1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DRAM-Trends aus Taiwan: Blinkende…

Für AMD nutzer uninteressant

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Für AMD nutzer uninteressant

    Autor: hackbart 02.06.10 - 18:33

    Der in der CPU integrierte Speicherkontroller, der meisten AMD Prozessoren unterstützt nur DDR 3 1333 Mhz. Schon 3 mal, in meinen Freundeskreis habe ich es erlebt, das DDR 1600 Ram gekauft wurde, mit CL7 und dieser nicht stabil lief.

  2. Re: Für AMD nutzer uninteressant

    Autor: Flow77 02.06.10 - 18:44

    öh..das liegt wohl eher am CL7 als an der Spezifikation.
    1600er sollten stabil mit 1333MHz laufen. Es bedeutet ja nur dass die Riegel für bis zu 1600MHz geeignet sind. Sofern die Taktung automatisch geregelt wird, einfach auf 1333MHz fix einstellen und gut ist's....

    hackbart schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der in der CPU integrierte Speicherkontroller, der meisten AMD Prozessoren
    > unterstützt nur DDR 3 1333 Mhz. Schon 3 mal, in meinen Freundeskreis habe
    > ich es erlebt, das DDR 1600 Ram gekauft wurde, mit CL7 und dieser nicht
    > stabil lief.

  3. Re: Für AMD nutzer uninteressant

    Autor: nie (Golem.de) 02.06.10 - 18:49

    Offiziell ist das auch bei Intel so, DDR3-1.333 ist der letzte JEDEC-Standard. Auf AMD-Boards laufen nach unseren Erfahrungen auch schnellere Module, man muss bisweilen Timings und Spannung halt von Hand einstellen.

    Ein älteres Corsair-Kit mit 1.600 bei 8-8-8-24 und 1,65 Volt tut´s beispielsweise hier gerade mit einem X6 1090T auf dem Asus Crosshair Formula IV.

    Nico Ernst
    Redaktion Golem.de

  4. Re: Für AMD nutzer uninteressant

    Autor: hackbart 02.06.10 - 18:55

    > einfach auf 1333MHz fix einstellen und gut ist's....
    Habe ich gemacht, waren übrigens G.Skill Rams. Ich verwende auch Crosshair.

  5. Re: Für AMD nutzer uninteressant

    Autor: elferler 02.06.10 - 20:36

    Ist das nicht übertriebene Hardware für Office-Aufgaben? ;-)

  6. Re: Für AMD nutzer uninteressant

    Autor: Satan 02.06.10 - 20:37

    Wenn man mit diesem überladenen MS-Office arbeiten muss, erfüllt es die Mindestanforderungen.

  7. Re: Für AMD nutzer uninteressant

    Autor: Gnampf 02.06.10 - 21:58

    hackbart schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich verwende auch Crosshair.

    Cheater!

  8. Re: Für AMD nutzer uninteressant

    Autor: hackbart 02.06.10 - 22:06

    Jetzt sterben sie alle wieder bei Bf2 und Bad Company 2. Benutze die Crosshair DDR3 1333 :) Musste die Timings auch nicht manuell einstellen, so wie bei Geil,OCZ & co.

  9. Re: Für AMD nutzer uninteressant

    Autor: nie (Golem.de) 03.06.10 - 10:18

    Dafür wird das natürlich nicht genutzt, sondern als Testplattform, u.a. um solche Fragen im Forum beantworten zu können ;)

    Nico Ernst
    Redaktion Golem.de

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. make better GmbH, Lübeck
  2. HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach
  3. ARZ Haan AG, Stuttgart, Nürnberg, München
  4. CHECK24 Versicherungsservice GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: Knights of the Old Republic II - The Sith Lords für 1,99€, Star Wars Empire at...
  2. 15,99€
  3. 8,49€
  4. 6,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter