1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Core i7 Sandy Bridge im Test: Quad…

2011 wird Spannend: AMD vs. Intel -> Geschwindigkeit & Verbrauch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 2011 wird Spannend: AMD vs. Intel -> Geschwindigkeit & Verbrauch

    Autor: surfenohneende 03.01.11 - 21:06

    Früher bis Pentium 3 hatte das System ~50 Watt verbraucht, danach Heiz-Top

  2. Re: 2011 wird Spannend: AMD vs. Intel -> Geschwindigkeit & Verbrauch

    Autor: antares 04.01.11 - 01:06

    surfenohneende schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Früher bis Pentium 3 hatte das System ~50 Watt verbraucht, danach Heiz-Top


    AMD gibts noch?
    *LOL*

  3. Re: 2011 wird Spannend: AMD vs. Intel -> Geschwindigkeit & Verbrauch

    Autor: asdfadsafds 04.01.11 - 01:37

    antares schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > surfenohneende schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Früher bis Pentium 3 hatte das System ~50 Watt verbraucht, danach
    > Heiz-Top
    >
    > AMD gibts noch?
    > *LOL*

    Intel und AMD haben eh im Zeitalter von ARM bald keine bedeutung mehr.

  4. Re: 2011 wird Spannend: AMD vs. Intel -> Geschwindigkeit & Verbrauch

    Autor: SSD 05.01.11 - 02:11

    asdfadsafds schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > antares schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > surfenohneende schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Früher bis Pentium 3 hatte das System ~50 Watt verbraucht, danach
    > > Heiz-Top
    > >
    > >
    > > AMD gibts noch?
    > > *LOL*
    >
    > Intel und AMD haben eh im Zeitalter von ARM bald keine bedeutung mehr.

    du meinst wohl im Zeitalter von NVidia :D

  5. Re: 2011 wird Spannend: AMD vs. Intel -> Geschwindigkeit & Verbrauch

    Autor: asdfadsafds 05.01.11 - 09:47

    SSD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > asdfadsafds schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > antares schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > surfenohneende schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Früher bis Pentium 3 hatte das System ~50 Watt verbraucht, danach
    > > > Heiz-Top
    > > >
    > > >
    > > > AMD gibts noch?
    > > > *LOL*
    > >
    > > Intel und AMD haben eh im Zeitalter von ARM bald keine bedeutung mehr.
    >
    > du meinst wohl im Zeitalter von NVidia :D

    Nvidia wird ab genau - 2011 - an bedeutung verlieren. Gebe Nvidia noch 2 max. 4 Jahre Zeit, ab da wurden sie von AMDs und Intels APUs gefressen. Im LowEnd- wie auch im Server-/Supercomputer Markt.

  6. Re: 2011 wird Spannend: AMD vs. Intel -> Geschwindigkeit & Verbrauch

    Autor: XHess 05.01.11 - 11:14

    Und warum sollte das so sein?

    LG.X

    --
    Always look on the bright side of life!

  7. Re: 2011 wird Spannend: AMD vs. Intel -> Geschwindigkeit & Verbrauch

    Autor: asdfadsafds 05.01.11 - 11:44

    1.) LowEnd wird zu 100% von APUs befriedigt.

    2.) Server-/Supercomputer.
    Server Chips mit verbauten GPUs für GPGPU Power. Vieeeeeeeeeee[...]eeel Ökologischer als dedizierte Grafikkarten die extra für GPGPU verbaut werden - extra Kühlung, extra mehr Strom verbrauchen u.a. wegen Bauteile die nicht (immer) genutzt werden. Beispiel.: 2 Gig Vram a 500 mal. Und da Intel bzw. AMD schon die "CPU" am Board haben...

    Wir reden hier von einer Masse. Nicht von "EINER" Karte.

    Nvidia hat außer "Karten" nichts. Deren Papiertiger zähle ich einfach mal nicht.

  8. Re: 2011 wird Spannend: AMD vs. Intel -> Geschwindigkeit & Verbrauch

    Autor: Django79 05.01.11 - 11:44

    surfenohneende schrieb:
    --------------------------------------------------------------
    > Früher bis Pentium 3 hatte das System ~50 Watt verbraucht,
    > danach Heiz-Top

    Das war halt der Netburst-Käse, den Intel angerührt und den AMD zum Glück nicht mitgemacht hat. Danach haben sowohl Intel als auch AMD durchaus auf Energieeffizienz geachtet. Im Schnitt war Intel dann unter Last und AMD im Idle sparsamer; Systeme mit einer durchschnittlichen Leistungsaufnahme von < 50 Watt waren mit Produkten beider Hersteller möglich.

    Das Einzige, was man grundsätzlich bemängeln könnte: Die Vorteile neuer Prozessorgenerationen und/oder geringerer Strukturbreiten werden aus Prestigegründen im Desktop-Bereich bevorzugt in mehr Leistung umgemünzt, besonders geringe Leistungsaufnahme ist nach wie vor eher zweitranging. Dabei besteht auch im Desktop-Segment dort durchaus Bedarf an extrem sparsamen CPUs, deren Rechenleistung durch ihre Zweckbestimmung gedeckelt wird. "Stromsparwunder" tauchen allerdings eher im Bereich des Mobile Computing auf.

    Wenn Intel und AMD auf Öko setzen würden, dann wohl am ehesten durch eine Art Selbstverpflichtung, dass Leistungssteigerung nur bei proportionaler Steigerung der Leistungsaufnahme drin ist. Und man muss kein Physiker sein um zu wissen, dass das keine leichte, aber eine machbare Aufgabe wäre.
    Nur: Das Gleiche kann man über eine skalierte Produktpalette viel einfacher haben. Wer sich Boliden kauft, interessiert sich selten für Einsparungen beim Verbrauch, alle anderen schauen sich nach der sparsamsten CPU um, welche die gerade benötigte Leistung erbringen kann. Da gibt es viele Optionen, sowohl bei Intel als auch bei AMD ... Man darf nur nicht immer den Flaggschiffen hinterher hecheln.

  9. Re: 2011 wird Spannend: AMD vs. Intel -> Geschwindigkeit & Verbrauch

    Autor: SSD 06.01.11 - 16:22

    > 1.) LowEnd wird zu 100% von APUs befriedigt.
    Wenn ich mir die derzeitige Intel-Grafik anschaue, kann das noch lange dauern.

    > 2.) Server-/Supercomputer.
    > Server Chips mit verbauten GPUs für GPGPU Power. Vieeeeeeeeeee[...]eeel
    > Ökologischer als dedizierte Grafikkarten die extra für GPGPU verbaut werden
    > - extra Kühlung, extra mehr Strom verbrauchen u.a. wegen Bauteile die nicht
    > (immer) genutzt werden. Beispiel.: 2 Gig Vram a 500 mal. Und da Intel bzw.
    > AMD schon die "CPU" am Board haben...
    >
    > Wir reden hier von einer Masse. Nicht von "EINER" Karte.
    >
    > Nvidia hat außer "Karten" nichts. Deren Papiertiger zähle ich einfach mal
    > nicht.
    nur wer was von Grafik UND Prozessoren versteht, wird sich (eventuell) durchsetzen
    -> ich geb nur AMD und NVidia mit Tegra eine Chance

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  2. ALUKON KG Haigerloch, Haigerloch
  3. Deloitte, Düsseldorf
  4. SIZ GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,74€
  2. (-15%) 12,67€
  3. 33,99€
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  2. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus
  3. Elektroauto Jaguar muss I-Pace-Produktion mangels Akkus pausieren

Data Scientist: Ein Mann, der mit Daten Leben retten will
Data Scientist
Ein Mann, der mit Daten Leben retten will

Senfgelbes Linoleum im Büro und weniger Geld als in der freien Wirtschaft - egal, der Data Scientist Danilo Schmidt liebt seinen Job an der Charité. Mit Ärzten entwickelt er Lösungen für Patienten. Die größten Probleme dabei: Medizinersprech und Datenschutz.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Computerlinguistik "Bordstein Sie Ihre Erwartung!"
  2. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  3. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

  1. Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
    Dauerbrenner
    Bis dass der Tod uns ausloggt

    Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?

  2. ID Ruggdzz: VW soll Elektro-Geländewagen planen
    ID Ruggdzz
    VW soll Elektro-Geländewagen planen

    Volkswagen will künftig auch einen richtigen Geländewagen mit Allradantrieb als Elektroauto bauen. Das Fahrzeug soll ID Ruggdzz heißen und könnte Landrover Konkurrenz machen.

  3. Bose-Lautsprecher: Soundtouch- und Lifestyle-Modelle erhalten Airplay 2
    Bose-Lautsprecher
    Soundtouch- und Lifestyle-Modelle erhalten Airplay 2

    Darauf haben Bose-Kunden seit 2017 gewartet: Der Hersteller hat ein Update mit Airplay 2 für die Soundtouch- und Lifestyle-Modellreihe veröffentlicht. Neben WLAN-Lautsprechern werden auch Heimkinosysteme damit ausgestattet.


  1. 09:00

  2. 08:40

  3. 08:24

  4. 08:00

  5. 07:58

  6. 07:32

  7. 07:12

  8. 18:22