Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Echo-Konkurrenz: Apples Siri…

Preis wird es richten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Preis wird es richten

    Autor: nightmar17 01.06.17 - 09:05

    Ich bin auch schon am Amazon Echo interessiert.
    Wenn Apple da nicht übertreibt und der Preis ebenfalls bei 150-200¤ liegt würde ich mir vielleicht einen gönnen.
    Aber da muss Siri auch ausgebaut und verbessert werden.

    Mal sehen ob Montag was kommt, obwohl dort ja nur Software vorgestellt wird.

  2. Re: Preis wird es richten

    Autor: upjet 01.06.17 - 09:31

    Also man liest schon überall, dass auch neue Macbooks und iPads vorgestellt werden.
    Aber mal sehen was am Montag wirklich der Fall ist.

  3. Re: Preis wird es richten

    Autor: AlexanderSchäfer 01.06.17 - 10:51

    Also ein Preis unter 200¤ halte ich für sehr unwahrscheinlich, gerade wenn man sich die Preise von z.B. Sonos anschaut. Wenn dann noch die ganzen zusätzlichen Sensoren + der Preisauschlag für Apple dazukommen, würde ich vermuten, dass der Preis bei ~500¤ landet.

  4. Re: Preis wird es richten

    Autor: ralf.wenzel 01.06.17 - 12:17

    Jo. Für seine aggressive Preispolitik ist Apple ja hinreichend bekannt LOL

    Von Siri bin ich weitgehend enttäuscht, es ist mir noch nie gelungen, eine SMS so zu diktieren, dass Siri sie fehlerfrei umgesetzt hat. Mir ist auch niemand bekannt, dem das gelungen ist.

    Spätestens im Auto ist dann Schluss wegen der Nebengeräusche.

    Ralf

  5. Re: Preis wird es richten

    Autor: RicoBrassers 01.06.17 - 14:06

    upjet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also man liest schon überall, dass auch neue Macbooks und iPads vorgestellt
    > werden.
    > Aber mal sehen was am Montag wirklich der Fall ist.

    MacBooks hatten wir doch letztes Jahr bereits, wollte Apple dieses Jahr nicht neue Macs (iMac und/oder Mac Pro) vorstellen? Die hätten es zumindest mal eher nötig, auf dem Markt durch neuere Geräte ersetzt zu werden. ;)

  6. Re: Preis wird es richten

    Autor: nightmar17 01.06.17 - 16:37

    RicoBrassers schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > upjet schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also man liest schon überall, dass auch neue Macbooks und iPads
    > vorgestellt
    > > werden.
    > > Aber mal sehen was am Montag wirklich der Fall ist.
    >
    > MacBooks hatten wir doch letztes Jahr bereits, wollte Apple dieses Jahr
    > nicht neue Macs (iMac und/oder Mac Pro) vorstellen? Die hätten es zumindest
    > mal eher nötig, auf dem Markt durch neuere Geräte ersetzt zu werden. ;)

    Am Montag wird allerdings nur reine Software zu sehen sein.
    Mac Pro kommt wohl ende des Jahres bzw. 2018.
    Früher wird es auch die anderen Macs nicht geben.
    Obwohl ein Mac mini ein Upgrade vertragen könnte.

  7. Re: Preis wird es richten

    Autor: nightmar17 01.06.17 - 16:39

    ralf.wenzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jo. Für seine aggressive Preispolitik ist Apple ja hinreichend bekannt LOL

    Die Airpods sind teilweise viel günstiger als die der Konkurrenten.
    Klar 180¤ für Kopfhörer ist viel, allerdings gibt es keine günstigeren Alternativen.
    Wenn man den Funktionsumfang und die Akkulaufzeit betrachtet.

  8. Re: Preis wird es richten

    Autor: ralf.wenzel 01.06.17 - 16:47

    Schade, ich brauche ein MB mit mehr als einem USB-C-Anschluss..... Wird wohl wieder nix.

  9. Re: Preis wird es richten

    Autor: nightmar17 01.06.17 - 16:54

    ralf.wenzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schade, ich brauche ein MB mit mehr als einem USB-C-Anschluss..... Wird
    > wohl wieder nix.

    Das MacBook Pro bietet ja 4 Anschlüsse.
    Für ist leider auch der Preis nicht mehr zu rechtfertigen.
    Die MacBooks könnten mal 512GB SSD und DDR4 Ram verbaut bekommen.
    Dann würde ich auch 1500¤ ausgeben.
    So warte ich noch auf einen guten Mac mini.

  10. Re: Preis wird es richten

    Autor: ralf.wenzel 01.06.17 - 17:12

    nightmar17 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das MacBook Pro bietet ja 4 Anschlüsse.

    Ach?!

    > Für ist leider auch der Preis nicht mehr zu rechtfertigen.

    Ach?!

    > So warte ich noch auf einen guten Mac mini.

    Der macht sich halt nicht so gut, wenn man unterwegs arbeiten will. Und gute Mac Minis gibt es schon lange nicht mehr.


    Ralf

  11. Re: Preis wird es richten

    Autor: nightmar17 01.06.17 - 17:26

    ralf.wenzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nightmar17 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das MacBook Pro bietet ja 4 Anschlüsse.
    >
    > Ach?!
    >
    > > Für ist leider auch der Preis nicht mehr zu rechtfertigen.
    >
    > Ach?!
    >
    > > So warte ich noch auf einen guten Mac mini.
    >
    > Der macht sich halt nicht so gut, wenn man unterwegs arbeiten will. Und
    > gute Mac Minis gibt es schon lange nicht mehr.
    >
    > Ralf
    Ich glaub wir haben aneinander vorbei geredet.
    Du sagtest du brauchst ein MacBook mit mehr als nur einem Anschluss.
    Dann hab ich vorgeschlagen zum MacBook pro zu greifen, denn das hat statt einem vier Anschlüsse.

    Oder wolltest du sagen das du noch andere Anschlüsse brauchst?

  12. Re: Preis wird es richten

    Autor: Dwalinn 02.06.17 - 08:10

    Für 150-200¤ gibt es vielleicht ein Gegenstück zum Echo Dot

  13. Re: Preis wird es richten

    Autor: Dwalinn 02.06.17 - 08:11

    >Funktionsumfang und die Akkulaufzeit

    Das sind die Zauberwörter, wer bei beiden leichte einschnitte ertragen kann bekommt teils deutlich günstigere Modelle.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. Medion AG, Essen
  4. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Age of Wonders: Planetfall für 39,99€, Imperator: Rome für 23,99€, Stellaris für 9...
  2. (aktuell u. a. Acer One 10 Tablet-PC für 279,00€, Asus Zenforce Handy für 279,00€, Deepcool...
  3. 799,00€ (Bestpreis!)
  4. 1.199,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Ãœberwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29