1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Festplattenkrise: Knappheit könnte…

Selbst schuld..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Selbst schuld..

    Autor: Pascal76 09.12.11 - 18:12

    ..wer in Billiglohnländern produziert.

    An die Industrie:
    Vielleicht kommt das ja mit der Just-in-time-Lagerhaltung generell nicht mehr hin.

    Der weise Nutzer, der vorsorgt und sparsam ist, ist doch nicht blöde.

    Soll die Industrie dran kaputtgehen, ich zahl keine 50 ¤ mehr für ein GB, wenn ichs nicht wirklich brauche und auch noch im Entwicklungsland produziert wird.

    Just my 2 pennies.

  2. Re: Selbst schuld..

    Autor: BastiFantasti 09.12.11 - 18:27

    Hmm ich mache mir Sorgen, dass wir alle von Thailand abhängig sind. Das ist auch nicht im Sinne der weltweiten Globalisierung. Wir sollten dann in Korea einkaufen gehen.

    Viele Grüße

  3. Re: Selbst schuld..

    Autor: ichbinsmalwieder 09.12.11 - 21:28

    Pascal76 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ..wer in Billiglohnländern produziert.

    Würde man in Hochlohnländern produzieren, würden Festplatten IMMER so viel oder noch viel mehr kosten als momentan in der Krise.

  4. Re: Selbst schuld..

    Autor: Desertdelphin 09.12.11 - 21:44

    Ist ja auch alles Handarbeit. Sicher sicher du Spezi... Schön Stammtischparolen krähen. Ist in deiner Kalulation auch der Produktionsausfall eingerechnet? Nein? ohhh

  5. Re: Selbst schuld..

    Autor: bugmenot 09.12.11 - 21:47

    ichbinsmalwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pascal76 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ..wer in Billiglohnländern produziert.
    >
    > Würde man in Hochlohnländern produzieren, würden Festplatten IMMER so viel
    > oder noch viel mehr kosten als momentan in der Krise.

    sie wären unbezahlbar ;)

    zum thema "selbst schuld":
    dem händler und den produzenten stört das nicht...die bekommen ja ihre gewinne durch die hohen preise...selbst schuld ist der, der produkte aus diesen ländern kauft.

    jeder mensch hat recht auf 2qm land, nicht mehr und nicht weniger...die ressourcen aus 2qm land reichen eben nicht für 2 festplatten pro jahr -> man kann sichs eben nicht leisten.

    verwöhnte westliche

  6. Re: Selbst schuld..

    Autor: Turner 09.12.11 - 22:34

    "Aus diessen Laendern"? Was gibt's denn an Thailand und seinen Produkten bitte auszusetzen? Wenn andere LAender so von und denken wuerden, dann haettest du vieleicht auch bald nix mehr zu Arbeiten. Selbst Schuld wenn man von "diessem Deutschland" kauft.

  7. Re: Selbst schuld..

    Autor: ichbinsmalwieder 12.12.11 - 17:30

    Desertdelphin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist ja auch alles Handarbeit. Sicher sicher du Spezi... Schön
    > Stammtischparolen krähen. Ist in deiner Kalulation auch der
    > Produktionsausfall eingerechnet? Nein? ohhh

    Im Gegensatz zu dir arbeite ich in dieser Branche und kenne ungefähr die Kosten, die in solchen Fabriken anfallen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  2. über duerenhoff GmbH, Sailauf
  3. Juice Technology AG, Winkel
  4. über MARTIN & PARTNER - Societät für Unternehmensberatung, Horb am Neckar

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 23,49€
  3. (-72%) 8,50€
  4. (-77%) 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

  1. Statt Github: FSF will eigene Code-Hosting-Plattform starten
    Statt Github
    FSF will eigene Code-Hosting-Plattform starten

    Noch in diesem Jahr will die Free Software Foundation eine Plattform für Code-Hosting und Kollaboration online stellen. Welche Software zum Einsatz kommen soll, ist noch nicht klar.

  2. Mars Insight: Messdaten von einsamer Marsstation veröffentlicht
    Mars Insight
    Messdaten von einsamer Marsstation veröffentlicht

    Über den Aufbau des Planeten hat Mars Insight bislang nur wenig gelernt. 174 Erdbeben sind nachgewiesen, aber nur drei verortet worden. Der Maulwurf steckt fest. Wissenschaftler warten auf ein großes Beben, um mehr zu lernen. Viele Kompromisse in der Planung behindern das Ziel der Mission.

  3. Zum Start von Disney+: Erste Folge von The Mandalorian als Lockangebot im Free-TV
    Zum Start von Disney+
    Erste Folge von The Mandalorian als Lockangebot im Free-TV

    Die erste Folge der Star-Wars-Serie The Mandalorian wird vor dem Deutschlandstart von Disney+ im Free-TV ausgestrahlt. Die übrige Staffel kann dann über ein kostenpflichtiges Disney+-Abo weitergeschaut werden.


  1. 14:21

  2. 14:00

  3. 13:15

  4. 12:01

  5. 11:56

  6. 11:50

  7. 11:38

  8. 11:29