Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Core i7-5775C im Kurztest: Dank…

Halb-OT: Open source Grafiktreiber

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Halb-OT: Open source Grafiktreiber

    Autor: jayjay 07.06.15 - 22:01

    Ich nehme mal an des Intel auch für den Iris Pro open source Treiber für Linux zur verfügung stellt, liege ich damit richtig?

    Ich plane mir ende des Jahres einen neuen kleinen Rechner zu bauen, welcher ohne eine eigenständige Grafikkarte auskommen soll. Die Wahl fällt damit auf eine APU mit einer einigermaßen leistungsfähigen GPU, dabei wird die Wahl wohl auf eine Intel CPU mit Iris Pro oder einer AMD A10 APU fallen. Weis jemand ob die open source Treiber bei der AMD GPU mit den der Intel mithalten können? Wäre für eine Antwort dankbar. Ich weis leider nur das die open source Treiber von Nvidia leider unter aller sau sind. Closed source Treiber kommen für mich aus mehreren Gründen nicht in frage.

  2. Re: Halb-OT: Open source Grafiktreiber

    Autor: zwergberg 07.06.15 - 22:42

    Die guten freien Linux-Treiber von Intel waren ein wichtiger Grund, dass ich mir im letzten Jahr ein Notebook mit der Iris Pro 5200 gekauft habe. Und fein läuft's.

  3. Re: Halb-OT: Open source Grafiktreiber

    Autor: Anonymer Nutzer 08.06.15 - 05:17

    jayjay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich nehme mal an des Intel auch für den Iris Pro open source Treiber für
    > Linux zur verfügung stellt, liege ich damit richtig?
    >
    > Ich plane mir ende des Jahres einen neuen kleinen Rechner zu bauen, welcher
    > ohne eine eigenständige Grafikkarte auskommen soll. Die Wahl fällt damit
    > auf eine APU mit einer einigermaßen leistungsfähigen GPU, dabei wird die
    > Wahl wohl auf eine Intel CPU mit Iris Pro oder einer AMD A10 APU fallen.
    > Weis jemand ob die open source Treiber bei der AMD GPU mit den der Intel
    > mithalten können? Wäre für eine Antwort dankbar. Ich weis leider nur das
    > die open source Treiber von Nvidia leider unter aller sau sind. Closed
    > source Treiber kommen für mich aus mehreren Gründen nicht in frage.

    Für die Freien Treiber gibt es eine sehr übersichtliche Feature Matrix http://wiki.x.org/wiki/RadeonFeature/#index1h2 und dort findest du eigentlich auch alle weiteren nützlichen Links.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf
  2. SICK AG, Waldkirch
  3. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 1 Monat für 1€
  2. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. The Evil Within 2 im Test: Überleben in der Horror-Matrix
    The Evil Within 2 im Test
    Überleben in der Horror-Matrix

    Offene Welt statt Wahnvorstellungen: Spielmechanik und Stimmung in The Evil Within 2 unterscheiden sich spürbar vom Vorgänger. Fans von Horror und Splatter kommen trotzdem wieder auf ihre Kosten.

  2. S410: Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs
    S410
    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

    Das S410 soll für den Außeneinsatz gut gerüstet sein. Es wurde nach verschiedenen Standards geprüft und wird vom Hersteller daher als Semi Rugged bezeichnet. Mit dabei: neue Intel-Prozessoren und das alte extrem helle Display.

  3. Qualcomm: 5G-Referenz-Smartphone gezeigt
    Qualcomm
    5G-Referenz-Smartphone gezeigt

    Qualcomm hat per 5G-Modem mehrere Gigabit die Sekunde übertragen, passend dazu wurde ein 5G-Referenz-Smartphone vorgestellt. Ebenfalls neu ist der Snapdragon 636, welcher eine höhere Leistung und einen besseren Bildprozessor aufweist.


  1. 15:00

  2. 14:31

  3. 14:16

  4. 14:00

  5. 12:56

  6. 12:01

  7. 11:48

  8. 11:21