1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Core i7 Sandy Bridge im Test: Quad…

Welche Stromspar-Alternativen gibt es?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Welche Stromspar-Alternativen gibt es?

    Autor: Ollebra 03.01.11 - 11:22

    Welche Stromspar-Alternativen gibt es?

  2. Re: Welche Stromspar-Alternativen gibt es?

    Autor: Grinskeks 03.01.11 - 11:32

    1. Das Netzteil mit 90+ Zertifizierung verwenden und möglichst genau dimensionieren. Wenn ein 650 Watt Netzteil für einen Rechner mit 100W Leistungsaufnahme genutzt wird, ist die Effizienz des Netzteils sehr gering.

    2. Hardware mit wenig Leistungsaufnahme und Abwärme verwenden

    3. möglichst auf aktive Lüfter verzichten bzw. auf notwendiges Maß reduzieren

    4. die Anzahl der Festplatten reduzieren und langsam drehende Platten mit geringer Leistungsaufnahme verwenden.

    5. Hardware undervolten und heruntertakten, sofern Leistungsreserven nicht benötigt(cPU,GPU,Ram). Das kann auch über Profile passieren.

    6. Standby, Ruhezustand etc. nutzen.

    7. Zum Lachen in den Keller gehen

  3. Re: Welche Stromspar-Alternativen gibt es?

    Autor: Coffee 03.01.11 - 13:18

    Wie wär's hiermit ...

    http://www.lemote.com/en/products/cpu/2010/0310/113.html

    ... leistungsfähig, super-niedriger Stromverbrauch und sehr preiswert, da keine Lizenzabgaben fällig werden (die für die Mondpreise bei Intel und AMD sorgen).

    Der Wikipedia Artikel zur Godson CPU ...

    http://en.wikipedia.org/wiki/Loongson

    ... gibt einen Überblick über die verschiedenen Modelle und die Entwicklung.

  4. Re: Welche Stromspar-Alternativen gibt es?

    Autor: CoreEdge 03.01.11 - 13:54

    Thy coffee. Kannte den Hersteller noch gar nicht. Der Mini-PC zieht nur 10W ?! Mein Samsung Galaxy zieht zeitenweise mehr (ok die CPU ist auch schneller :)).
    Zum Thema: Damit ich mir meinen Gamer-PC (wobei die Grafikkarte unter Last schon 350 Watt verlangt) rechtfertigen kann, habe ich ein paar Solarpanels installiert - reicht knapp um den gennanten PC und 2 weitere zu kompensieren.

  5. Re: Welche Stromspar-Alternativen gibt es?

    Autor: my 16th apology 03.01.11 - 14:02

    Teelichter

  6. Re: Welche Stromspar-Alternativen gibt es?

    Autor: well 03.01.11 - 18:33

    In wiefern rechtfertigen?
    Ökologisch sind Solarpanels Schwachsinn. Sinn machen sie bei Insellösungen und um sich vom Strompreis unabhängig zu machen.

  7. Re: Welche Stromspar-Alternativen gibt es?

    Autor: effi 03.01.11 - 18:50

    Je nach Anwendungszweck das passende System verwenden.
    Ein Notebook sollte für die alltäglichen Dinge wie Office, internet, Multimedia und BluRay und kleinen Games am effizientesten sein.
    Zum Gamen kommt man je nach Anspruch und Geldbeutel um Leistungsstarke und damit Stromhungrige HW wohl nicht herum.

  8. Re: Welche Stromspar-Alternativen gibt es?

    Autor: KeinStromSparer 04.01.11 - 16:39

    Ollebra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welche Stromspar-Alternativen gibt es?


    Mal zum Vergleich (i7 2600k <> Phenom):

    Für 70 Watt weniger Leistungsaufnahme >100 EUR mehr ausgeben (ohne board) ergibt bei täglich 6 Stunden Computer Betrieb bei 20 ct / kwh, dass die 100 EUR erst nach ca. drei Jahren eingespart werden !

  9. Re: Welche Stromspar-Alternativen gibt es?

    Autor: Xstream 04.01.11 - 19:09

    er hat ja auch nicht nach geld sparen sondern nach strom sparen gefragt, das kann auch andere gründe haben z.b. weniger hitze, bessere overclockbarkeit, weniger lüfterlärm, weniger umweltverschmutzung, usw.

  10. Re: Welche Stromspar-Alternativen gibt es?

    Autor: KeinStromSparer 04.01.11 - 22:28

    Xstream schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > er hat ja auch nicht nach geld sparen sondern nach strom sparen gefragt,
    > das kann auch andere gründe haben z.b. weniger hitze, bessere
    > overclockbarkeit, weniger lüfterlärm, weniger umweltverschmutzung, usw.


    "weniger umweltverschmutzung" guter Witz angesichts der Resourcen, die für neue Chipentwicklungen, die in den zur Zeit praktizierten zeitlichen Abständen auch absolut notwendig sind, draufgehen !

  11. Re: Welche Stromspar-Alternativen gibt es?

    Autor: Elektronen 04.01.11 - 22:43

    Letztendlich weniger Elektronen pro Bit verwenden.

  12. Re: Welche Stromspar-Alternativen gibt es?

    Autor: Xstream 05.01.11 - 02:10

    und wo würde da jetzt was eingespart werden wenn er statt dessen amd kaufen würde?

  13. Re: Welche Stromspar-Alternativen gibt es?

    Autor: noreply 05.01.11 - 10:15

    Grinskeks schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1. Das Netzteil mit 90+ Zertifizierung verwenden und möglichst genau
    > dimensionieren. Wenn ein 650 Watt Netzteil für einen Rechner mit 100W
    > Leistungsaufnahme genutzt wird, ist die Effizienz des Netzteils sehr
    > gering.
    >

    Das stimmt so nicht.

    90+ bedeutet, daß im kompletten Bereich von 0-650W die 90% Effektivität erreicht werden. Die beziehen sich sogar noch auf 110V-Netzspannung, bei 230V sind sie auch noch einmal besser.
    Im Idealfall (bei Enermax war das immer genau bei der Hälfte der Max-Leistung) wird dann eine noch höhere Effektivität erreicht, zusammen mit 230V kommt man dann auf bis zu 95%.
    So etwas lohnt sich schon, früher hatten die Netzteile eher 60-75%...

  14. Re: Welche Stromspar-Alternativen gibt es?

    Autor: theWaver 05.01.11 - 10:20

    > Mal zum Vergleich (i7 2600k <> Phenom):
    >
    > Für 70 Watt weniger Leistungsaufnahme >100 EUR mehr ausgeben (ohne board)
    > ergibt bei täglich 6 Stunden Computer Betrieb bei 20 ct / kwh, dass die 100
    > EUR erst nach ca. drei Jahren eingespart werden !


    i7 2600K für einen Sparer ist unvernünftig.

    Ein i5 2500K kostet knapp 200 EUR (ca 100 EUR = 33% weniger als der 2600K) und ist bei den meisten Anwendungen nicht mal 10% langsamer. Es wird auch z.B. einen i3 2100T geben, mit 35W TDP max (!) und mit dem Preis deutlich unter 150 EUR.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Einsatzorte
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Ulm
  4. IT-POWER4You GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 519€ statt 553,30€ im Vergleich
  2. (aktuell u. a. Hasbro Nerf Laser Ops für 21,99€, HP X27i Gaming-Monitor 339€, AK Racing Gaming...
  3. (aktuell u. a. Blade Hawks RGB Gaming-Mauspad für 20,90€, Vooe Powerbank 26.800 mAh für 21...
  4. (u. a. Samsung UE65RU8009UXZG für 677€, Huawei Medipad T5 für 159€, Lenovo Idealpad L340 für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz

Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Schenker Via 14 im Test: Leipziger Langläufer-Laptop
    Schenker Via 14 im Test
    Leipziger Langläufer-Laptop

    Dank 73-Wattstunden-Akku hält das 14-Zoll-Ultrabook von Schenker trotz fast komplett aufrüstbarer Hardware lange durch.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. XMG Neo 15 (E20) Schenker erhöht Akkukapazität um 50 Prozent
    2. XMG Apex 15 Schenker packt 16C-Ryzen in Notebook
    3. XMG Fusion 15 Schenkers Gaming-Laptop soll 10 Stunden durchhalten