1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eingelöteter Speicher: Neuer iMac…

Eingelöteter Speicher: Neuer iMac ohne SSD-Aufrüstmöglichkeiten

Der neue iMac kann nicht mehr mit SSDs aufgerüstet werden - bei den günstigeren Varianten wurde die Möglichkeit gestrichen, bei den teureren ist sie fraglich.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Es sollte ein Gesetz gegen sowas geben (Seiten: 1 2 ) 33

    Spekulant | 08.08.20 14:15 11.08.20 12:04

  2. Keine Kleinigkeit 1

    Steffo | 10.08.20 22:35 10.08.20 22:35

  3. Nein zum Imac und deren Firmenpolitik 17

    thecrew | 08.08.20 16:14 10.08.20 21:24

  4. Also sollte die SSD nach 2 Jahren defekt sein... (Seiten: 1 2 ) 31

    Lutze5111 | 08.08.20 14:11 10.08.20 17:09

  5. Der Markt regelt es... 9

    divStar | 08.08.20 20:31 10.08.20 10:00

  6. Wieviel System-SSD braucht der Mac Nutzer ? 15

    senf.dazu | 09.08.20 09:55 10.08.20 09:38

  7. Als Geschäftskunde ist es billiger.. (Seiten: 1 2 ) 25

    Duke_83 | 09.08.20 11:38 10.08.20 09:37

  8. BTO ist für mich die einzige Option... 6

    chellican | 09.08.20 02:39 10.08.20 08:17

  9. Trolle und Hater in drei, zwei, eins...

    Myxin | 09.08.20 19:09 Das Thema wurde verschoben.

  10. Über Apple macht man keine Witze... 6

    Crass Spektakel | 08.08.20 14:53 09.08.20 15:27

  11. Apple Fans sind unterbelichtet aber Apple Hater...

    GourmetZocker | 09.08.20 12:54 Das Thema wurde verschoben.

  12. Hätte man die Wahl. 1

    ilovekuchen | 09.08.20 11:41 09.08.20 11:41

  13. Sehr gut!! 6

    slead | 08.08.20 16:43 09.08.20 11:24

  14. Re: Trolle und Hater in drei, zwei, eins...

    Milber | 09.08.20 10:33 Das Thema wurde verschoben.

  15. Ist es das denn wirklich erste Mal? 1

    Hans Meyer | 09.08.20 09:33 09.08.20 09:33

  16. Apple Fans sind unterbelichtet

    Turrican2k | 09.08.20 07:01 Das Thema wurde verschoben.

  17. iMac selber günstig aufrüsten? Pfuiii 4

    Paule | 08.08.20 17:12 08.08.20 23:47

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. CodeMonks GmbH, Nürnberg (Home-Office möglich)
  2. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern
  3. Garmin Würzburg GmbH, Würzburg
  4. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck


    CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
    CalyxOS im Test
    Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

    Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
    Ein Test von Moritz Tremmel

    1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

    1. LG OLED48CX9LB im Test: Der OLED-Fernseher, der ein 120-Hz-Monitor sein will
      LG OLED48CX9LB im Test
      Der OLED-Fernseher, der ein 120-Hz-Monitor sein will

      LGs 48 Zoll großer 48CX9LB passt knapp auf den Tisch. Mit HDMI 2.1 und schnellem OLED stellt er sich als überraschend guter Monitor heraus.

    2. Backdoor: NSA-Hintertür von anderem Staat missbraucht
      Backdoor
      NSA-Hintertür von anderem Staat missbraucht

      Eine NSA-Hintertür in Netzwerkgeräten von Juniper soll von einem anderen Staat genutzt worden sein. Die NSA will daraus gelernt haben.

    3. Schifffahrt: P&O lässt Kanalfähren mit Hybridantrieb bauen
      Schifffahrt
      P&O lässt Kanalfähren mit Hybridantrieb bauen

      Durch den Hybridantrieb sowie ihre Bauweise sollen die Schiffe deutlich weniger Treibstoff verbrauchen als konventionelle, wenn sie 2023 ihren regulären Betrieb aufnehmen.


    1. 12:21

    2. 12:04

    3. 11:38

    4. 11:26

    5. 10:51

    6. 10:04

    7. 08:47

    8. 08:21