Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Devolo: Datenübertragung über das…

Bei wem funzts?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei wem funzts?

    Autor: vol1 16.10.13 - 09:38

    Bei mir nicht so dolle. Hatte das Gefühl, dass sich die Dinger "erhitzen" und dann gelegentliche Disconnects haben, bis man sie aus- und wieder einsteckt. Die Datenrate war auch nicht immer sehr verlässlich.(ohne dass jemand im Haus irgendetwas gemacht hätte, also Licht ein/aus etc.)

  2. Re: Bei wem funzts?

    Autor: Tou 16.10.13 - 09:42

    Auch bei devolo Adaptern? Oder anderer Hersteller?

  3. Re: Bei wem funzts?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 16.10.13 - 09:43

    Also um lediglich einen oder mehrere Rechner im Wohnzimmer mit dem Router im Flur zu verbinden, um sie ins Internet zu bekommen, reichte Powerline bei mir super aus. Hässlich wurde es, als ich dann Ambitionen hatte, mir eine NAS in die Wohnung zu stellen, das macht über Powerline keinen Spaß. Disconnects in Folge einer Überhitzung hatte ich aber nie. Allerdings habe ich auch noch recht alte Adapter mit einer genannten Rate von 100 MBit/s. Wie nah die aktuellen Modelle an diese genannten Raten rankommen und inwiefern man sie als Heizkörper benutzen kann, weiß ich nicht.

  4. Re: Bei wem funzts?

    Autor: Coding4Money 16.10.13 - 10:01

    Bei mir nicht, ich hab mir damals die 200MBit Version gekauft. Davon kamen aber nur etwa 30MBit an, das war mir leider zu wenig um mein NAS im Wohnzimmer damit zu verbinden.

    Am Ende ist es doch ein Loch in der Wand und ein normales Netzwerkkabel geworden.

  5. Re: Bei wem funzts?

    Autor: Shred 16.10.13 - 10:13

    vol1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei mir nicht so dolle. Hatte das Gefühl, dass sich die Dinger "erhitzen"
    > und dann gelegentliche Disconnects haben, bis man sie aus- und wieder
    > einsteckt.

    Ich hatte zuerst auf ZyXEL gesetzt und genau diese Probleme gehabt. Ich habe sie dann entsorgt und mir Devolo dLAN 200 geholt. Die laufen jetzt seit 4 1/2 Jahren nonstop und ohne die geringsten Probleme. In die Wand stecken und vergessen, so wie es sein muss...

  6. Re: Bei wem funzts?

    Autor: acuntex 16.10.13 - 10:22

    Bei mir funzen sie aktuell.

    Vorher wohnte ich in einem Haus, da haben sie nur funktioniert, wenn das Deckenlicht in einem Zimmer an war. (war allerdings so 2004)

    Licht aus -> Keine Connection mehr.

  7. Re: Bei wem funzts?

    Autor: vol1 16.10.13 - 10:33

    Tou schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch bei devolo Adaptern? Oder anderer Hersteller?


    Bin mir ziemlich sicher, dass es Devolos waren. Weiß aber nicht mehr genau, da es schon länger her ist. Ich war so froh, dass Saturn die zurückgenommen hat.

    War übrigens vom Erdgeschoss in den 1. Stock.

  8. Re: Bei wem funzts?

    Autor: doowopy 16.10.13 - 10:40

    Bei mir laufen die 500er Devolos super, vom Keller ins Paterre. Hab mir 'ne Steckdose von der zum Wohnzimmer gehörenden Phase neben den Sicherungskasten legen lassen.

  9. Re: Bei wem funzts?

    Autor: tribal-sunrise 16.10.13 - 11:40

    War bei mir exakt dieses Verhalten allerdings mit zwei AVMs vom EG ins 1.OG - auch zwei Austauschgeräte machten dieselben Probleme - hab im Moment zwei von Netgear laufen, die musste ich noch nie resetten o.ä. - Durchsatz liegt allerdings nur bei etwa 50-75MBit/s - werde die 650er von Devolo glaube ich mal testen was da so drin ist. Die Datenrate im Moment reicht leider nicht für einen ruckelfreien HD Stream von Receiver zu Receiver.

  10. Re: Bei wem funzts?

    Autor: jack_torrance 16.10.13 - 11:54

    Shred schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > (...) mir Devolo dLAN 200 geholt. Die laufen jetzt
    > seit 4 1/2 Jahren nonstop und ohne die geringsten Probleme. In die Wand
    > stecken und vergessen, so wie es sein muss...

