1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Core i7 5960X übertakten: Viel…

Schrott - Design

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schrott - Design

    Autor: MarioWario 03.11.14 - 22:01

    Ist ja merkwürdig, keiner spricht schreibt über die CPU Lanes als begrenzenden Faktor für die Systemleistung oder das eine 5K Video-Ansteuerung nur intern bei einem iMAC funktioniert… (die 20 Gb/s von Thunderbolt 2 sind, in dem Zusammenhang, ein Ausschlußkriterium). Bei DDR-4 fehlt ECC - immer noch … (kein Grund für jedwedes upgrade von DDR-3). Mal eine etwas modernere Architektur gibt's nur bei Grafikkarten (festgenagelt am vonNeumann-Prinzip - Hallo Technologieführer (Sorry, wenn ich wieder …führer schreibe)) - toll, man kann jetzt 3 GB bis 8 GB an VRAM verballern (natürlich ohne moderne GSync oder FreeSync-Technik); die VRAM-Aufrüstung ist auch bestimmt schnell und latenzfrei geladen…
    Wer neue Technik will kauft doch eher ein Apple iPad Air 2 mit einem 4000er (rund) Geekbench-Wert - trotz 'Hotspots' ……… ;-)



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 03.11.14 22:04 durch MarioWario.

  2. Re: Schrott - Design

    Autor: cHaOs667 04.11.14 - 06:24

    Warum sollte man bei einem Overclocking Artikel etwas zu PCIe Lanes schreiben?

    Mal ganz davon abgesehen das der hier verwendete i7 der einzige nicht Xeon mit 40 PCIe Lanes ist.

  3. Re: Schrott - Design

    Autor: HubertHans 04.11.14 - 08:19

    MarioWario schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist ja merkwürdig, keiner spricht schreibt über die CPU Lanes als
    > begrenzenden Faktor für die Systemleistung oder das eine 5K
    > Video-Ansteuerung nur intern bei einem iMAC funktioniert… (die 20
    > Gb/s von Thunderbolt 2 sind, in dem Zusammenhang, ein Ausschlußkriterium).
    > Bei DDR-4 fehlt ECC - immer noch … (kein Grund für jedwedes upgrade
    > von DDR-3). Mal eine etwas modernere Architektur gibt's nur bei
    > Grafikkarten (festgenagelt am vonNeumann-Prinzip - Hallo Technologieführer
    > (Sorry, wenn ich wieder …führer schreibe)) - toll, man kann jetzt 3
    > GB bis 8 GB an VRAM verballern (natürlich ohne moderne GSync oder
    > FreeSync-Technik); die VRAM-Aufrüstung ist auch bestimmt schnell und
    > latenzfrei geladen…
    > Wer neue Technik will kauft doch eher ein Apple iPad Air 2 mit einem 4000er
    > (rund) Geekbench-Wert - trotz 'Hotspots' ……… ;-)

    ECC gibt's nur beim Xeon. Punkt! Die CPU hats uebrigends auch drin. ist halt nicht aktiv. Wenn du ECC willst kaufe dir einen Xeon oder eine CPU die alt ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Abteilungsleitung IT (w/m/d)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn
  2. Mitarbeiter Business Application Management - Schwerpunkt Business Intelligence (m/w/d)
    Emsland Group, Emlichheim
  3. Trainer IT (m/w/d) Intralogistik Leitstand
    WITRON Gruppe, Parkstein (Raum Weiden / Oberpfalz)
  4. C/C++ Softwareentwickler (m/w/d) - Embedded Systems
    ProjektAntrieb IT GmbH, Fürth

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,99€ (Release 07.10.)
  2. 589€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Gears 5 für 9,99€, Forza Horizon 4 für 29,99€)
  4. 48,99€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Kia EV6: Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse
    Kia EV6
    Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse

    Mit einer 800-Volt-Architektur und Ladeleistungen von bis zu 250 kW fordert Kias neues Elektroauto EV6 nicht nur Tesla heraus.
    Ein Hands-on von Franz W. Rother

    1. Elektroauto Der EV6 von Kia kommt im Herbst auf den Markt
    2. Elektroauto Kia zeigt unverhüllte Fotos des EV6
    3. Elektroauto Kia veröffentlicht erste Bilder des EV6

    Software-Projekte: Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma
    Software-Projekte
    Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma

    Ich versprach mir Hilfe für meine App-Entwicklung. Die externe Entwicklerfirma lieferte aber vor allem Fehler und Ausreden. Was ich daraus gelernt habe.
    Von Rajiv Prabhakar

    1. Feature-Branches Apple versteckt neue iOS-Funktionen vor seinen eigenen Leuten
    2. Entwicklungscommunity Finanzinvestor kauft Stack Overflow für 1,8 Milliarden
    3. Demoszene Von gecrackten Spielen zum Welterbe-Brauchtum

    1. Corona-Warn-App: Digital signierte Tests bis Ende Juni geplant
      Corona-Warn-App
      Digital signierte Tests bis Ende Juni geplant

      Nicht nur Impfungen, auch zertifizierte PCR-Tests sollen demnächst in der Corona-Warn-App angezeigt werden können. Sie sollen das Reisen erleichtern.

    2. Apple: Manche iMacs sind schief
      Apple
      Manche iMacs sind schief

      Immer mehr Kunden erhalten wohl ihre iMacs mit schief installierten Panels. Käufer sind frustriert, die Community sieht Meme-Material.

    3. App Store ausgetrickst: Illegale Streaming-App als Sudoku-Client getarnt
      App Store ausgetrickst
      Illegale Streaming-App als Sudoku-Client getarnt

      In Apples App Store war sie als Sudoku-App gelistet, doch nach der Installation änderte sich die Oberfläche nach wenigen Sekunden.


    1. 12:58

    2. 12:44

    3. 12:30

    4. 12:00

    5. 11:44

    6. 11:29

    7. 11:15

    8. 11:01