Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ESP32: Leistungsfähigere Variante…

Hoffentlich mit besserem Flash

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hoffentlich mit besserem Flash

    Autor: Seismoid 02.09.16 - 17:31

    Den ESP8266 gab es ja in mindestens einem Dutzend verschiedenen Varianten; meine Erfahrung damit war aber leider, dass oft der verbaute Flash-Speicher extrem schnell den Geist aufgab. Nach 10-15 mal war da schon Schluss. Und bei dem Preis und der Größe der Bauteile lohnt es sich auch nicht mit dem Lötkolben anzufangen da etwas auszutauschen.

  2. Re: Hoffentlich mit besserem Flash

    Autor: am (golem.de) 02.09.16 - 17:40

    Was genau war da das Problem? Flashspeicher entwickeln immer Bitfehler, dass muss man halt abfangen. Bei SSDs übernimmt das die Firmware. Wenn du hingegen direkt mit dem Flash-Chip redest, musst du das selbst übernehmen, Stichwort SPIFFS.

    Grüße,
    Alexander Merz (golem.de)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.09.16 17:56 durch am (golem.de).

  3. Re: Hoffentlich mit besserem Flash

    Autor: Seismoid 02.09.16 - 19:47

    Ich meine keine einzelnen Bits die im Flash kippen, sondern dass der ganze Flash-Chip flöten geht. Ich dachte zuerst es läge an der Billigversion von Ebay, aber nach den Bildern von Sparkfun und Adafruit zu urteilen sind das oft die selben Chips. Ich habe hier einen ESP8266 / ESP-01 von Ebay und einen von Sparkfun, und die sind komplett identisch.
    Wird z.B. hier beschrieben
    http://internetofhomethings.com/homethings/?tag=esp8266-flash-failures
    oder hier
    http://www.esp8266.com/viewtopic.php?f=13&t=1118

  4. Re: Hoffentlich mit besserem Flash

    Autor: am (golem.de) 02.09.16 - 22:00

    Ich hab mal versucht näheres dazu zu finden, aber das Problem scheint nicht so häufig aufzutreten. Hast du mal den Tipp ausprobiert?

    Grüße,
    Alexander Merz (golem.de)

  5. Re: Hoffentlich mit besserem Flash

    Autor: 4ndreas 02.09.16 - 22:43

    na ja beim esp8266 war der Flash extern in nem extra Chip, wenn deiner da schnell den geist aufgegeben hat war er halt extrem billig, hab hier welche die ich schon dutzende male beschrieben hab ohne Probleme, aber einige von den ersten Versionen gingen echt schnell kaputt... kann man aber einfach austauschen... ist SSOP8 lässt sich gut löten.

  6. Re: Hoffentlich mit besserem Flash

    Autor: Lasse Bierstrom 03.09.16 - 08:27

    16 MBit laut PDF, nicht MByte :-P

  7. Re: Hoffentlich mit besserem Flash

    Autor: bstea 03.09.16 - 11:48

    Da widerspricht sich das Dokument selbst an mehreren Stellen.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. TQ-SYSTEMS GMBH, Seefeld nahe München
  2. e.solutions GmbH, Ingolstadt
  3. über Ratbacher GmbH, Berlin
  4. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. Bis zu 250 EUR Cashback auf ausgewählte Objektive erhalten
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 281,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Andromeda im Technik-Test Frostbite für alle Rollenspieler
  2. Mass Effect Countdown für Andromeda
  3. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda

D-Wave: Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
D-Wave
Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
  1. IBM Q Qubits as a Service
  2. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

Nier Automata im Test: Stilvolle Action mit Überraschungen
Nier Automata im Test
Stilvolle Action mit Überraschungen
  1. Nvidia "KI wird die Computergrafik revolutionieren"
  2. The Avengers Project Marvel und Square Enix arbeiten an Superheldenoffensive
  3. Nintendo Switch erscheint am 3. März

  1. WatchOS 3.2 und TVOS 10.2: Apple Watch mit Kinomodus und Apple TV mit fixem Scrollen
    WatchOS 3.2 und TVOS 10.2
    Apple Watch mit Kinomodus und Apple TV mit fixem Scrollen

    Apple hat auch für die Apple Watch und die Set-Top-Box Apple TV neue Betriebssysteme veröffentlicht. Die Smartwatch erhält einen Anti-Nerv-Modus, das Apple TV ermöglicht schnelleres Scrollen.

  2. Apple: MacOS Sierra 10.12.4 mit Nachtschicht-Modus
    Apple
    MacOS Sierra 10.12.4 mit Nachtschicht-Modus

    In MacOS Sierra 10.12.4 integriert Apple einen Modus, der nachts die Farbabstimmung wärmer macht. So soll der Nutzer besser einschlafen können. Die finale Version des Mac-Betriebssystems steht zum Download bereit.

  3. Apple: iOS 10.3 in finaler Version erschienen
    Apple
    iOS 10.3 in finaler Version erschienen

    Apple hat mit iOS 10.3 nach langer Testphase ein Update für das mobile Betriebssystem von iPhones, iPads und dem iPod touch veröffentlicht. Neu sind das Dateisystem APFS und ein Suchmodus für Airpods.


  1. 07:35

  2. 00:28

  3. 00:05

  4. 18:55

  5. 18:18

  6. 18:08

  7. 17:48

  8. 17:23