1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Echo und Echo Dot im Hands…

Wieso bekommt es Apple & Google nicht geregelt?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso bekommt es Apple & Google nicht geregelt?

    Autor: petergriffin 15.09.16 - 11:29

    Amazon hat quasi aus dem Stand heraus ein überzeugendes Produkt mit Sprachsteuerung heraus gebracht während Siri, cortana und Google noch immer mit mieser Sprachwiedergabe und mieser Kontextsuche brillieren.

    wie hat Amazon das geschafft?

  2. Re: Wieso bekommt es Apple & Google nicht geregelt?

    Autor: ibsi 15.09.16 - 11:36

    Was kann Amazon denn besser als Cortana, Google Now und Siri?

  3. Re: Wieso bekommt es Apple & Google nicht geregelt?

    Autor: hyperlord 15.09.16 - 11:44

    Amazon hat ja schon sehr, sehr lange seine eigene Suchtechnologie (https://www.a9.com/) und ich vermute, man hat darüber viel Know-How aufgebaut.
    Dann hätte Amazon noch den gesamten Kindle-Bibliotheksbestand, um etwaige AI-Sprachmodelle zu trainieren, teilweise ja auch gleich mit Übersetzungen wenn Titel mehrsprachig vorhanden sind.
    Ich vermute, Amazon ist schon sehr viel länger an diesen Themen dran, man ist damit nur nicht so sehr hausieren gegangen wie Apple und Google.

  4. Re: Wieso bekommt es Apple & Google nicht geregelt?

    Autor: Woodywoo 15.09.16 - 18:25

    Alexa ist keineswegs besser als siri oder Cortana was die Suchfähigkeit betrifft. Der Unterschied ist die brilliante integration in das dedizierte Stück Hardware. also eher die natürliche Accessibility. dazu kommen dann die skills/Fähigkeiten die bei Alexa/Echo als offenes System einfach andockbar sind. Smarthome, Rezepte, etc. sind ja im Prinzip angedockte third party apps und nicht hardcoded responses die nur der hersteller wie apple und MSFT ergänzen kann. Damit hebt das ganze dann ab.

  5. Re: Wieso bekommt es Apple & Google nicht geregelt?

    Autor: eskimonas 18.09.16 - 12:26

    Google hat doch auf der I/O 2016 ein sehr ähnliches Gerät vorgestellt, nämlich Google Home. Scheint wohl ein bisschen untergegangen zu sein. Aber dass Amazon schon so viel früher ein gut funktionierendes Produkt dieser Art etablieren konnte, ist ziemlich beeindruckend.

  6. Re: Wieso bekommt es Apple & Google nicht geregelt?

    Autor: petergriffin 18.09.16 - 22:26

    Die Sprachwiedergabe ist bei weitem besser und wenn ich Siri fragen wie hier im Video stelle bekomme ich einen wikipedia artikel vorgesetzt. Meinem Empfinden nach ist Alexa zumindest Siri und cortana deutlich überlegen, bei ok Google bin ich mir nicht sicher da ich zu wenig Erfahrung habe.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.09.16 22:26 durch petergriffin.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Support Mitarbeiter (m/w/d) für EPLAN Lösungen
    EPLAN GmbH & Co. KG, Monheim am Rhein
  2. DevOps Engineer (m/w/d)
    J. Schmalz GmbH, Glatten
  3. Softwareentwickler (*) - Embedded Systems
    ProjektAntrieb IT GmbH, Fürth
  4. Junior Softwareentwickler (m/w/d)
    Cognitec Systems GmbH, Dresden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sony KE-55A8/P Bravia 55 Zoll OLED für 1.109€, Sony KD-65X85J/P Bravia 65 Zoll LED für...
  2. (u.a. Devil May Cry HD Collection für 14,99€, Lords & Villeins für 14,99€)
  3. ab 159,99€ - Luftfilter gegen 99,97€% Staub, Pollen und Allergene
  4. (u.a. Bluetooth-Lautsprecher 33€, True Wireless Noise Cancelling In-Ear für 222€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de