1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Energiesparend: 15,6-Zoll-Display…

USB -> 5 Watt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. USB -> 5 Watt?

    Autor: Bouncy 19.01.11 - 09:01

    Wie das? Maximal 500mA bei 5V - wenn das mal nicht gerademal die Hälfte der benötigten Leistung ergibt. Und gerade Netbooks haben oft nur einen einzigen verzweigten USB-Host, also würden auch die (gegen die USB-Norm verstoßenden) Doppelstecker nichts nützen.
    Irgendwie scheint sich hier jemand verkalkuliert zu haben bei der Entwicklung - oder nimmt Hardwareschäden in Kauf...

  2. Re: USB -> 5 Watt?

    Autor: Tantalus 19.01.11 - 09:27

    Genau das selbe dachte ich mir beim lesen auch. Auch eine Info, welche USB-Version verwendet wird (noch 2.0 oder schon 3.0) wäre schön.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  3. Re: USB -> 5 Watt?

    Autor: John2k 19.01.11 - 09:33

    Das Simpelste habt ihr nicht bedacht oder? Einfach mehrere USB-Ports nehmen und schon steigt die mögliche Leistung. Zumal Displays von Netbooks sehr wenig Leistung aufnehmen, sodass ein Doppelt so großes Display denkbar wäre.

  4. Re: USB -> 5 Watt?

    Autor: Tantalus 19.01.11 - 09:35

    John2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Simpelste habt ihr nicht bedacht oder? Einfach mehrere USB-Ports nehmen
    > und schon steigt die mögliche Leistung.

    Hast Du den Eröffnungspost nicht gelesen? oO

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  5. Re: USB -> 5 Watt?

    Autor: cartman 19.01.11 - 09:40

    John2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Simpelste habt ihr nicht bedacht oder? Einfach mehrere USB-Ports nehmen
    > und schon steigt die mögliche Leistung.

    Mag ja möglich sein, aber was mach ich mit meinen USB-Geräten, die ich am Notebook benutzen will? Einfach nicht benutzen oder doch noch nen externen Hub mit Netzteil mitschleppen?

    *** *** *** *** *** ***
    Signaturen sind unwichtig.

  6. Re: USB -> 5 Watt?

    Autor: John2k 19.01.11 - 10:00

    Es gibt nunmal unterschidliche Geräte. Mein Netbook hat zwei USB-Ports. Mein Notebook noch viel mehr und über eine PCiexpress-Karte lassen sich welche zusätzlich nachrüsten, falls man unbedingt 50 Stück benötigt, was aber nicht der Sinn von Mobilität ist. Stationär irgendwo in einem Raum sollte sich dann auch eine Steckdose für ein USB-Netzteil finden lassen. Aber ganz ehrlich, wo baut man denn mobil einen 15,6" Bildschirm auf? Im Zug oder der Straßenbahn sicherlich nicht.

  7. Re: USB -> 5 Watt?

    Autor: Tantalus 19.01.11 - 10:06

    John2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > E Mein Netbook hat zwei USB-Ports.

    Die aber vermutlich *zusammen* nur 500mA liefern können.

    > Stationär irgendwo in einem Raum sollte sich dann auch eine Steckdose für ein
    > USB-Netzteil finden lassen.

    Dann sollte sich aber auch eine Steckdose für den Bildschirm direkt finden lassen, oder?

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  8. Re: USB -> 5 Watt?

    Autor: 1st1 19.01.11 - 10:16

    Folgende Überlegung: P=U*I, daraus folgt ja, dass ein USB-Port 2,5 Watt liefert. Also dürften ein oder zwei USB-Ports ausreichen. Einer? Denn ihr vergesst eins, meistens sind auf den Mainboards zwei USB-Ports zusammen mit einer 1A-Sicherung (meist Polyfuse, selbstheilend) abgesichert. Wenn man den zweiten Port nicht belastet (USB-Gerät mit eigenem Netzteil) dann ginge es auch mit nur einem Port.

  9. Re: USB -> 5 Watt?

    Autor: Wichtig wäre zu wissen welche USB-Norm 19.01.11 - 11:07

    Bei USB 3.0 wäre z.B. auf Anfrage bis zu 4,5Watt (900mA) möglich (Siehe Wikipedia)
    Oder eventuell wird auch PoweredUSB- oder PlusPower USB verwendet. Dies wäre jedoch nur interessant wenn der Monitor integriert wird oder im Industrie Umfeld verwendet werden soll.

  10. Re: USB -> 5 Watt?

    Autor: Bigfoo29 19.01.11 - 11:37

    Bei *zusammen* nur 500mA würde der Hub aber gegen die Regelung verstoßen, dass USB-Anschlüsse (und davon ist nur dann nicht auszugehen, wenn externe Hubs "bus powered" sind) per Default bis zu 500mA _je Anschluss_ liefern müssen. Anders als bei USB 1.1, wo jeder Hub nur 500mA zur Verfügung stellen können musste.

    Regards, Bigfoot29

  11. Re: USB -> 5 Watt?

    Autor: ad (Golem.de) 19.01.11 - 15:50

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau das selbe dachte ich mir beim lesen auch. Auch eine Info, welche
    > USB-Version verwendet wird (noch 2.0 oder schon 3.0) wäre schön.
    >
    > Gruß
    > Tantalus


    USB 2.0

    Im Artikel ist es auch ergänzt worden.
    Mit freundlichen Grüßen

    ad (Golem.de)

  12. Re: USB -> 5 Watt?

    Autor: axdrtgbnji 19.01.11 - 21:13

    Naja, es gibt aich Notebooks mit sog. high power usb ports, die geben dann bis zu 1A aus, z.B. um Handys zu laden. Die könnte man nehmen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Possehl Spezialbau GmbH, Sprendlingen
  2. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  3. Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY, Hamburg
  4. Campact e.V., deutschlandweit (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 50,99€
  2. (u. a. Persona 4 - Golden Deluxe Edition für 14,99€, Bayonetta für 4,99€, Catherine Classic...
  3. (u. a. Heavy Rain für 8,99€, Beyond: Two Souls für 8,99€, Detroit: Become Human für 24...
  4. (u. a. Green Hell für 6,99€, Dead by Daylight für 5,49€, Dying Light - The Following Enhanced...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
    Big Blue Button
    Das große blaue Sicherheitsrisiko

    Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
    Eine Recherche von Hanno Böck