1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Ink: Das E-Paper errötet

Wahnsinn rot

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wahnsinn rot

    Autor: goosefx 24.05.13 - 12:22

    Wird wohl demnächst in Deutschland mit einem BILD 24 Monate Online Abo verkauft.

  2. Re: Wahnsinn rot

    Autor: Max-M 24.05.13 - 12:38

    An die BILD musste ich auch denken ... x|

  3. Re: Wahnsinn rot

    Autor: Neyus 24.05.13 - 13:03

    War auch mein erster Gedanke. Vielleicht gehen der BILD bei solchen Mitteilungen vom Elektronikmarkt ja auch die Alarmglocken auf und uns wird demnächst der hauseigene "BILD Reader" vorgestellt :-)

  4. Re: Wahnsinn rot

    Autor: freddypad 24.05.13 - 16:25

    Max-M schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > An die BILD musste ich auch denken ... x|

    Pah! BILD! Die hol ich mir vielleicht vom Nachbarn, wenn das Klopapier alle ist.
    Ich hab irgendwie mehr an die taz gedacht. :-)

  5. Re: Wahnsinn rot

    Autor: Arcardy 24.05.13 - 16:39

    freddypad schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Max-M schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > An die BILD musste ich auch denken ... x|
    >
    > Pah! BILD! Die hol ich mir vielleicht vom Nachbarn, wenn das Klopapier alle
    > ist.
    > Ich hab irgendwie mehr an die taz gedacht. :-)




    Wieso wenn das Klopapier alle ist?

  6. Re: Wahnsinn rot

    Autor: Max-M 24.05.13 - 16:44

    Arcardy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > freddypad schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Max-M schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > An die BILD musste ich auch denken ... x|
    > >
    > > Pah! BILD! Die hol ich mir vielleicht vom Nachbarn, wenn das Klopapier
    > alle
    > > ist.
    > > Ich hab irgendwie mehr an die taz gedacht. :-)
    >
    > Wieso wenn das Klopapier alle ist?

    Weil man die BILD nichtmal dafür verwenden möchte. Zur Not taugt die als Klopapier, sonst kann man damit nur Energie durch Verbrennung zurückgewinnen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. hbz-Hochschulbibliothekszentrum des Landes NRW, Köln
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  3. Universität Osnabrück, Osnabrück-Westerberg
  4. Gasnetz Hamburg GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99€ (Bestpreis)
  2. 389€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Intel Core i3-10300 tray für 109,90€ + 6,99€ Versand und RAM-Module von G.Skill...
  4. 399€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Security outsourcen: Besser als gar keine Sicherheit
IT-Security outsourcen
Besser als gar keine Sicherheit

Security as a Service (SECaaS) verspricht ein Höchstmaß an Sicherheit. Das Auslagern eines so heiklen Bereichs birgt jedoch auch Risiken.
Von Boris Mayer

  1. Joe Biden Stellenanzeige im Quellcode von Whitehouse.gov versteckt
  2. Sturm auf Kapitol Pelosis Laptop sollte Russland angeboten werden
  3. Malware Offenbar Ermittlungen gegen Jetbrains nach Solarwinds-Hack

Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
Es funktioniert zu selten gut

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
  2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner