1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elgato Homekit vs. Devolo Z-Wave…

Was passiert, wenn der Hersteller das System einstampft?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was passiert, wenn der Hersteller das System einstampft?

    Autor: Klausens 26.11.15 - 08:49

    Ernst gemeinte Frage, da ich mich technisch noch nicht wirklich mit den Systemen beschäftigt hab:
    Was passiert, wenn das System stirbt, kann ich dann alle Steckdosen im Haus rausreissen, weil sie zum nächsten System inkompatibel sind oder kristallisiert sich da ein Standard heraus?

  2. Re: Was passiert, wenn der Hersteller das System einstampft?

    Autor: Schlimmerfinger 26.11.15 - 11:59

    Hallo Klausens,
    dann bleibt es bei dem, was Du hast. PUNKT. Was aber noch schlimmer ist, ist die Tatsache, das viele wie zB RWE über die Cloud gehen. Wenn sie die einstampfen, ist Deine ganze bisherige Investition futsch und Du fängst von vorne an. Deshalb aus meiner Sicht: Finger weg von Cloud Basierten Systemen. Weiter sehe ich das Problem, das ein Hacker sicher eher die Cloud im Fokus hat. Dort weis er, das da was zu holen ist und das er dort in Ruhe sich jemanden aussuchen kann. Bei einem Standallone System mit VPN Tunnel zum Handy ist es unwahrscheinlicher, da der Hacker erst mal Deine IP kennen muß und wissen das es dort was gibt. Bei Cloud Systemen weis er wo derjenige "wohnt".

    Bei Z-wave hast Du stand heute über 300 Hersteller. Das gibt schon eine gewisse Nachkaufgarantie. Ich habe Z-Wave seit ca 2 Jahren im Einsatz, nachdem ich vor vielen Jahren mit FS20, über X-10 immer aufs falsche Pferd gesetzt hatte.....
    Nun bin ich angekommen.

    Gruß

    Schlimmerfinger

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. unimed Abrechnungsservice für Kliniken und Chefärzte GmbH, Wadern
  2. wenglor sensoric GmbH, Eching bei München
  3. Ruptly GmbH, Berlin
  4. Arconic Fastening Systems / Fairchild Fasteners Europe - Camloc GmbH, Kelkheim (Taunus)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  2. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+
  3. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
Nasa
Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
  2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
  3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

  1. Elenion Technologies: Nokia übernimmt US-Experten für Siliziumphotonik
    Elenion Technologies
    Nokia übernimmt US-Experten für Siliziumphotonik

    Nokia kauft ein New Yorker Unternehmen, das im Bereich Siliziumphotonik aktiv ist. Die Produkte sind für 5G-, Cloud- und Rechenzentrumsnetzwerke einsetzbar, es geht um die tiefere Integration bei der Umwandlung von Licht zu elektrischen Signalen.

  2. Spielestreaming: Google Stadia funktioniert auch mit Smartphones von Samsung
    Spielestreaming
    Google Stadia funktioniert auch mit Smartphones von Samsung

    Der Spielestreamingdienst Stadia von Google unterstützt künftig auch einige Smartphones von Razer und Asus, vor allem aber viele neuere Geräte von Samsung - inklusive der gerade erst vorgestellten Galaxy-S20-Reihe.

  3. EU-Kommission: Zehn Datenräume für die digitale Zukunft Europas
    EU-Kommission
    Zehn Datenräume für die digitale Zukunft Europas

    Die EU-Kommission unter Ursula von der Leyen will mit einer neuen Digitalstrategie europäische Daten besser nutzbar machen. Wie die vollmundigen Ankündigungen konkret umgesetzt werden, ist aber noch offen.


  1. 19:08

  2. 17:21

  3. 16:54

  4. 16:07

  5. 15:43

  6. 15:23

  7. 15:00

  8. 14:45