1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Diablo 3: Höllischer Bug und…

Höllischerer Fehler

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Höllischerer Fehler

    Autor: digiblogger79 16.05.12 - 07:42

    Ich habe gestern einen Barbaren angefangen und den Kollegen bis Level 14 hochgespielt. Auch ich habe dem Templer irgendwann, allerdings lange davor, einen Schild gegeben.
    Das Spiel brauch mit einer "Authentifizierungsserver-Error"-Meldung ab. Ich konnte mich anschließend normal einloggen, allerdings ist seitdem der Charakter weg.

    Ich kann neue erstellen, erstellte Löschen, aber mein Barbar ist weg. Das finde ich erheblich schlimmer als die Gewissheit, nach einem Patch meinen Failed-Login-Char wiedersehen zu können.

    Wäre das ab Stufe 20 passiert, wäre ich richtig sauer... wozu synct man mit Battlenet, wenn nichts gesichert wird.

  2. Re: Höllischerer Fehler

    Autor: Ampel 16.05.12 - 08:27

    Es ist immer wieder das gleiche. Minimaler einsatz /Maximaler Gewinn. Da freut man sich als Fan über etwas und wird vom Anbieter Maßlos enttäuscht. Aber dies wird leider immer so weiter bleiben bism an endlich ein anderes Bezahlmodell entwickelt . Was z.B: in deR Open Source ecke schon gibt. Da stellt der Programmierer oder die Firma ein Programm zum Download und jeder kann es frei Downloaden, Installieren und testen.
    Wem es gefällt der Klickt auf den "Donate" Button und spendet einen Betrag XYZ. Das ist ein besserer Ansporn für das Unternehmen /Programmierer das auch zeigt ob jemand gute arbeit geleistet hat oder nicht. klar das es auch Schwarze Schafe unter uns gibt ,aber aus anderen Berichten ist die Zahl derer weitaus geringer als die die ehrlich sind. anstelle einen Betrag XYZ zu verlangen für ein Programm und danach festzustellen das es trotz aller Einsparungen an der Qualität immer noch Fehler aufweist !.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DrinkStar GmbH, Rosenheim
  2. nova-Institut für politische und ökologische Innovation GmbH, Hürth
  3. KION Group AG, Frankfurt am Main
  4. ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Nintendo Switch 270,00€, Gigabyte GeForce RTX 2070 Super Gaming OC für 479,00€, Zotac...
  2. 59,99€ (PC)/ 69,99€ (PS4, Xbox) - Release am 20. März
  3. 68,90€
  4. (aktuell u. a. Emtec X150 Power Plus SSD 480 GB für 52,90€, Apacer AS340 120 GB SSD für 18...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  2. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  3. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

  1. Nanoracks: Astronauten backen Kekse auf der ISS
    Nanoracks
    Astronauten backen Kekse auf der ISS

    Frische Kekse 400 Kilometer über der Erde: Der Esa-Astronaut Luca Parmitano hat erstmals auf der ISS gebacken. Was auf der Erde einfach ist, erwies sich im Weltraum als kompliziert. Er brauchte mehrere Anläufe, um ein annehmbares Ergebnis zu erzielen.

  2. Nintendo: Mario Kart Tour testet Mehrspielerrennen
    Nintendo
    Mario Kart Tour testet Mehrspielerrennen

    Erst durften nur Abonnenten teilnehmen, nun können alle Spieler per Smartphone in Mario Kart Tour in Multiplayerrennen um die Wette fahren. Wer mag, kann sich Gegner in seiner geografischen Nähe vorknöpfen.

  3. ERP-Software: S/4 HANA liegt erstmals vor der Business Suite
    ERP-Software
    S/4 HANA liegt erstmals vor der Business Suite

    Die SAP-Anwenderfirmen haben den Umstieg vollzogen. Die Investitionen fließen in das neuere Produkt, so wie von SAP geplant. Wenn auch später, als viele erwartet haben.


  1. 19:34

  2. 16:40

  3. 16:03

  4. 15:37

  5. 15:12

  6. 14:34

  7. 14:12

  8. 13:47