1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eben Upton: Raspberry-Pi-Initiator…

Warum sitzt der Prozessor bim pi4 eigentlich nicht an der Unterseite?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum sitzt der Prozessor bim pi4 eigentlich nicht an der Unterseite?

    Autor: NeoChronos 13.08.19 - 23:32

    Da die Platine eh nicht kompatibel zu den alten Gehäusen ist, hätte man den doch sicher "umpflanzen" können und damit die Möglichkeit schaffen komplett über das Gehäuse zu kühlen, ohne den gesamten Platz über der Platine zu verbauen

  2. Re: Warum sitzt der Prozessor bim pi4 eigentlich nicht an der Unterseite?

    Autor: bytewarrior123 14.08.19 - 00:21

    1. Grundlage der Thermodynamik : Wärme geht/will immer nach oben.

    Dein Theorem ist bis heute bei Grafikkarten in Verwendung und verstehe ich bis heute nicht.
    Wieso das heißeste Bauteil UNTER eine Platine anbringen anstelle oben, wo die Platine keinen thermischen Widerstand in der Strömung der Wärme darstellt .... ?
    Denn damit verbunden muss die Wärme aufwendig zur Seite abgeführt werden anstelle sie einfach nach oben mit möglichst geringem Wärmewiderstand abzuführen.
    Das hat zwar zur Erfindung von Headpipes geführt, welche aber im direkten Vergleich auch nur einen geringeren Wärmewiderstand gegenüber dem direkten Abstrahlen darstellen ...

  3. Re: Warum sitzt der Prozessor bim pi4 eigentlich nicht an der Unterseite?

    Autor: DLichti 14.08.19 - 06:31

    > 1. Grundlage der Thermodynamik : Wärme geht/will immer nach oben.
    Das gilt aber nur bei Konvektion durch Fluide deren Dichte mit zunehmender Temperatur abnimmt. Bei Wärmeleitung durch Radiation oder Konduktion spielen oben und unten keine Rolle. Von einer "Grundlage der Thermodynamik" kann man also kaum sprechen.

  4. Re: Warum sitzt der Prozessor bim pi4 eigentlich nicht an der Unterseite?

    Autor: Anonymer Nutzer 14.08.19 - 07:47

    DLichti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > 1. Grundlage der Thermodynamik : Wärme geht/will immer nach oben.
    > Das gilt aber nur bei Konvektion durch Fluide deren Dichte mit zunehmender
    > Temperatur abnimmt. Bei Wärmeleitung durch Radiation oder Konduktion
    > spielen oben und unten keine Rolle. Von einer "Grundlage der Thermodynamik"
    > kann man also kaum sprechen.

    vermutlich hätte man die Produktionsstraße umbauen müssen.
    Schade dass der Rockchip RK3399 udn seine Boards weniger Community besitzen, die sind wesentlich besser designt und haben zudem NVMe Schnittstelle.

    https://www.innet24.de/Single-Board-Computer/Boards/Einzelne-Boards/Rock-Pi-4-Model-A-4GB-ohne-WLAN-Bluetooth-PoE::158490.html?MODsid=29dmus2hrueh3t2fk2m367u341

  5. Re: Warum sitzt der Prozessor bim pi4 eigentlich nicht an der Unterseite?

    Autor: NeoChronos 20.08.19 - 19:36

    Selbst wenn dass stimmt, was ja je nach Ausführung scheinbar strittig ist, hindert dich niemand daran, das Gehäuse und die restlichen Anschlüsse so auszulegen, dass der Chip am Ende eben doch nach oben zeigt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München
  2. Versicherungskammer Bayern, München
  3. engelbert strauss GmbH & Co. KG, Biebergemünd
  4. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,49€
  2. (-74%) 12,99€
  3. 33,49€
  4. 39,99€ (Release: 25. Juni)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. SIA: US-Chipbranche will 37 Milliarden Dollar für America First
    SIA
    US-Chipbranche will 37 Milliarden Dollar für America First

    Um ihre Führung bei Chiptechnologie zu sichern, müssen die USA viel Geld ausgeben. 5G wird dort auch als entscheidend für Kriegsführung angesehen.

  2. Sony: The Last of Us 2 wird PS5-kompatibel
    Sony
    The Last of Us 2 wird PS5-kompatibel

    Ab Juli 2020 dürfen Entwickler bei Sony nur noch Spiele zur Freigabe einreichen, die auf der PS4 und auf der Playstation 5 funktionieren.

  3. Android: Oppo bringt Smartphones mit Vierfachkamera ab 200 Euro
    Android
    Oppo bringt Smartphones mit Vierfachkamera ab 200 Euro

    Das Oppo A52 und Oppo A72 kommen in Deutschland auf den Markt: Käufer erhalten Mittelklassegeräte mit Qualcomm-Chips und Vierfachkameras.


  1. 18:38

  2. 17:09

  3. 16:30

  4. 15:57

  5. 14:57

  6. 14:15

  7. 14:00

  8. 13:14