1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Festplattendatenrettung für 30 Euro

90% der Fälle

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 90% der Fälle

    Autor: Anonymer Nutzer 24.03.10 - 15:58

    ist nicht die Platte sondern der Adapter im Eimer. Zumindest bei USB-Platten habe ich solche Erfahrungen gemacht.

    Wem ist wirklich schon einmal eine Platte kaputt gegangen, wenn nicht durch brannt oder sonstige äußerliche Einwirkungen?
    Ich habe hier noch zwei 1GB Platte im Schrank und als ich mal testen wollte funktionierten die immer noch. Obwohl noch von 1995/96 und diese fast 10 Jahre nur rumlagen ;)

  2. Re: 90% der Fälle

    Autor: Tantalus 24.03.10 - 16:11

    Ich hatte bereits mehrere defekte HDDs in Händen, allerdings fast ausschließlich Kundenplatten.
    Bei einem Kunden waren innerhalb eines Jahres gleich vier Platten im Eimer (eine allerdings davon, dass dem Rechner mal abrupt der Strom geklaut wurde, und zwei ältere NB-HDDs).

    Gruß
    Tantalus

  3. Re: 90% der Fälle

    Autor: Chaos-Hardy 24.03.10 - 16:13

    USB-Platten kann man auch rausnehmen und so am Rechner anschließen. Außerdem waren die Platten aus der Steinzeit noch wesentlich besser. Die Erfahrung (im Firmenumfeld) zeigt, das die Platten i.d.R nach 1-3 Jahren den Geist aufgeben. Ist aber auch nur bei Laptopnutzern lästig, die nicht einsehen wollen, das sie ihre Daten nicht auf C speichern sollen;)

  4. Re: 90% der Fälle

    Autor: Major Tom 24.03.10 - 16:24

    IMHO durch brannt --> durch Brand

    Rechtschreibprüfung ist halt nicht Alles

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Garching
  2. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), Bayern
  3. Evangelisch-Lutherisches Landeskirchenamt Sachsens, Dresden
  4. Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Potsdam

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 464,99€
  2. 99,99€ (Bestpreis)
  3. 59,99€ (Bestpreis mit Otto)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star auf Disney+: Erstmal sollten Fehler korrigiert werden
Star auf Disney+
Erstmal sollten Fehler korrigiert werden

Statt zunächst Fehler zu beheben, bringt Disney+ lieber neue Inhalte - und damit auch neue Fehler.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Neue Profile von Disney+ im Hands-on Gelungener PIN-Schutz und alte Fehler
  2. Netflix-Konkurrenz Disney+ noch zum günstigeren Abopreis zu bekommen
  3. Raya und der letzte Drache Zweiter VIP-Film kostet bei Disney+ 22 Euro zusätzlich

Perseverance: Diese Marsmission hat keinen Applaus verdient
Perseverance
Diese Marsmission hat keinen Applaus verdient

Von zwei Stunden Nasa-Livestream zur Landung des Mars-Rovers Perseverance blieben nur sechs Sekunden für die wissenschaftlichen Instrumente einer weit überteuerten Mission übrig.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Perseverance Nasa veröffentlicht erstmals Video einer Marslandung
  2. Mars 2020 Was ist neu am Marsrover Perseverance?

The Legend of Zelda: Das Vorbild für alle Action-Adventures
The Legend of Zelda
Das Vorbild für alle Action-Adventures

The Legend of Zelda von 1986 hat das Genre geprägt. Wir haben den 8-Bit-Klassiker erneut gespielt - und waren hin- und hergerissen.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper