1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Core i7 5960X übertakten: Viel…

Preis des Systems

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Preis des Systems

    Autor: jeronimonino 03.11.14 - 13:26

    Hat sich jemand mal die mühe gemacht und den Gesamtpreis von diesem System heraus zu finden?

  2. Re: Preis des Systems

    Autor: Buttermilch 03.11.14 - 14:01

    CPU 924¤
    Asus Board 377¤
    Adata 64 GiB DDR 4 2133 470¤

    Grafikkarte nach Wahl
    Netzteil je nach Grafikkarte
    SSD
    HDD
    Wakü
    Gehäuse
    ggf optisches Laufwerk

  3. Re: Preis des Systems

    Autor: jeronimonino 03.11.14 - 14:05

    Danke ;)

  4. Re: Preis des Systems

    Autor: nie (Golem.de) 03.11.14 - 14:47

    Ich glaube, da liegt eine Verwechslung vor, denn ich habe bisher nur 32-GByte-Kits für DDR4 um ca. 400 Euro gesehen.

    Von daher sind für Board, RAM, CPU, Wasserkühlung und Netzteil rund 2.000 Euro einzurechnen. Ggf. braucht man auch ein neues Gehäuse, in das ein 280mm-Radiator passt.

    Nico Ernst
    Redaktion Golem.de

  5. Re: Preis des Systems

    Autor: Phreeze 03.11.14 - 15:18

    den Radiator legt man aufs Gehäuse zur Not ;) eh besser für die Abwärme.

  6. Re: Preis des Systems

    Autor: Buttermilch 03.11.14 - 15:36

    Ja stimmt. 32gb DDR 4 2133 muss es heißen.

  7. Re: Preis des Systems

    Autor: Flexy 03.11.14 - 15:44

    Ich würde eher ein Gehäuse besorgen, das speziell für den Einsatz solcher Radiatoren gebaut wurde, etwa das Coolermaster HAF-X, da passt der Radiator wunderbar oben in die Decke und die Warme Luft kann durch 2x200mm Lüfter in der Decke raus.

    Vor allem hat man durch einen großen Seiten-Lüfter (200mm), durch einen großen Frontlüfter (230mm) sowie durch einen 140mm Lüfter hinten oben immer noch einen hohen Luftdurchsatz im Gehäuse, auch wenn man eine WaKü einsetzt.
    (Wobei der Corsair 280mm Radiator ohne zusätzliche Halterungen leider nur in ein Corsair Gehäuse passt. Da stimmen die Bohrungen nicht so 100%)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Manager (w/m/d) Informationssicherheit / Datenschutz Erzeugung
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Stuttgart
  2. IT-Koordinator Softwareentwicklung (m/w/d)
    Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE), Peine
  3. Leiter IT (m/w/d)
    TOPOS Personalberatung Hamburg, Hamburg
  4. System- und Netzwerkadministrator (m/w/d)
    Landratsamt Freising, Freising bei München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sysadmin Day 2021: Immer mit dem Ohr an der Festplatte
Sysadmin Day 2021
Immer mit dem Ohr an der Festplatte

Zum Sysadmin Day ein Blick auf einen Beruf, den ich fast zehn Jahre ausübte und immer wieder merkte: Ohne ausgeprägte Flexibilität ist er kaum zu bewältigen.
Ein Erfahrungsbericht von Jörg Thoma


    Burnout in der IT: Es ging einfach nichts mehr
    Burnout in der IT
    "Es ging einfach nichts mehr"

    Geht es um die psychische Gesundheit ihrer Mitarbeiter, appellieren Firmen oft an deren Eigenverantwortung. Doch vor allem in der Pandemie reicht das nicht.
    Von Pauline Schinkel


      Neue Webcams im Test: Dell und Elgato wollen Razer ablösen
      Neue Webcams im Test
      Dell und Elgato wollen Razer ablösen

      Viele Leute suchen nach guten Webcams. Die Dell Ultrasharp Webcam und die Elgato Facecam sollen helfen. Sie müssen sich aber gegen Razer behaupten.
      Ein Test von Oliver Nickel

      1. Powerconf C300 und S500 Anker stellt Webcam und Lautsprecher fürs Homeoffice vor
      2. Webcam als Auge "Eyecam kann sehen, blinzeln, sich umschauen und beobachten"
      3. Kamera-Kits Webcam-Zubehör für Canon-DSLRs und Systemkameras