Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dell: Poweredge-Microserver für…

Halb OT: Warum nutzen IT-Seiten "Bullshit"-Begriffe?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Halb OT: Warum nutzen IT-Seiten "Bullshit"-Begriffe?

    Autor: Dadie 22.03.11 - 20:47

    Hat irgendwie was mit dem Thema zu tun und dann auch wieder nicht. Ich lese im Artikel wundervoll "[..]die vor allem für den Einsatz als Webhoster oder in einer Cloud-Umgebung gedacht sind.[..]". Warum werden eigentlich selbst von IT-Seiten und Journalisten diese Bullshit-Begriffe wie "Cloud" genutzt? Das heißt seit gefühlten 35 Jahren Cluster. Ja, Cluster hat 2 Buchstaben mehr benötigt gefühlt 0.250ms mehr Zeit in der Aussprache und ergibt einen logischen Sinn, ist man des Englischen mächtig. Die Vorteile von "Cloud" liegen somit zwar klar auf der Hand (Kürzer, auch Englisch, besonders schwammig) dennoch will in meinen Schädel nicht hinein warum IT-Seiten diesen Firlefanz mitmachen. Gerade als Journalist im Bereich IT würde Ich mich gegen derartige Begriffe wehren. Ich möchte hiermit nicht sagen, Grundsätzlich gegen neue Begriffe zu sein! Wenn ein Begriff aber keine Vorteile bietet abseits davon dass er 2-Buchstaben kürzer ist und besonders schwammig dann benötige Ich diesen Begriff nicht. Vielleicht sehen die Power-Point-Fundamentalisten den Vorteil in einem Wort mit nur 5 Buchstaben. Ich für meinen Teil versuche aber nicht meinen Wortschatz der Beschränktheit der Power-Point-Auflösung respektive der des Beamers anzupassen.

  2. Re: Halb OT: Warum nutzen IT-Seiten "Bullshit"-Begriffe?

    Autor: Wulfen 22.03.11 - 20:52

    Ganz einfach: Cloud != Cluster

  3. Re: Halb OT: Warum nutzen IT-Seiten "Bullshit"-Begriffe?

    Autor: Dadie 22.03.11 - 21:01

    Wulfen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ganz einfach: Cloud != Cluster

    Dann erkläre mir den Unterschied!

  4. Re: Halb OT: Warum nutzen IT-Seiten "Bullshit"-Begriffe?

    Autor: phpwin@gmx.de 22.03.11 - 21:10

    IT-Abteilungen müssen gegenüber dem Management neue Begriffe verwenden um Budgetsteigerungen rechtfertigen zu können :-)

  5. Re: Halb OT: Warum nutzen IT-Seiten "Bullshit"-Begriffe?

    Autor: zilti 22.03.11 - 21:40

    Cluster = Verbund von Rechnern, die alle gemeinsam die ganze Zeit über verfügbar sind, zusammenarbeiten und vollständig dem Benutzer verrechnet werden.
    Cloud = On-Demand Rechenleistung und/oder Speicherkapazität, die dann zur Verfügung steht und bezahlt werden muss, wenn man sie braucht.

  6. Re: Halb OT: Warum nutzen IT-Seiten "Bullshit"-Begriffe?

    Autor: Ext3h 22.03.11 - 21:41

    Wirklich sinnig konnte mir da bislang noch niemand den Begriff "Cloud" erklären, so wie ich das verstanden habe bezeichnet man aber mit "Cloud" den Umzug einer traditionell lokalen System in den Cluster eines externen Dienstleisters. Völlig egal ob der externe Dienstleister da nun nen Cluster oder nen einzelnen Server betreibt oder echte VMs oder doch nur nen stinknormalen Webserver verwendet.

    Das führt aber dazu, dass "Cloud" als Begriff überhaupt keinen Sinn ergibt wenn man über den Einsatzzweck einer Hardware spricht, denn die Hardware ist Bestandteil eines Clusters.

  7. Re: Halb OT: Warum nutzen IT-Seiten "Bullshit"-Begriffe?

    Autor: Dadie 22.03.11 - 22:02

    zilti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Cluster = Verbund von Rechnern, die alle gemeinsam die ganze Zeit über
    > verfügbar sind, zusammenarbeiten und vollständig dem Benutzer verrechnet
    > werden.
    > Cloud = On-Demand Rechenleistung und/oder Speicherkapazität, die dann zur
    > Verfügung steht und bezahlt werden muss, wenn man sie braucht.

    Lassen wir einmal außer Acht das Cluster genau so dynamisch genutzt werden können und auch werden. Nach dieser Erklärung ist "Cloud" ein Vermarktungsbegriff und hat überhaupt nichts mit der genutzten Hardware zu tun. Dem zu Folge könnte Ich auch Affen in eine Zentrale stecken. Die Affen musste Ich natürlich trainieren. Nun Wandle Ich die Anfragen nach Rechenleistung und Speicherkapazität in für die Affen verständliche Form um. Die Affen rechnen dann und oder erinnern sich an Informationen und gebe die Ergebnisse dann wieder über eine Eingabe bei Abfrage zurück.