    Meine Devolo dLAN 200 (3 Stück) laufen auch seit 2 Jahren ohne Probleme.
    Ich denke aber über die 650+ nach, da ich im Netzwerk Datenraten von 4 MB/s habe.

    Ein weiteres Problem der früheren Generation ist, dass sie ein Pfeifgeräusch (vermutlich im 16 kHz-Bereich) aussenden, insbesondere, wenn keine Last (kein LAN-Gerät) angeschlossen ist. Das dürfte bei den neuen Geräten ohne Lüftungsschlitze aber vermutlich auch besser sein...

  11. Re: Bei wem funzts?

    Autor: HansiHinterseher 16.10.13 - 14:44

    500 Mbit dLan funktioniert hier ohne Probleme.

  12. Re: Bei wem funzts?

    Autor: Tuxraxer007 16.10.13 - 16:57

    Ich hab eine schlechte Verbindung zw. Wohnzimmer zum TV und Co und Arbeitszimmer, wo der Router steht, mit Glück waren mit den 500er Geräten von AVM oder Devolo rund 35 MBit/s brutto möglich.
    Ich hab mir in grossere Hoffnung die 650+ Modell bestellt und ware am Ende doch mehr enttäuscht als positiv überrascht.
    Ja, die Verbindung ist besser geworden aber mehr als 60 Mbit/s bekomme ich dennoch nicht hin.
    An anderen Stellen in der Wohnung bringen die aber problemlos 400 bis 450 MBit/s, wo vorger auch nur max 300Mbit/s möglich waren.

  13. Re: Bei wem funzts?

    Autor: theonlyone 16.10.13 - 17:28

    Tuxraxer007 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab eine schlechte Verbindung zw. Wohnzimmer zum TV und Co und
    > Arbeitszimmer, wo der Router steht, mit Glück waren mit den 500er Geräten
    > von AVM oder Devolo rund 35 MBit/s brutto möglich.
    > Ich hab mir in grossere Hoffnung die 650+ Modell bestellt und ware am Ende
    > doch mehr enttäuscht als positiv überrascht.
    > Ja, die Verbindung ist besser geworden aber mehr als 60 Mbit/s bekomme ich
    > dennoch nicht hin.
    > An anderen Stellen in der Wohnung bringen die aber problemlos 400 bis 450
    > MBit/s, wo vorger auch nur max 300Mbit/s möglich waren.

    Bei uns auch bei manchen Steckdosen scheint irgendwo ein Wandler zu stecken der die Verbindung doch erheblich einschränkt.

  14. Re: Bei wem funzts?

    Autor: dogfight76 16.10.13 - 17:42

    Hi,

    Habe in unserem Haus von 1999 insgesamt 5 Stk. Devolo 500 Plus
    und das seit mehreren Jahren.
    Stream damit sogar Full HD Filme von meinem QNap NAS (1. Stock) zu meiner VU+ Ultimo im Wohnzimmer (Erdgeschoss) !! Klappt wunderbar , ohne Ruckler oder Tonaussetzer !
    Momentane Übertragungsraten zwischen:
    137 und 183Mbit/s

    Bin äußert zufrieden mit Devolo

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Franz Binder GmbH + Co. Elektrische Bauelemente KG, Neckarsulm
  2. Hays AG, Sindelfingen
  3. Diehl Connectivity Solutions GmbH, Wangen im Allgäu / Nürnberg
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,80€
  2. 43,99€
  3. 137,70€
  4. (-90%) 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

  1. Wirtschaftsförderung: Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig
    Wirtschaftsförderung
    Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig

    Nach dem Vorbild der Darpa will die Bundesregierung künftig innovative Projekte fördern. Damit erhält bereits die zweite Innovationsagentur des Bundes ihren Sitz in Ostdeutschland.

  2. UPC: Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein
    UPC
    Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein

    Bei UPC wird noch in diesem Monat 1 GBit/s im gesamten Netz angeboten, was in Deutschland noch keiner aus der Kabelnetz-Branche geschafft hat. Auch Sunrise baut sein 5G-Angebot als Glasfaser-Ersatz aus.

  3. Intel-Prozessor: Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an
    Intel-Prozessor
    Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an

    Acht Kerne mit bis zu 5 GHz für alle: Der Core i9-9900KS erscheint im Oktober 2019 und wird die vorerst schnellste Gaming-CPU. Erste Firmware-Updates zeigen, dass Intel die nominelle Verlustleistung von 95 Watt auf 127 Watt anhebt. Für vollen Takt wird das aber nicht reichen.


  1. 18:11

  2. 17:51

  3. 15:54

  4. 15:37

  5. 15:08

  6. 15:00

  7. 14:53

  8. 14:40