1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Core i7-5775C im Kurztest: Dank…

Halb-OT: Open source Grafiktreiber

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Halb-OT: Open source Grafiktreiber

    Autor: jayjay 07.06.15 - 22:01

    Ich nehme mal an des Intel auch für den Iris Pro open source Treiber für Linux zur verfügung stellt, liege ich damit richtig?

    Ich plane mir ende des Jahres einen neuen kleinen Rechner zu bauen, welcher ohne eine eigenständige Grafikkarte auskommen soll. Die Wahl fällt damit auf eine APU mit einer einigermaßen leistungsfähigen GPU, dabei wird die Wahl wohl auf eine Intel CPU mit Iris Pro oder einer AMD A10 APU fallen. Weis jemand ob die open source Treiber bei der AMD GPU mit den der Intel mithalten können? Wäre für eine Antwort dankbar. Ich weis leider nur das die open source Treiber von Nvidia leider unter aller sau sind. Closed source Treiber kommen für mich aus mehreren Gründen nicht in frage.

  2. Re: Halb-OT: Open source Grafiktreiber

    Autor: zwergberg 07.06.15 - 22:42

    Die guten freien Linux-Treiber von Intel waren ein wichtiger Grund, dass ich mir im letzten Jahr ein Notebook mit der Iris Pro 5200 gekauft habe. Und fein läuft's.

  3. Re: Halb-OT: Open source Grafiktreiber

    Autor: Anonymer Nutzer 08.06.15 - 05:17

    jayjay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich nehme mal an des Intel auch für den Iris Pro open source Treiber für
    > Linux zur verfügung stellt, liege ich damit richtig?
    >
    > Ich plane mir ende des Jahres einen neuen kleinen Rechner zu bauen, welcher
    > ohne eine eigenständige Grafikkarte auskommen soll. Die Wahl fällt damit
    > auf eine APU mit einer einigermaßen leistungsfähigen GPU, dabei wird die
    > Wahl wohl auf eine Intel CPU mit Iris Pro oder einer AMD A10 APU fallen.
    > Weis jemand ob die open source Treiber bei der AMD GPU mit den der Intel
    > mithalten können? Wäre für eine Antwort dankbar. Ich weis leider nur das
    > die open source Treiber von Nvidia leider unter aller sau sind. Closed
    > source Treiber kommen für mich aus mehreren Gründen nicht in frage.

    Für die Freien Treiber gibt es eine sehr übersichtliche Feature Matrix http://wiki.x.org/wiki/RadeonFeature/#index1h2 und dort findest du eigentlich auch alle weiteren nützlichen Links.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WITRON Gruppe, Neu-Isenburg bei Frankfurt/Main
  2. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  3. ista International GmbH, Essen
  4. Interhyp Gruppe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Heavy Rain für 8,99€, Beyond: Two Souls für 8,99€, Detroit: Become Human für 24...
  2. 50,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen