikstudium passt zu mir?
  2. Bitkom Nur jeder siebte Bewerber für IT-Jobs ist weiblich

  1. Adyen: Ebay Deutschland kassiert nun selbst
    Adyen
    Ebay Deutschland kassiert nun selbst

    Ebay verspricht seinen Verkäufern, dass die Kosten für sie sinken würden. Der Austausch von Paypal als wichtigsten Zahlungsabwickler läuft an.

  2. Android: Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor
    Android
    Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor

    Das neue Nex 3 von Vivo kommt wahlweise nicht nur mit 5G-Unterstützung, sondern auch mit einem auffälligen Display: Der Hersteller gibt den Anteil des Bildschirms an der Frontfläche mit 99,6 Prozent an. Möglich machen das ein stark gekrümmter Display-Rand und der Verzicht auf Knöpfe.

  3. BSI: iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben
    BSI
    iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben

    Neben Kryptohandys dürfen Behördenmitarbeiter nun auch auf iPhones Vertrauliches miteinander besprechen - vorausgesetzt, sie verwenden eine App der Telekom.


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 16:08

  4. 15:27

  5. 13:40

  6. 13:24

  7. 13:17

  8. 12:34