1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Coronakrise: SARS-CoV-2-Forschung…

Tolle Sache

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tolle Sache

    Autor: ulink 25.03.20 - 17:40

    Hält die Menschheit endlich mal zusammen, wenigstens gegen den "gemeinsamen Feind". Nachher brauchen wir dann ein paar Aliens oder so, damit das weitergeht ;-)

  2. Re: Tolle Sache

    Autor: flow77 25.03.20 - 21:17

    ulink schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hält die Menschheit endlich mal zusammen, wenigstens gegen den "gemeinsamen
    > Feind". Nachher brauchen wir dann ein paar Aliens oder so, damit das
    > weitergeht ;-)

    Es sind halt nur wieder ein bestimmter Teil der Menschen die das machen, ich würde sogar sagen das sind die <1% die da maximal mitmachen, bzw. die als weltweites "Team" agieren.
    Ich bin persönlich immer mehr abgestumpft bei so Aktionen, da ich mir denke was eigentlich mit den anderen Menschen so los ist und warum von denen nichts für die Allgemeinheit kommt.

  3. Re: Tolle Sache

    Autor: ulink 25.03.20 - 23:31

    flow77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ulink schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Es sind halt nur wieder ein bestimmter Teil der Menschen die das machen,
    > ich würde sogar sagen das sind die <1% die da maximal mitmachen, bzw. die
    > als weltweites "Team" agieren.

    Trotzdem, 1 Exaflop ist eine Zahl, dass einem schwindlig wird. 1Exa Weizenkörnern wären die Welternte von 1000 Jahren und 1 Exaflop wird da pro Sekunde gerechnet. Mehr wäre evtl. problematisch wegen des Stromverbrauchs. Kommen ja sonst gleich wieder die Klimaheinis um die Ecke. Kann ja nicht sein, dass ein paar Inselbewohner in 100 Jahren nasse Füße bekommen, nur weil wir heute ein Medikament gegen Corona finden wollen.

    > Ich bin persönlich immer mehr abgestumpft bei so Aktionen, da ich mir denke
    > was eigentlich mit den anderen Menschen so los ist und warum von denen
    > nichts für die Allgemeinheit kommt.

    Kümmere Dich nicht um das, was die anderen tun, sondern um das, was Dir richtig erscheint.
    Jede bisschen hilft, sagte die Ameise und pinkelte in den Fluss.

  4. Re: Tolle Sache

    Autor: masel99 26.03.20 - 09:01

    ulink schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mehr wäre evtl. problematisch wegen des Stromverbrauchs.
    > Kommen ja sonst gleich wieder die Klimaheinis um die Ecke. Kann ja nicht
    > sein, dass ein paar Inselbewohner in 100 Jahren nasse Füße bekommen, nur
    > weil wir heute ein Medikament gegen Corona finden wollen.

    Nimmt mal großzügig 200W je GPU und 100W je CPU, dann sind das vielleicht 150MW.

    Auch das zehnfache wäre global verteilt kaum relevant, auch wenn man sich überlegt was Flugzeuge so an CO2 produzieren und wieviel davon momentan am Boden stehen.

  5. Re: Tolle Sache

    Autor: violator 26.03.20 - 09:22

    flow77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin persönlich immer mehr abgestumpft bei so Aktionen, da ich mir denke
    > was eigentlich mit den anderen Menschen so los ist und warum von denen
    > nichts für die Allgemeinheit kommt.

    Weil die keine Ahnung von sowas haben. Außerdem sind die Programme auch etwas zu komplex für Otto Normal.

  6. Re: Tolle Sache

    Autor: TobiVH 26.03.20 - 11:05

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > flow77 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich bin persönlich immer mehr abgestumpft bei so Aktionen, da ich mir
    > denke
    > > was eigentlich mit den anderen Menschen so los ist und warum von denen
    > > nichts für die Allgemeinheit kommt.
    >
    > Weil die keine Ahnung von sowas haben. Außerdem sind die Programme auch
    > etwas zu komplex für Otto Normal.

    "komplex"
    Also ne simple Installation plus ein Webinterface was ein 5-jähriger bedienen könnte ist weit von komplex. Schön ist wiederum eine andere Sache wenn wir von Folding@Home hier reden.

  7. Re: Tolle Sache

    Autor: violator 26.03.20 - 12:21

    Der 5-jährige hat eher den Proteinviewer designt. ;)
    Otto Normal wird sicher nichtmal merken, dass es Advanced Control gibt, wo man mehr einstellen kann, als bei der Webansicht. Im Web auf Start klicken wird er schon hinbekommen, aber seinen PC ordentlich dafür anpassen sicher nicht.

    Spätestens wenn das Programm nichts tut, obwohl er auf Start gedrückt hat (weil grad keine Aufgabe zugewiesen wurde), wird er keine Ahnung haben, was da vor sich geht.

  8. Re: Tolle Sache

    Autor: violator 26.03.20 - 18:17

    Eben, das ist halt immer der Witz an der Sache. Autofahren einschränken, aber gleichzeitig die unzähligen Billigflieger und Schweröltanker (die mal eben bis zu 300 Tonnen pro Tag verbrennen) ignorieren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Duale Hochschule Baden-Württemberg Präsidium, Stuttgart
  2. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. Universität Hamburg, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. (-63%) 6,99€
  3. (-83%) 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

Videostreaming: So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky
Videostreaming
So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky

Der Markt für Videostreamingabos in Deutschland ist jetzt anders: Mit dem Start von Disney+ erhalten Amazon Prime Video, Netflix sowie Sky Ticket ganz besondere Konkurrenz.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen
  2. Telekom-Kunden Verzögerungen bei der Aktivierung für Disney+
  3. Coronavirus-Krise Disney+ startet mit reduzierter Streaming-Bitrate

Coronakrise: IT-Freelancer müssen als Erste gehen
Coronakrise
IT-Freelancer müssen als Erste gehen

Die Pandemie schlägt bei vielen IT-Freiberuflern schneller zu als bei Festangestellten. Schon die Hälfte aller Projekte sind gecancelt. Überraschung: Bei der anderen Hälfte läuft es weiter wie bisher. Wie das?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Coronakrise SPD-Chefin warnt vor Panik durch ungenaues Handytracking
  2. Buglas Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
  3. Coronavirus Media Markt und Saturn stoppen Mietzahlungen