1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Designer Bluetooth Desktop…

bleh

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. bleh

    Autor: Daemoneyes 12.03.15 - 12:04

    früher war MS so gut bei periphery und heutzutage nur soon gack..

    Das erste MS Natural Pro war so gut (verarbeitung und features) ich habs noch heute neben mir am Kasten liegen für den fall das das MS Sculpt wieder mal den Geist aufgibt weil es keine Kabel version davon gibt..

    Und Punkto Mäuse will ich erst garnicht anfangen, nur in Kindergrößen und ohne brauchbare knopfpositionierung ganz zu schweigen vom Sensor..
    wenn ich nur gewusst hätte was fürn Schrott die nach liefern, ich hätt 500 von den originalen gekauft..

  2. Re: bleh

    Autor: Phreeze 12.03.15 - 12:12

    Daemoneyes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > früher war MS so gut bei periphery und heutzutage nur soon gack..
    >
    > Das erste MS Natural Pro war so gut (verarbeitung und features) ich habs
    > noch heute neben mir am Kasten liegen für den fall das das MS Sculpt wieder
    > mal den Geist aufgibt weil es keine Kabel version davon gibt..
    >
    > Und Punkto Mäuse will ich erst garnicht anfangen, nur in Kindergrößen und
    > ohne brauchbare knopfpositionierung ganz zu schweigen vom Sensor..
    > wenn ich nur gewusst hätte was fürn Schrott die nach liefern, ich hätt 500
    > von den originalen gekauft..


    Intelli explorer ! und die erste Wireless Explorer ! top. Funzen jetzt noch immer bei mir, allerdings "ausgelagert" als Ersatzmäuse ;)
    Seitdem benutz ich nur noch Logitech Nager...MX510/518 etc.

  3. Re: bleh

    Autor: Daemoneyes 12.03.15 - 13:09

    Phreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Daemoneyes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > früher war MS so gut bei periphery und heutzutage nur soon gack..
    > >
    > > Das erste MS Natural Pro war so gut (verarbeitung und features) ich habs
    > > noch heute neben mir am Kasten liegen für den fall das das MS Sculpt
    > wieder
    > > mal den Geist aufgibt weil es keine Kabel version davon gibt..
    > >
    > > Und Punkto Mäuse will ich erst garnicht anfangen, nur in Kindergrößen
    > und
    > > ohne brauchbare knopfpositionierung ganz zu schweigen vom Sensor..
    > > wenn ich nur gewusst hätte was fürn Schrott die nach liefern, ich hätt
    > 500
    > > von den originalen gekauft..
    >
    > Intelli explorer ! und die erste Wireless Explorer ! top. Funzen jetzt noch
    > immer bei mir, allerdings "ausgelagert" als Ersatzmäuse ;)
    > Seitdem benutz ich nur noch Logitech Nager...MX510/518 etc.


    Hatte bis vor nem Monat auch noch die Intelli explorer in verwendung, in den ka 14? Jahren hab ich 3 Intelli verbraucht soll erstmal ein Hersteller nachmachen.

    Bin mittlerweile auf die Mionix NAOS 7000 gewechselt und mit quali / positionierung etc sehr zufrieden, wenn sie nur a bissl größer wäre.
    Bin scho am überlegen ob ich ma a vergrößerungs-verhüterli 3D drucken lassen soll, damit ich endlich mal a Maus benutzen kann ohne das die Hand so schnell müde wird.

  4. Re: bleh

    Autor: Johnny Cache 12.03.15 - 13:14

    Daemoneyes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hatte bis vor nem Monat auch noch die Intelli explorer in verwendung, in
    > den ka 14? Jahren hab ich 3 Intelli verbraucht soll erstmal ein Hersteller
    > nachmachen.

    Darf ich fragen warum die gestorben sind? Meine funktionieren alle noch einwandfrei.

  5. Re: bleh

    Autor: Daemoneyes 12.03.15 - 14:03

    An meinem Jähzorn, hab die ziemlich oft stark aufn Tisch geklatscht.
    Zumindest zwei sind so draufgangen, die 3te is durch Diablo exekutiert worden.

  6. Re: bleh

    Autor: Johnny Cache 12.03.15 - 14:32

    Daemoneyes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > An meinem Jähzorn, hab die ziemlich oft stark aufn Tisch geklatscht.
    > Zumindest zwei sind so draufgangen, die 3te is durch Diablo exekutiert
    > worden.

    Also kein natürliches Ableben. Hatte mich schon gewundert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Solution Architekt (m/w/x)
    Amnesty International Deutschland e.V., Berlin
  2. Leiter (m/w/d) IT/IS
    Speira GmbH, Hamburg
  3. Specialist eCommerce Quality Assurance & Projects (m/w/d)
    SSI Schäfer Shop GmbH, Betzdorf
  4. Technischer Direktor (m/w/d)
    Hays AG, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Neues Apple TV 4K im Test: Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung
    Neues Apple TV 4K im Test
    Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung

    Beim neuen Apple TV 4K hat sich Apple eine ungewöhnliche Steuerung einfallen lassen, die aber im Alltag eher eine Spielerei ist.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Shareplay TVOS 15 soll gemeinsame Streaming-Erlebnisse schaffen
    2. Apple TV Farbkalibrierung per iPhone schneidet schlecht ab
    3. Sofasuche beendet Airtag-Hülle für Apple-TV-Fernbedienung

    Lois Lew: Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte
    Lois Lew
    Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte

    Lois Lew war Sekretärin bei IBM, als sie die Chance bekam, auf eine große Werbetour zu gehen. Dabei stellte sich heraus: Sie ist ein Gedächtnisgenie.
    Ein Porträt von Elke Wittich

    1. Kyndryl IBMs aufgespaltenes Unternehmen bekommt einen neuen Namen
    2. Programmiersprache IBM will mit Cobol in die Linux-Cloud
    3. IBM Deutschland IBM-Beschäftigte wehren sich in Webex gegen Kündigungen