    Was nun diese Cloud mit der Fähigkeit eines Servers im Cluster zu arbeiten zu tun hat bleibt weiterhin offen.

  8. Re: Halb OT: Warum nutzen IT-Seiten "Bullshit"-Begriffe?

    Autor: zilti 22.03.11 - 22:16

    Dadie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lassen wir einmal außer Acht das Cluster genau so dynamisch genutzt werden
    > können und auch werden.
    Die Cloud ist ein "Spezialfall" eines Clusters. Eine Cloud ist eine Dienstleistung, bei der dynamisch Rechen- und Speicherkapazität bezogen werden können.
    >
    > Was nun diese Cloud mit der Fähigkeit eines Servers im Cluster zu arbeiten
    > zu tun hat bleibt weiterhin offen.
    Gar nichts - "Cloud" ist ein reiner Softwarebegriff bzw. ein Begriff der eine Dienstleistung beschreibt. Vielleicht gehört ja entsprechende Software und Support zur Integration in "Cloud-Umgebungen" (Bullshit-Warnung) zum Lieferumfang (Nur eine Vermutung).

  9. Re: Halb OT: Warum nutzen IT-Seiten "Bullshit"-Begriffe?

    Autor: Sharra 22.03.11 - 23:32

    Die hier vorgebrachte "Definition" von Cloud hat Amazon schon Jahre vor dem Cloud-Hype angeboten.

  10. Re: Halb OT: Warum nutzen IT-Seiten "Bullshit"-Begriffe?

    Autor: elgooG 23.03.11 - 01:44

    Dadie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zilti schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Cluster = Verbund von Rechnern, die alle gemeinsam die ganze Zeit über
    > > verfügbar sind, zusammenarbeiten und vollständig dem Benutzer verrechnet
    > > werden.
    > > Cloud = On-Demand Rechenleistung und/oder Speicherkapazität, die dann
    > zur
    > > Verfügung steht und bezahlt werden muss, wenn man sie braucht.
    >
    > Lassen wir einmal außer Acht das Cluster genau so dynamisch genutzt werden
    > können und auch werden. Nach dieser Erklärung ist "Cloud" ein
    > Vermarktungsbegriff und hat überhaupt nichts mit der genutzten Hardware zu
    > tun. Dem zu Folge könnte Ich auch Affen in eine Zentrale stecken. Die Affen
    > musste Ich natürlich trainieren. Nun Wandle Ich die Anfragen nach
    > Rechenleistung und Speicherkapazität in für die Affen verständliche Form
    > um. Die Affen rechnen dann und oder erinnern sich an Informationen und gebe
    > die Ergebnisse dann wieder über eine Eingabe bei Abfrage zurück.
    >
    > Was nun diese Cloud mit der Fähigkeit eines Servers im Cluster zu arbeiten
    > zu tun hat bleibt weiterhin offen.

    Clouds sind nichts anderes als Cluster, nur mit der Erweiterung, dass hier die einzelnen Server über ein WAN verteilt sind. Dazu kommt, dass die eigentlichen Server normalerweise in VMs laufen, die je nach lokaler Last verschoben werden können.

    Cloud ist nicht nur ein Marketingbegriff, in dem Artikel werden sie allerdings nicht im technischen Sinne verwendet, da kann ich dem OP recht geben. Der Server ist lediglich für's Web optimiert.

  11. Re: Halb OT: Warum nutzen IT-Seiten "Bullshit"-Begriffe?

    Autor: olqs 23.03.11 - 09:58

    Hmm wenn ne Cloud immer bei einem externen Dienstleister liegt, wie kann ich dann den Begriff "Local Cloud" verstehen. ;)

    Ich mag das Cloud Geblubber auch nicht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Tecan Software Competence Center GmbH, Mainz-Kastel
  2. Münchner Verkehrs- und Tarifverbund GmbH (MVV), München
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. (-63%) 7,49€
  3. (-40%) 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  1. Festnetz und Mobilfunk: Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike
    Festnetz und Mobilfunk
    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

    Trotz großem Einsatz vieler Techniker sind einige Tausend Kunden der Telekom nach dem Orkan Friederike noch ohne Netzversorgung. Eine ganze Reihe der Schadensstellen sind noch nicht erreichbar.

  2. God of War: Papa Kratos kämpft ab April 2018
    God of War
    Papa Kratos kämpft ab April 2018

    Sony hat den Veröffentlichungstermin für das nächste God of War bekanntgegeben: Ende April 2018 wird sich Hauptfigur Kratos auf der Playstation 4 in Kämpfe mit anderen Göttern stürzen - und versuchen, seinem Sohn ein guter Papa zu sein.

  3. Domain: Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de
    Domain
    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

    Wegen ausstehender Kosten für eine einstweilige Verfügung hat Richard Gutjahr die Domain Compact-online.de pfänden lassen. Das Magazin hatte wahrheitswidrige Behauptungen über den Journalisten verbreitet.


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14