1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Embody Gaming Chair im Test: Der…

Sieht nicht aus als wäre der Stuhl das Geld wert.

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sieht nicht aus als wäre der Stuhl das Geld wert.

    Autor: Huso 06.03.21 - 18:03

    Ist bestimmt kein schlechter Stuhl, aber die Verarbeitung und die Materialien wirken doch schon sehr billig.

  2. Re: Sieht nicht aus als wäre der Stuhl das Geld wert.

    Autor: Transportsicherung 06.03.21 - 18:06

    keine Sorge, bei dem Hersteller passt verarbeitung und qualität :)

    Aber es ist halt viel Geld, und der Haupt Nachteil dieser super ergonomischen Rückenlehne ist: Sie macht Geräusche! Das hat nichts mit der qualität zu tun, sondern ist konstruktionsbedingt. und ich meine nicht geräusche beim verstellen, sondern beim normalen bewegen!

  3. Re: Sieht nicht aus als wäre der Stuhl das Geld wert.

    Autor: RemizZ 06.03.21 - 18:28

    Huso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist bestimmt kein schlechter Stuhl, aber die Verarbeitung und die
    > Materialien wirken doch schon sehr billig.

    Wenn aber nur auf den Bildern. Hab den hier stehen und das Ding ist extrem wertig.

  4. Re: Sieht nicht aus als wäre der Stuhl das Geld wert.

    Autor: dEEkAy 06.03.21 - 18:45

    RemizZ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Huso schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ist bestimmt kein schlechter Stuhl, aber die Verarbeitung und die
    > > Materialien wirken doch schon sehr billig.
    >
    > Wenn aber nur auf den Bildern. Hab den hier stehen und das Ding ist extrem
    > wertig.


    Kann ich nur unterstreichen. Zudem hat man 12 Jahre Garantie. Alles in allem ein top Stuhl.

  5. Re: Sieht nicht aus als wäre der Stuhl das Geld wert.

    Autor: Subzero2k 06.03.21 - 19:03

    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Der Stuhl & auch der Gaming Tisch von Hermann Miller sind sehr wertig. Ich verbringe in der Woche täglich ca. 10 Std. mit Arbeit & Computerspielen dran und kann beides nur empfehlen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.03.21 19:03 durch Subzero2k.

  6. Re: Sieht nicht aus als wäre der Stuhl das Geld wert.

    Autor: Thomas 06.03.21 - 19:37

    Huso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist bestimmt kein schlechter Stuhl, aber die Verarbeitung und die
    > Materialien wirken doch schon sehr billig.

    Ich habe zwar nicht genau dieses Modell, sondern den "Aeon Remastered" von HermanMiller, aber dieser ist von der Verarbeitung her top, der mit Abstand beste Bürostuhl, den ich jemals hatte. Ja, einiges ist aus Kunststoff, aber nur bei den Teilen, bei denen es kein besseres Alternativmaterial gab. Zudem gibt es 12 Jahre Garantie, die bekomme ich wohl bei wenigen anderen Herstellern.

    --Thomas

  7. Re: Sieht nicht aus als wäre der Stuhl das Geld wert.

    Autor: Eheran 06.03.21 - 20:13

    Was für Geräusche denn? Und wie laut?

  8. Re: Sieht nicht aus als wäre der Stuhl das Geld wert.

    Autor: 43rtgfj5 06.03.21 - 23:14

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was für Geräusche denn? Und wie laut?

    Bei mir ist es leichtes Knacken wenn ich mich zurücklehne, was durch die Flexibilität kommt. Man merkt dass einige Teile eben aufgrund der Biegungen aneinander kommen, und dadurch eben leichte Geräusche von sich geben. Nichts was mich stört, und auch nicht wirklich laut.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Bruno Bader GmbH + Co.KG, Pforzheim
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme