1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Doch keine OpenOfficeMouse
  6. Thema

MS Office kann man mit nur einer Maustaste bedienen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: MS Office kann man mit nur einer Maustaste bedienen

    Autor: w5jv 10.11.09 - 15:17

    > Ach komm.. ich bin absolut für Opensource...
    > aber bei OpenOffice wird das arbeiten echt zur Qual.
    > Da investiere ich lieber Geld und kann entspannt arbeiten.
    >
    > Die pdf Funktion ist auch eher sinnfrei, da man ja die Wahl hat zwischen
    > verschiedensten pdf Druckern die es frei zur Verfügung gibt und man somit
    > aus jedem Programm heraus pdf erstellen kann.

    Quatsch!!! Das ist gar nicht vergleichbar.

  2. Re: MS Office kann man mit nur einer Maustaste bedienen

    Autor: Gölem 10.11.09 - 15:45

    Die Trolle haben recht. OOo ist wirklich schlecht.

  3. Re: MS Office kann man mit nur einer Maustaste bedienen

    Autor: McChicken 10.11.09 - 16:18

    Also ich kann nicht verstehen, warum hier Leute behaupten, dass mit OOo erstellte Dokumente nicht gut aussehen... Ich schreibe seit Jahren professionelle Dokumente und Hausarbeiten mit OpenOffice und es geht mir immer wesentlich leichter von der Hand als mit MSOffice.

    Wenn ihr euch darüber beschwert, OpenOffice sei zu kompliziert und mit MSOffice sei alles mit 2 Klicks getan, dann habt ihr wohl noch nie ernsthafte Textverarbeitung/Tabellenkalkulation/Datenbankentwurf betrieben. Denn sobald MSOffice über klickibunti hinaus geht, plagt es den User mit Abstürzen, mieser Performanz und Bugs en masse. OpenOffice dagegen macht das was es kann sehr gut, wer es unbedingt einfach will, kann auch Formatvorlagen verwenden. Selbst das verpönte Impress finde ich nach wie vor besser wie Powerpoint. Einfache Grafiken lassen sich mit MS's SmartArt zwar schnell erstellen, aber sobald man von den Vorlagen abweichen möchte, wird es kompliziert und man greift lieber auf ein Drittprogramm zurück.

    MS Office hat zwar PDF-Export als Addon, der lässt aber zu wünschen übrig, sodass man den Umweg über den PDF-Printer nehmen muss.

  4. Re: MS Office kann man mit nur einer Maustaste bedienen

    Autor: Kabelsalat 10.11.09 - 16:20

    Für Textsatz gibts nunmal nichts besseres als LaTeX, aber das liegt ja auch am vorgesehenen Anwendungsbereich.

    War wäre aber nun eine richtige alternative zu MS Office?

  5. Re: dann lass doch bleiben mitm mauskauf

    Autor: Kabelsalat 10.11.09 - 16:22

    runzel-pimp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was regt man sich denn auf? dann lass doch mit oo bleiben! und um noch
    > schnell bisschen rumzupissen: leute, die msOffice verwenden und sich
    > informatiker nennen, sind eh scheisse! richtige informatiker machen das mit
    > latex!
    du Hast noch nie in einer Firma gearbeitet oder? Wie lebt es sich auf dem Planeten StarTreck?

  6. Re: dann lass doch bleiben mitm mauskauf

    Autor: DeppVomDienst 10.11.09 - 16:26

    Kabelsalat schrieb:

    > du Hast noch nie in einer Firma gearbeitet oder? Wie lebt es sich auf dem
    > Planeten StarTreck?

    Das heißt StarTrek und nicht StarTreck, wenn schon falsch, dann wenigstens StarDreck

  7. Re: dann lass doch bleiben mitm mauskauf

    Autor: Kabelsalat 10.11.09 - 16:27

    DeppVomDienst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kabelsalat schrieb:
    >
    > > du Hast noch nie in einer Firma gearbeitet oder? Wie lebt es sich auf
    > dem
    > > Planeten StarTreck?
    >
    > Das heißt StarTrek und nicht StarTreck, wenn schon falsch, dann wenigstens
    > StarDreck

    StarDreck wird in zwischen aber unter SIW vermarktet ;-)

  8. Re: MS Office kann man mit nur einer Maustaste bedienen

    Autor: Kabelsalat 10.11.09 - 16:29

    Ich fand RagTime immer genial, aber leider sehr teuer das Teil.

  9. Re: MS Office kann man mit nur einer Maustaste bedienen

    Autor: Hallo wie gehts 11.11.09 - 07:07

    Gibt es echt eine sinnvolle Nutzung von Office???? Ob Open Office oder MS...
    Ich lass mir noch Excel gefallen (also Tabellenkalkulation, solange nicht Leute versuchen darin Ihre Textdokumente zu schreiben) aber Access ist der Witz einer Datenbank, Word ist eigentlich nur fuer einfachen Text su gebrauchen aber das macht jeder texteditor..layouts zu erstellen ist extrem umstaendlich und schlecht.
    ach ja power point...das praesi programm, ganz wichtig fuer alle die Ihre Vorgesetzten mit ein bischen Animation begeistern wollen ...lol
    visio ist totaler mist, project ist sehr umstaendlich, kann man nehmen muss man aber nicht.
    Fazit: ??? warum Office?

  10. Re: dann lass doch bleiben mitm mauskauf

    Autor: LocalhorschT 11.11.09 - 09:26

    > runzel-pimp schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > was regt man sich denn auf? dann lass doch mit oo bleiben! und um noch
    > > schnell bisschen rumzupissen: leute, die msOffice verwenden und sich
    > > informatiker nennen, sind eh scheisse! richtige informatiker machen das
    > mit
    > > latex!

    Also ich muss sagen, ich bevorzuge da eher nano für Geschäftsbriefe :D . Gerade die absolut exakte Positionierung von (ASCII-Art) Grafiken sucht absolut ihresgleichen und die Kunden sind immer sehr erfreut wenn Anschreiben einen so stylischen Retro-Charme versprühen :D.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Flottweg SE, Vilsbiburg bei Landshut
  2. Hays AG, Ingolstadt
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  4. Dürr Systems AG, Goldkronach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Philips Ultra Speed SATA-SSD 480GB für 44,92€, HP 25x 24,5 Zoll Full-HD 144 Hz für 168...
  2. (u. a. YI Überwachungskamera Dome 1080p Full-HD WLAN IP-Kamera Bewegungserkennung Nachtsicht für...
  3. (u. a. be quiet! Silent Base 801 Window Silver Tower-Gehäuse für 119,90€, Netgear XS505M...
  4. 199€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de