1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Echo Smartpen im Test: Der…

"mehr als genug für ein paar Wochen Vorlesungen an der Uni"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "mehr als genug für ein paar Wochen Vorlesungen an der Uni"

    Autor: Elite Univ, 22.07.10 - 13:29

    "Mit dem Speicher sollen bis zu 800 Stunden Aufnahme möglich sein - mehr als genug für ein paar Wochen Vorlesungen an der Uni."

    Nimmt das Teil überhaupt die Stimme des Dozenten aus Reihe 20 überhaupt auf? Wohl kaum!

  2. Re: "mehr als genug für ein paar Wochen Vorlesungen an der Uni"

    Autor: Anderer Student 22.07.10 - 13:33

    Ich hab schon Studenten beobachtet, die solche Stifte genau aus dem Grund anwenden. Grade wenn der Dozent Lautsprecher verwendet, funktionieren solche Mikrofone besser als man denkt und die Töne des Lautsprechers sind besonders deutlich drauf. Diese Erfahrungen habe ich zumindestens mit meiner DV Kamera machen können.

  3. Re: "mehr als genug für ein paar Wochen Vorlesungen an der Uni"

    Autor: Autor17 22.07.10 - 14:08

    Du sagst es. Eine Kamera.

    Die hat auch eine weit bessere Klangaufnahme als dieser kleine Stift.

  4. Re: "mehr als genug für ein paar Wochen Vorlesungen an der Uni"

    Autor: Peter Brülls 22.07.10 - 14:30

    Elite Univ, schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Mit dem Speicher sollen bis zu 800 Stunden Aufnahme möglich sein - mehr
    > als genug für ein paar Wochen Vorlesungen an der Uni."
    >
    > Nimmt das Teil überhaupt die Stimme des Dozenten aus Reihe 20 überhaupt
    > auf? Wohl kaum!


    Tut es fur meine Ohren gut genug. Man kann auch die stereomikrophone im Kopfhörer nehmen.

  5. Re: "mehr als genug für ein paar Wochen Vorlesungen an der Uni"

    Autor: Anderer Student 22.07.10 - 15:38

    @Autor17: Es geht ja nicht um die Klangaufnahme der Kamera, sondern eher um die wahrnehmung und im Hörsaal unterschätzt man eher den Schaldruck, den die Lautsprecher erzeugen, das ist für aufnahmen jeder art nicht schlecht. Dass es bei diesem Stift danach nicht so gut klingen wird, ist klar. Die Lautstärke jedoch wird passen und ist vielleicht sogar besser als wenn man ohne Lautsprecher nur 2-3 Meter von jemandem entfernt sitzt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  2. andagon GmbH, Norddeutschland
  3. SySS GmbH, Tübingen
  4. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. externe HDDs für PS4/XBO reduziert und Transformers 5 Movie Collection für 19,99€)
  2. (aktuell u. a. Acer XB241YU 165 Hz/WQHD für 349€ + Versand statt 438,44€ im Vergleich)
  3. 49,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 69€ + Versand)
  4. (u. a. Hitman 2 für 7,99€ und Ghost Recon Wildlands für 12,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
    Mythic Quest
    Spielentwickler im Schniedelstress

    Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
    Eine Rezension von Peter Steinlechner

    1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

    1. Made in USA: Glasexperte Corning und Qualcomm bieten 5G Small Cells
      Made in USA
      Glasexperte Corning und Qualcomm bieten 5G Small Cells

      Mit Corning und Qualcomm sind zwei US-Unternehmen im Bereich RAN aktiv, wie Trump es sich wünscht. Doch die 5G Small Cells arbeiten nur im Millimeterwellenbereich.

    2. 5G SA: Ausbau auf echte 5G-Leistung erfolgt mit Softwareupdate
      5G SA
      Ausbau auf echte 5G-Leistung erfolgt mit Softwareupdate

      Das bisherige 5G-Netz hängt noch stark von LTE ab. Wie sich das ändern lässt, wollten wir von den Ausrüstern genau wissen, weil 5G SA bereits eingesetzt wird.

    3. Youtube: Influencer mögen "Clickbait" nicht
      Youtube
      Influencer mögen "Clickbait" nicht

      Bekannte Influencer wie Unge, Dagi und Bibi nutzen laut einem Medienbericht die Filterfunktion von Youtube, um problematische Kommentare zu blockieren. Besonders unbeliebt sind Wörter wie "Clickbait" und "Fake".


    1. 19:41

    2. 17:39

    3. 16:32

    4. 15:57

    5. 14:35

    6. 14:11

    7. 13:46

    8. 13:23