Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Coolship: Android-PC mit…

Thin Client ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Thin Client ...

    Autor: Dadie 21.02.13 - 20:52

    Ich finde die Idee an sich ziemlich gut. Sicher ist diese Art von Computer nicht für jede Art von Benutzer gedacht. Aber gerade als Thin Client finde ich diese Lösung innerhalb der Tastatur ziemlich genial.

    Die meisten Thin Clients die ich kenne sind entweder kleine Boxen (optisch nicht schön) oder in den Display verbaut. Beide Lösungen haben ihre eigenen Vor- und Nachteile. Und so hat natürlich auch diese Keyboard-Lösung ihre eigenen Vor- und Nachteile.

    Sicher wird es ein paar Leute geben, die dieser Idee nicht abgeneigt sind. Das einzige was ich kritisieren könnte, wäre dass das vorgestellte Gerät recht hässlich aussieht. Hier könnte man durch klarere Optik, dünnere Optik und weniger Plastik sicher noch einiges verbessern. Die Idee an sich finde ich aber gar nicht schlecht.

  2. Re: Thin Client ...

    Autor: ichbinhierzumflamen 22.02.13 - 09:36

    Das hatte ich mir gestern auch schon gedacht, das man eine tastatur gut als thinclient verwenden könnte, also das gehäuse mein ich :)

    also die mit display sind eher zero clients würd ich fast sagen, aber auch als solche variante sicher interessant

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  2. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)
  3. heroal - Johann Henkenjohann GmbH & Co. KG, Verl
  4. Worldline GmbH, Aachen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)
  2. 546,15€
  3. 17,99€ statt 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Android-Apps Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte
  2. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  3. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Net-Based LAN Services: T-Systems bietet WLAN as a Service ab Juni
    Net-Based LAN Services
    T-Systems bietet WLAN as a Service ab Juni

    Die Dienstleistung Net-Based LAN Services umfasst Aufbau und Wartung von WLAN-Netzwerken durch T-Systems direkt beim Kunden. Auch die Integration in bereits vorhandene Netzwerke soll durch die zentrale Cloud-Anbindung kein Problem sein. Die Hürde: Vertrauen in den Anbieter.

  2. Angacom: Unitymedia verlangt nach einem deutschen Hulu
    Angacom
    Unitymedia verlangt nach einem deutschen Hulu

    Unitymedia möchte, dass die deutschen Netz- und Programmanbieter gegen Netflix und Amazon zusammenarbeiten. Auf einer Streamingplattform sollten die Inhalte gebündelt werden.

  3. XYZprinting Nobel 1.0a im Test: Wie aus einem Guss
    XYZprinting Nobel 1.0a im Test
    Wie aus einem Guss

    Kunstharzdrucker sind die Referenz, wenn es um gute Qualität bei 3D-Druckern geht. Das ist auch beim verhältnismäßig günstigen Nobel 1.0A von XYZprinting der Fall, der selbst Kleinteile präzise baut. Die Materialkosten und der Reinigungsaufwand sind aber ein Problem.


  1. 12:45

  2. 12:32

  3. 12:03

  4. 11:52

  5. 11:40

  6. 11:34

  7. 10:23

  8. 10:08