1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Embody Gaming Chair im Test: Der…

morgen kommt mein backforce one plus

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. morgen kommt mein backforce one plus

    Autor: tunnelblick 07.03.21 - 13:01

    ich bin gespannt, wie sich der stuhl bei mir schlägt. hersteller ist ja interstuhl, die seit dekaden bürostühle bauen. testberichte loben ihn, aber leider habe ich hier auch nur "gaming"-tester gesehen.
    hermann-miller wird ja oft empfohlen, aber entweder sehen die wie frankensteins versuch aus, einen bürostuhl zu bauen oder/und sie sind so teuer, dass ich direkt wieder auf das x im tab klicke.
    eigentlich wäre meine präferenz ein vitra gewesen, aber die sind auch schnell 4-stellig...

  2. Re: morgen kommt mein backforce one plus

    Autor: dEEkAy 07.03.21 - 14:23

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich bin gespannt, wie sich der stuhl bei mir schlägt. hersteller ist ja
    > interstuhl, die seit dekaden bürostühle bauen. testberichte loben ihn, aber
    > leider habe ich hier auch nur "gaming"-tester gesehen.
    > hermann-miller wird ja oft empfohlen, aber entweder sehen die wie
    > frankensteins versuch aus, einen bürostuhl zu bauen oder/und sie sind so
    > teuer, dass ich direkt wieder auf das x im tab klicke.
    > eigentlich wäre meine präferenz ein vitra gewesen, aber die sind auch
    > schnell 4-stellig...


    Herman Miller ist dir zu teuer, einen Vitra würdest du aber nehmen? Kaufst dir dann aber einen Backforce One?

    Wenn ich mir ein paar Tests zum Backforce One ansehe, macht dieser zwar einiges besser als ein Maxnomic/Need4Seat z.b., dafür habe ich trotzdem eine "Racing-Stuhl-Optik" welche mich in einen Rundrücken zwingt und meine Schultern durch die Schalenform nach vorne drückt. Absoluter Rückenkiller. Das ganze dann für 500-630¤, je nachdem ob Normal oder Plus.

    Vielleicht bist du ja zufrieden damit, vielleicht hast du noch kein Rücken-Thema. Ich persönlich würde dir aber davon abraten einen Gamingstuhl im Racing-Seat Look zu kaufen. Die sind einfach immer schlecht.

    Immerhin hat der BO eine verstellbare Lordosenstütze.

  3. Re: morgen kommt mein backforce one plus

    Autor: tzarchen 07.03.21 - 16:48

    > Wenn ich mir ein paar Tests zum Backforce One ansehe, macht dieser zwar
    > einiges besser als ein Maxnomic/Need4Seat z.b., dafür habe ich trotzdem
    > eine "Racing-Stuhl-Optik" welche mich in einen Rundrücken zwingt und meine
    > Schultern durch die Schalenform nach vorne drückt. Absoluter Rückenkiller.
    > Das ganze dann für 500-630¤, je nachdem ob Normal oder Plus.
    >
    > Vielleicht bist du ja zufrieden damit, vielleicht hast du noch kein
    > Rücken-Thema. Ich persönlich würde dir aber davon abraten einen Gamingstuhl
    > im Racing-Seat Look zu kaufen. Die sind einfach immer schlecht.
    >
    > Immerhin hat der BO eine verstellbare Lordosenstütze.


    Der Backforce One hat eine ähnliche Rundung im Schulterbereich wie der Klöber Bürostuhl den ich hier noch stehen habe.
    Er ist eben nicht so wie ein Schalensitz geformt, hat ne Synchromechanik, 2fach verstellbare Lordosestütze (nur der Plus), und alles was jeder vernünftige Stuhl haben sollte.

  4. Re: morgen kommt mein backforce one plus

    Autor: tunnelblick 07.03.21 - 19:10

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tunnelblick schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ich bin gespannt, wie sich der stuhl bei mir schlägt. hersteller ist ja
    > > interstuhl, die seit dekaden bürostühle bauen. testberichte loben ihn,
    > aber
    > > leider habe ich hier auch nur "gaming"-tester gesehen.
    > > hermann-miller wird ja oft empfohlen, aber entweder sehen die wie
    > > frankensteins versuch aus, einen bürostuhl zu bauen oder/und sie sind so
    > > teuer, dass ich direkt wieder auf das x im tab klicke.
    > > eigentlich wäre meine präferenz ein vitra gewesen, aber die sind auch
    > > schnell 4-stellig...
    >
    > Herman Miller ist dir zu teuer, einen Vitra würdest du aber nehmen? Kaufst
    > dir dann aber einen Backforce One?

    nein, weil beide zu teuer. schrieb ich so aber auch.

    > Wenn ich mir ein paar Tests zum Backforce One ansehe, macht dieser zwar
    > einiges besser als ein Maxnomic/Need4Seat z.b., dafür habe ich trotzdem
    > eine "Racing-Stuhl-Optik" welche mich in einen Rundrücken zwingt und meine
    > Schultern durch die Schalenform nach vorne drückt. Absoluter Rückenkiller.
    > Das ganze dann für 500-630¤, je nachdem ob Normal oder Plus.

    für mich hat der keine racing-stuhl-optic, das wäre ein recaro.
    die stühle von interstuhl haben auch eine so gewölbte form am rücken, so verkehrt kann das ja dann nicht sein? oder meinst du die seitlichen polster?

    > Vielleicht bist du ja zufrieden damit, vielleicht hast du noch kein
    > Rücken-Thema. Ich persönlich würde dir aber davon abraten einen Gamingstuhl
    > im Racing-Seat Look zu kaufen. Die sind einfach immer schlecht.

    wie viele hattest du denn schon, wie lange und was genau waren deine probleme damit?

    > Immerhin hat der BO eine verstellbare Lordosenstütze.

    jap, aber nur der backforce one plus, den ich aber auch, wie beschrieben, gekauft habe.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING Deutschland, Frankfurt am Main
  2. ING Deutschland, Nürnberg
  3. ModuleWorks GmbH, Aachen
  4. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 279,99€ (Vergleichspreis 332,19€)
  2. 599€ inkl. Rabattgutschein (Vergleichspreis 699€)
  3. 99,90€
  4. (u. a. FIFA 21 für 27,99€, Battlefield V für 13,99€, Star Wars Jedi Fallen Order für 24...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme