1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Console Hacking: Der Weg zu Steam…

Konsolen sind älter als PCs

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Konsolen sind älter als PCs

    Autor: CptSparky 28.12.16 - 21:13

    Ihr wisst schon, dass Spielkonsolen wesentlich älter als Personal Computer sind?
    Und ohne die Spielkinder hätten PCs heute immer noch Greenscreen Terminals.

    P.S.
    Mist, das sollte in den Bashing Thread.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.12.16 21:15 durch CptSparky.

  2. Re: Konsolen sind älter als PCs

    Autor: Darktrooper 29.12.16 - 01:17

    Falsch.
    Der erste Computer war der Nimrod und der ist von ca. 1951.
    Die erste Konsole kam 1970 raus.

  3. Re: Konsolen sind älter als PCs

    Autor: das_mav 29.12.16 - 02:06

    PC mit Computer verwechselt er hat. *g*

  4. Re: Konsolen sind älter als PCs

    Autor: CptSparky 29.12.16 - 05:54

    das_mav schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PC mit Computer verwechselt er hat. *g*

    Danke :)

  5. Re: Konsolen sind älter als PCs

    Autor: Anonymer Nutzer 29.12.16 - 11:16

    Der IBM Personal Computer ist von 1981 oder so.
    Eine Konsole ist ein Computer, daher kann eine Konsole nicht älter als ein Computer sein.
    Aber sehr wohl älter als ein Personal Computer, der eine bestimmte Standardisierung eines Computers ist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.12.16 11:18 durch HerrMannelig.

  6. Re: Konsolen sind älter als PCs

    Autor: Anonymer Nutzer 29.12.16 - 11:26

    Also die erste Konsole kam 1972 auf den Markt, der PC 1976 (lt. Wikipedia), mal von Entwicklungen und Prototypen abgesehen.
    Als "wesentlich" würde ich den Unterschied nicht bezeichnen.

  7. Re: Konsolen sind älter als PCs

    Autor: CptSparky 29.12.16 - 14:18

    Also lt. meinem Wikipedia kam der erste IBM PC 1981 auf den Markt.
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/IBM_Personal_Computer

  8. Re: Konsolen sind älter als PCs

    Autor: Anonymer Nutzer 29.12.16 - 14:30

    > Also lt. meinem Wikipedia kam der erste IBM PC 1981 auf den Markt.

    Die Überschrift und der Text des Threads lautet aber nicht IBM-PC. Und selbst dann wären es gerade mal neun Jahre, in denen die Konsolen den Markt auch nicht gerade millionenfach gerockt haben.

  9. Re: Konsolen sind älter als PCs

    Autor: bstea 29.12.16 - 16:26

    PC ist der Brand von IBM, Homecomputer hießen die Dinger vorher.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  10. Re: Konsolen sind älter als PCs

    Autor: Anonymer Nutzer 30.12.16 - 07:48

    Auch wenn's jetzt kleinlich wird, aber das stimmt einfach nicht. In der englischen als auch der deutschen Wikipedia, die hier durchaus als verlässliche Quelle dienen dürfen, ist das Wort PC keineswegs auf IBM beschränkt. Die englische Wiki führt sogar ein Modell von 1962 an.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. B.i.Team Gesellschaft für Softwareberatung mbH, Karlsruhe, München, Berlin
  2. Verbraucherzentrale NRW e.V., Düsseldorf
  3. OEDIV KG, Bielefeld (Home-Office möglich)
  4. Bundeskriminalamt, Meckenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  2. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 594€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
    Corsair K60 RGB Pro im Test
    Teuer trotz Viola

    Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
    2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
    3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

    Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
    Energiewende
    Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

    Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
    Eine Recherche von Hanno Böck

    1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist