1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DC P3608: Intels PCIe-SSD…

NVMe und Windows 7

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. NVMe und Windows 7

    Autor: badman76 28.09.15 - 16:29

    Aktuell habe ich zwei klassische SSDs in meinem PC drin stecken an einem UEFI Mainboard mit einem M.2 PCIe SSD Anschluß und spiele mit dem Gedanken da eine Samsung SM951 einzusetzen. Da gibt es zwei Varianten eine mit AHCI und NVMe Protokoll, mein Board kann NVMe also würde gehen und da die NVMe Variante noch etwas schneller ist, wäre so ideal.

    Preislich kaum Unterschied aber soweit ich das nun irgendwo gelesen habe, hat Windows 7 SP1 keinen nativen NVMe Treiber.

    Wie müsste ich vorgehen, wenn ich meine jetzige Installation behalten möchte?

    Meine Überlegung wäre:

    1. M.2 NVMe SSD einbauen
    2. Treiber installieren
    3. SSD klonen
    4. im UEFI BIOS die M.2 SSD als Boot-Disk auswählen

    Ist es so einfach oder habe ich da noch einen Schritt vergessen?

  2. Re: NVMe und Windows 7

    Autor: Eheran 28.09.15 - 18:34

    >Ist es so einfach oder habe ich da noch einen Schritt vergessen?
    Mindestens einen:
    0. Backup machen

  3. Re: NVMe und Windows 7

    Autor: Lala Satalin Deviluke 28.09.15 - 20:14

    Von NVMe mit 7 kann ich nur abraten. Der reinste Albtraum!

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: NVMe und Windows 7

    Autor: badman76 29.09.15 - 08:56

    Magst du einige Praxisbeispiele nennen?

    Habe dazu auch einen Artikel gefunden, also gehen würde es schon => http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=36874

  5. Re: NVMe und Windows 7

    Autor: Stefan1200 26.12.15 - 09:43

    Die SM951 im NVMe Modus mit Windows 7 zu nutzen funktioniert, aber du brauchst einen Windows 7 Installationsdatenträger (ob DVD oder USB Stick, ist egal), auf dem folgende Voraussetzungen erfüllt sind:
    - 64 bit Version von Windows 7
    - SP1 muss bereits integriert sein
    - Microsoft Hotfix mit dem NVMe Treiber (Windows6.1-KB2990941-v3-x64.msu) muss integriert sein

    Näheres dazu hat Microsoft hier auf Englisch niedergeschrieben:
    https://support.microsoft.com/en-us/kb/2990941
    Auf der Seite lässt sich der Download Link für den Hotfix auch von Microsoft per E-Mail anfordern, das dauert nur wenige Minuten, dann ist die E-Mail da.

    Bei der Gelegenheit sollte man sich auch gleich den LAN oder WLAN Treiber in den Windows 7 Installationsdatenträger integrieren, damit man nach der Installation die weiteren Treiber problemlos herunterladen kann.

    Wenn man das alles gemacht hat (kompletter Aufwand für die Vorbereitungen ca. 2 Stunden), dann lässt sich Windows 7 ohne Probleme auf eine Samsung SM951 per NVMe installieren.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.12.15 09:45 durch Stefan1200.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektmanager Stammdaten Management (m/w/d)
    Melitta Gruppe, Minden
  2. Data Analyst (m/w/d) im Financial Advisory
    IVC Independent Valuation & Consulting AG, Essen
  3. Senior IT Professional Electronic Data Interchange (EDI) (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Dortmund, Düsseldorf
  4. Project Manager (m/w/d) Electronic Data Interchange/EDI
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PSD2: Open Banking wird unsicherer und unübersichtlicher
PSD2
Open Banking wird unsicherer und unübersichtlicher

Das Buzzword Open Banking sorgt für Goldgräberstimmung in der Finanzbranche. Doch für die Kunden entstehen dabei etliche Probleme.
Eine Analyse von Erik Bärwaldt


    Digitale Souveränität: Die gefährliche Idee des Schlandnet neu aufgelegt
    Digitale Souveränität
    Die gefährliche Idee des Schlandnet neu aufgelegt

    Mit dem Schlagwort Digitale Souveränität gehen Provider nun gegen Apples Private Relay vor. Das Internet Chinas sollte hierzulande aber kein Vorbild sein.
    Ein IMHO von Sebastian Grüner und Moritz Tremmel

    1. Lieferengpässe Ist es moralisch okay, eine PS5 auf Ebay zu kaufen?
    2. Samsung Falt-Smartphones sind noch nichts für den Massenmarkt
    3. Corona Der digitale Impfpass ist Security-Theater mit Ansage

    Terminologie: Der Name der Dose
    Terminologie
    Der Name der Dose

    Uneinheitliche Begriffe: Es sind nur ein paar Wörter, doch sie können in Unternehmen jede Menge Chaos stiften und Kosten verursachen.
    Von Johannes Hauser

    1. Hybrides Arbeiten bei d.velop Training für die Arbeitswelt von morgen
    2. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
    3. In eigener Sache Wo ITler am besten arbeiten